Thema Aung San Suu Kyi

Alle Artikel und Hintergründe

Suu-Kyi-Rede: Wie es für die Rohingya jetzt weitergeht

Suu-Kyi-Rede: Wie es für die Rohingya jetzt weitergeht

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2017

Burmas De-Facto-Regierungschefin Suu Kyi hat endlich die Verbrechen in ihrem Land verurteilt - ohne jedoch die Militärgewalt direkt anzusprechen. Wird sich die Situation für die Rohingya nun verbessern? Von Vanessa Steinmetz mehr... Video | Forum ]

Burma: Suu Kyi verurteilt erstmals Gewalt gegen Rohingya

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2017

Sie zögerte lang, nun hat Aung San Suu Kyi für die verfolgte muslimische Minderheit in Burma Partei ergriffen. In einer Ansprache äußerte sie sich zu Menschenrechtsverletzungen und kündigte an, ausländische Beobachter ins Land zu lassen. mehr...

Burma: Suu Kyi will sich angeblich für Rohingya einsetzen

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2017

Lange schwieg Aung San Suu Kyi zu den Problemen der Rohingya. Jetzt soll Burmas De-facto-Regierungschefin sich für die verfolgte Minderheit ausgesprochen haben - sagt ein US-Senator. mehr...

Gewalt gegen Rohingya: Burmas dunkle Mächte

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2017

Hunderttausende Rohingya fliehen vor der Gewalt in Burma, vor allem die De-facto-Regierungschefin Suu Kyi steht deshalb international in der Kritik. Doch auch andere Machtfaktoren spielen eine Rolle. mehr...

Verfolgung der Rohingya in Burma: Suu Kyi sagt Teilnahme an Uno-Vollversammlung ab

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2017

Knapp 400.000 muslimische Rohingya sind aus dem buddhistischen Burma geflohen. Die Uno spricht von „ethnischer Säuberung“. Doch die regierende Friedensnobelpreisträgerin entzieht sich einer Aussprache. mehr...

Aung San Suu Kyi: Warum Burmas „Lady“ ihren Ruf riskiert

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2017

Die massenhafte Vertreibung der muslimischen Minderheit aus Burma verändert den Blick auf Aung San Suu Kyi. Die Friedensnobelpreisträgerin schweigt zu der Verfolgung - aus politischem Kalkül. mehr...

Rohingya auf der Flucht nach Bangladesch: Burma blutet - Suu Kyi schweigt

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2017

Hunderttausende Rohingya sind vor kriegsähnlichen Zuständen aus Burma geflohen, vor Feuer, Tod, „ethnischer Säuberung“. Die Welt blickt auf Friedensnobelpreisträgerin Suu Kyi - doch die tut nichts. mehr...

Burma: Hunderttausende fordern Aberkennung von Suu Kyis Friedensnobelpreis

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2017

Die Kritik an Burmas Regierungschefin Aung San Suu Kyi wächst: Der Friedensnobelpreisträgerin wird vorgeworfen, die Rohingya-Minderheit nicht genug zu unterstützen - ihre Gegner fordern Konsequenzen. mehr...

Burma: Suu Kyi bestreitet „ethnische Säuberungen“

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2017

Menschenrechtler werfen Burmas Militär schwere Verbrechen an der muslimischen Minderheit im Land vor. Die Bezeichnung „ethnische Säuberung“ hält Regierungschefin Suu Kyi aber nicht für angemessen. mehr...

Regierung von Aung San Suu Kyi: Burmas entzauberte Heldin

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2017

Seit einem Jahr regiert Aung San Suu Kyi in Burma. Doch statt endlich für Frieden zu sorgen, schweigt die Nobelpreisträgerin zu Verbrechen des Militärs. Die Macht der Generäle scheint auch sie nicht durchbrechen zu können. mehr...

Burma: Suu Kyis gefährliches Schweigen

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2016

Das Militär Burmas soll an der muslimischen Minderheit im Land schwere Verbrechen begehen. Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi hält sich aus dem Konflikt heraus - und gerät deshalb international in Kritik. mehr...