ThemaAutorenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Literatur: Rassistisch, sexistisch, sympathisch

DER SPIEGEL - 27.06.2015

Slimane Kader: "Ocean King". Wochenlang ohne Sonnenlicht und frische Luft, tief im Bauch eines Kreuzfahrtschiffes Böden schrubben, Kakerlaken töten, dreckige Wäsche sortieren ? das klingt nicht vergnüglich. Für die Leser von Slimane Kaders Roman je... mehr...

Literatur: Prozession von Blut und Tränen

DER SPIEGEL - 27.06.2015

Erich Maria Remarque, deutscher Autor im Exil, dankt 1947 seiner neuen Heimat USA. Remarque (1898 bis 1970), Autor des weltberühmten Romans "Im Westen nichts Neues", hat so gut wie keinen tagespolitischen Essay oder Aufruf geschrieben. Jetzt hat... mehr...

Zeitgeist: Schmollmundfatalismus

DER SPIEGEL - 27.06.2015

Die Journalistin und Schriftstellerin Ronja von Rönne ist erst 23 Jahre alt, aber macht jetzt schon ganz Berlin-Mitte verrückt. Wie viel Mut braucht es, wie viel Freiheit, wie viel Zeit, Dinge auszuprobieren, dass gute Texte entstehen? Wie viel Sch... mehr...

Literatur: Bruder Goncourt

DER SPIEGEL - 20.06.2015

Joachim Lottmann: ?Happy End?. Es ist ja immer eher ein Zufall, um welchen der Texte Joachim Lottmanns irgendein Verlag einen Einband und einen Umschlag drum herumschlägt und ihn als Roman verkauft. Jetzt gibt es wieder einen neuen, er heißt "Happy... mehr...

Literatur: Komm, lass uns sterben gehen

DER SPIEGEL - 13.06.2015

Der Schriftsteller Ralf Rothmann erzählt in seinem neuen Roman von einem Vater, der als Soldat in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs seinen besten Freund erschießen musste. Der Sohn hatte dem Vater zur Pensionierung so eine schöne Kladde gesc... mehr...

Bücher: Bastelanleitung für einen Bestseller

DER SPIEGEL - 13.06.2015

Vor zwei Jahren lieferte die Londoner Autorin Paula Hawkins ein halb fertiges Manuskript bei ihrer Agentin ab. Systematisch wurde daraus der Welterfolg "Girl on the Train" entwickelt. Noch kennen nur wenige Leser in Deutschland den Namen Paula Hawk... mehr...

Bücher: Ich, das Weltgericht

DER SPIEGEL - 30.05.2015

Peter Handke: "Die Unschuldigen, ich und die Unbekannte am Rand der Landstraße. Ein Schauspiel in vier Jahreszeiten". O nein, es genügt längst nicht mehr, nur das Publikum zu beschimpfen. Peter Handke beschimpft, verurteilt und vernichtet in seinem... mehr...

Autoren: Der Kampf der Soziopathen

DER SPIEGEL - 30.05.2015

Amerikas Krieg gegen die Drogen ist nicht zu gewinnen und wird dennoch fortgesetzt. Don Winslow erzählt auf 800 Seiten von dem Irrsinn an der Grenze zu Mexiko. Von Philipp Oehmke. Manchmal, sagt Don Winslow, jagen die uniformierten Männer von La Mi... mehr...

Buchkritik: Auf höherer Ebene

DER SPIEGEL - 30.05.2015

Literatur als Materialschlacht: Siri Hustvedts Bestsellerroman "Die gleißende Welt" . Harriet Burden ist eine Heldin, die man so schnell nicht vergisst. Als sie schon auf dem Sterbebett liegt und noch einmal von ihrer Enkelin besucht wird, einem ac... mehr...

Personalien: Ferdinand von Schirach

DER SPIEGEL - 30.05.2015

Ferdinand von Schirach avanciert in Asien zu einer Art Popstar. 50, deutscher Rechtsanwalt und Schriftsteller ("Schuld"), avanciert in Asien zu einer Art Popstar. Sein letzter Roman "Tabu" ist in Japan als Theaterstück adaptiert worden, Bühnen im ... mehr...

Themen von A-Z