ThemaAussteigerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Fotoserie über russische Einsiedler: Mein Baum ist mein Bett

Fotoserie über russische Einsiedler: Mein Baum ist mein Bett

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2014

Einer musste sich selbst die erfrorenen Finger amputieren. Ein anderer hat gemordet und ist von Schuld geplagt. Die Fotoserie "Escape" von Danila Tkachenko zeigt, wie Eremiten in russischen Wäldern leben. Und warum. Von Gunda Schwantje mehr...

Ein Mann und sein Geländewagen: 26 Jahre auf Weltreise

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2014

Manche träumen ihr ganzes Leben davon, ein mal auf Weltreise zu gehen - und tun es doch nicht. Gunther Holtorf fuhr mit seinem Auto 26 Jahre lang um den Globus. Nun ist der 77-Jährige zurückgekehrt. mehr...

Hippie-Ort in Patagonien: Verrückt genug, einen Traum zu leben

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2014

Fernab der Wirtschaftskrise Argentiniens bastelt eine kleines Aussteigerdorf an dem Traum von einem anderen Leben. El Chaltén am Fuße des Fitz Roy in Patagonien hat sich zum Hotspot für die junge alternative Bergsteigerszene entwickelt. mehr...

Leben auf See: Das Segelschiff war mein Ausknopf

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2013

Er wollte weg vom Gekreische der Stadt, der Vollgasgesellschaft und der bimmelnden Welt: Marc Bielefeld ist ausgestiegen. Der Journalist lebt und arbeitet seit eineinhalb Jahren auf einem alten Segelboot. Und segelt, wohin er will. mehr...

DOKUMENTATIONEN: Im Land der unrasierten Büsche

DER SPIEGEL - 10.06.2013

Der Film "Fuck For Forest" zeigt ein paar Berliner Neo-Hippies, die mit ökologischen Pornos die Welt retten wollen - bis sie im tropischen Regenwald an die Grenzen ihres Idealismus stoßen. Seit sieben Jahren leben sie in Berlin-Friedrichshain, erst... mehr...

Weltenbummler mit Stil: Anzugmann auf Reisen

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2012

Ob Almwiesen, der Grand Canyon oder die mongolische Steppe - wer an Orten wie diesen Anzug trägt, fällt auf. Und genau das will Young Kim. Der Amerikaner reiste zwei Jahrzehnte lang im feinen Zwirn durch die Welt, auf der Suche nach seiner Identität. mehr...

Weltenbummler Moser und Erdmann: Die Leere fest im Blick

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2012

Der endlose Sand und die rauen Ozeane - das sind ihre Welten: Wüstenwanderer Achill Moser und Weltumsegler Wilfried Erdmann haben sich für ein Buch über Grenzgänge zusammengetan. Die beiden Veteranen einsamer Expeditionen finden erstaunlich viele Gemeinsamkeiten. mehr...

Surfen, Ausstieg, Neuanfang: Ein Brett im Kornfeld

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2012

Surfen und Aussteigen, das gehört zusammen. Drei Männer haben ihre Berufe zurückgelassen, ihr altes Leben auch. Chris reist Afrikas Küste entlang, Matt surft in Portugal, bis ihm das Geld ausgeht. Und der Bayer Stefan will die Welt verändern - er produziert in Spanien Öko-Surfbretter. mehr...

27 Jahre auf Weltreise: Die Unumkehrbaren

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2012

169 Länder, 27 Äquatorübergänge und 18.132 Stunden am Lenkrad: Eigentlich wollte ein Schweizer Ehepaar nur zu einer einjährigen Tour aufbrechen. Aber nach mehr als einem Vierteljahrhundert sind die Schmids noch immer unterwegs. Was wird aus einer Weltreise, wenn sie kein Ende mehr findet? mehr...

Barrikadenkampf: Polizei räumt Traveller-Hochburg bei London

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2011

Ziegelsteine flogen, ein Wohnwagen ging in Flammen auf - bei der Räumung einer Nomadensiedlung in England ist es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Polizei, Demonstranten und Irish Travellers gekommen. Am Ende verkündeten die Behörden: alles unter Kontrolle. mehr...

Fahrendes Volk: England erlaubt Räumung von Traveller-Hochburg

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2011

Erst wurden Roma in Frankreich vertrieben, nun greift auch England hart durch: Das Oberste Gericht hat die Räumung der landesweit größten illegalen Siedlung irischer Nomaden angeordnet. Rund 200 Irish Traveller sind betroffen. mehr...

Themen von A-Z