ThemaAugenoperationenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Fleck im Blickfeld: Grüner Star wird häufig zu spät erkannt

Fleck im Blickfeld: Grüner Star wird häufig zu spät erkannt

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2014

Das Glaukom, auch grüner Star genannt, ist tückisch: Betroffene bemerken Schäden des Sehnervs oft erst spät. Die Messung des Augeninnendrucks zur Vorsorge ist umstritten. Doch unbehandelt, kann die Erkrankung zur Erblindung führen. mehr... Forum ]

Grauer Star: Einmal Linsenwechsel, bitte!

Grauer Star: Einmal Linsenwechsel, bitte!

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2014

Die Nachtsicht wird schlechter, das Auge reagiert empfindlicher auf Blendreize, fürs Lesen muss es immer heller sein: Das sind die frühen Anzeichen für einen Grauen Star. Verschlechtert sich das Sehvermögen stark, hilft nur noch eine Operation. mehr... Forum ]

Rot-Grün-Sehschwäche: Grünbraun ist die Haselnuss

Rot-Grün-Sehschwäche: Grünbraun ist die Haselnuss

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2013

Alles ist subjektiv. Was für den einen grün ist, ist für den anderen braun, oder umgekehrt. Für Menschen mit Rot-Grün-Schwäche kann das zum Problem werden - vor allem beim Komplimentemachen. Von Jens Lubbadeh mehr... Forum ]

Rot-Grün-Sehschwäche: "Im Straßenverkehr ist das ein Problem"

Rot-Grün-Sehschwäche: "Im Straßenverkehr ist das ein Problem"

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2013

Mehr Männer als Frauen haben das Problem, rot und grün nicht auseinanderhalten zu können. Der Augenarzt Helmut Wilhelm von der Universität Tübingen erklärt, wann die genetische Sehschwäche im Alltag zum Problem wird. mehr... Forum ]

Leid der Brillenträger: Blindlings durchs Leben

Leid der Brillenträger: Blindlings durchs Leben

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2013

Was machen Kurzsichtige, die ihre Brille verlieren? Sie tasten sich mühselig zum Augenarzt - und versuchen, unterwegs peinliche Begegnungen zu vermeiden. Ist der Sehtest absolviert, kommt die viel schwierigere Aufgabe: sich für eine neue Brille zu entscheiden. Von Frederik Jötten mehr... Forum ]

Augen-Gesundheit: "Es wird viel bagatellisiert"

Augen-Gesundheit: "Es wird viel bagatellisiert"

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2013

Wieso empfehlen Augenärzte, für den Sehtest zum Arzt zu gehen - obwohl der Optiker ihn auch anbietet? Und für wen ist die Lasik-Operation gegen Kurzsichtigkeit geeignet? Der Augenarzt Christian Ohrloff von der Universität Frankfurt erklärt Möglichkeiten und Risiken. Von Frederik Jötten mehr... Forum ]

Lasik-Operation: Scharfe Sicht mit Risiko

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2013

Brille nervt, Kontaktlinse auch - also ab zum Lasern? Das Geschäft mit der Augenkorrektur boomt, doch Ärzte streiten über den Nutzen. Viele Patienten kämpfen mit trockenen Augen und Blendeffekten. Einige Experten verteufeln die Lasik als reine Lifestyle-OP. mehr...

Leben ohne Brille? Risiken und Nebenwirkungen beim Augenlasern

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2013

Brillen und Kontaktlinsen sind vielen lästig. Also weg mit dem Übel - und ab unter den Laserstrahl. Zwar gilt die Lasik-OP als weitgehend sicher und effektiv. Doch sie birgt auch Risiken, und Patienten haben mit einigen Nebenwirkungen zu kämpfen. Die wichtigsten Informationen im Überblick. mehr...

KOSMETIK: Laserlicht macht blauäugig

DER SPIEGEL - 14.11.2011

Laser macht braune Augen blau. Wer lieber blaue statt braune Augen hätte, dem verspricht US-Forscher Gregg Homer Hilfe. Der Biologe von der Firma Stroma in Laguna Beach hat einen Laser entwickelt, der braune Augen dauerhaft blau werden lässt. Die S... mehr...

Biosynthetisches Material: Mediziner entwickeln künstliche Hornhaut

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2010

Wenn die Hornhaut im Auge schwer geschädigt ist, hilft oft nur noch eine Transplantation - doch es gibt viel zu wenig gespendetes Gewebe. Jetzt haben Forscher ein synthetisches Implantat gezüchtet, das in ersten Tests vielversprechend abgeschnitten hat. mehr...

MEDIZIN: Der gelaserte Athlet

DER SPIEGEL - 20.12.2008

Auch Spitzensportler lassen sich die Augen operieren. Das hat nicht immer nur medizinische Gründe - wer mehr sieht, kann besser spielen. Tino Schuster traf die Entscheidung im Sommer vor zwei Jahren, als er am Abschlag stand und den Ball in 280 Met... mehr...

Augen-OP: Die Hornhaut ist für eine Lasik nicht geeignet

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2008

Weg mit der Brille, vergesst Kontaktlinsen - im vergangenen Jahr haben sich in Deutschland fast 100.000 Menschen ihre Kurz- oder Weitsichtigkeit weglasern lassen. Doch die Risiken werden oft verschwiegen. Augen-Physiologe Andreas Berke erklärt, welche Gefahren bei der Operation lauern. mehr...

MEDIZIN: Es sieht aus wie ausgefranst

DER SPIEGEL - 10.11.2008

Sich seine Kurz- oder Weitsichtigkeit weglasern zu lassen ist verlockend - und für die Operateure ein Riesengeschäft. Doch auch bei fachgerechter Durchführung können nach der OP unangenehme Nebenwirkungen auftreten. Die Brille muss weg!" Das, erinn... mehr...

MEDIZIN: Scharf und billig

DER SPIEGEL - 05.02.2007

Die Korrektur von Fehlsichtigkeit per Laser war in Deutschland bislang weit teurer als im Ausland - doch nun drängt ein Preisbrecher auf den Markt. Der Lichtpunkt auf der Pupille beginnt zu flackern. Es riecht nach verbrannter Hornhaut. Nur wenige ... mehr...

MEDIZIN: Laser-OP am Auge im Winter erfolgreicher

DER SPIEGEL - 03.05.2004

Studie: Augen-OP im Winter erfolgreicher. Klimabedingungen können über den Erfolg von Laseroperationen zur Korrektur von Kurzsichtigkeit entscheiden. Das ist das Ergebnis einer Studie, die der Augenarzt Keith Walter von der US-amerikanischen W... mehr...

MEDIZIN: Tschüs, Brille

DER SPIEGEL - 15.09.2003

Immer mehr Deutsche legen sich unter den Augenlaser. Fürs nächste Jahr rechnet die Branche mit 100 000 Eingriffen. Gelockt wird mit Methoden aus der Weltraumoptik. Messehalle München-Riem: Es ist Mittwoch vergangener Woche, und Georg Korn, 50, f... mehr...

Themen von A-Z