Burma: Brandanschlag auf Haus von Aung San Suu Kyi

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2018

Per Molotowcocktail wurde das Haus der De-Facto-Regierungschefin Suu Kyi attackiert. Doch die Nobelpreisträgerin war nicht zu Hause. Wegen der Unterdrückung der Rohingya steht sie stark unter Druck. mehr...

Rohingya-Abkommen mit Bangladesch: Elend ohne Ende

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2017

Auch das Rückführungsabkommen mit Bangladesch wird die Rohingya-Krise nicht lösen - solange Burma wichtige Zugeständnisse verweigert. Friedensnobelpreisträgerin Suu Kyi verspielt ihre Glaubwürdigkeit. mehr...

Burma: Aung San Suu Kyi besucht Unruheregion Rakhine

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2017

Überraschungsbesuch für einen Tag: Burmas Regierungschefin Aung San Suu Kyi ist erstmals nach Rakhine gereist. Das Militär geht dort brutal gegen die muslimische Minderheit der Rohingya vor. mehr...

Rohingya-Krise in Burma: Der Exodus, der keiner sein soll

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2017

Immer noch flüchten Zehntausende Rohingya von Burma nach Bangladesch. Die burmesische Regierung hält unterdessen ein interreligiöses Event ab - um zu zeigen, wie friedlich dort alle angeblich miteinander leben. mehr...

Burma: Suu Kyi verurteilt erstmals Gewalt gegen Rohingya

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2017

Sie zögerte lang, nun hat Aung San Suu Kyi für die verfolgte muslimische Minderheit in Burma Partei ergriffen. In einer Ansprache äußerte sie sich zu Menschenrechtsverletzungen und kündigte an, ausländische Beobachter ins Land zu lassen. mehr...

Burma: Suu Kyi will sich angeblich für Rohingya einsetzen

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2017

Lange schwieg Aung San Suu Kyi zu den Problemen der Rohingya. Jetzt soll Burmas De-facto-Regierungschefin sich für die verfolgte Minderheit ausgesprochen haben - sagt ein US-Senator. mehr...

Gewalt gegen Rohingya: Burmas dunkle Mächte

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2017

Hunderttausende Rohingya fliehen vor der Gewalt in Burma, vor allem die De-facto-Regierungschefin Suu Kyi steht deshalb international in der Kritik. Doch auch andere Machtfaktoren spielen eine Rolle. mehr...

Verfolgung der Rohingya in Burma: Suu Kyi sagt Teilnahme an Uno-Vollversammlung ab

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2017

Knapp 400.000 muslimische Rohingya sind aus dem buddhistischen Burma geflohen. Die Uno spricht von „ethnischer Säuberung“. Doch die regierende Friedensnobelpreisträgerin entzieht sich einer Aussprache. mehr...

Aung San Suu Kyi: Warum Burmas „Lady“ ihren Ruf riskiert

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2017

Die massenhafte Vertreibung der muslimischen Minderheit aus Burma verändert den Blick auf Aung San Suu Kyi. Die Friedensnobelpreisträgerin schweigt zu der Verfolgung - aus politischem Kalkül. mehr...

Rohingya auf der Flucht nach Bangladesch: Burma blutet - Suu Kyi schweigt

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2017

Hunderttausende Rohingya sind vor kriegsähnlichen Zuständen aus Burma geflohen, vor Feuer, Tod, „ethnischer Säuberung“. Die Welt blickt auf Friedensnobelpreisträgerin Suu Kyi - doch die tut nichts. mehr...