Thema Autoren

Alle Artikel und Hintergründe

Geflüchtete Schriftsteller in Deutschland: „Literatur ist kein Zeitungsartikel“

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2025

Eine neue Initiative will nach Deutschland geflüchteten Schriftstellern ein Forum bieten. Einheimische Kollegen sollen sie als Paten beim „Weiter Schreiben“ unterstützen. Tanja Dückers ist eine von ihnen. mehr...

Rechtspopulismus: Der heiße Atem der Wirklichkeit

DER SPIEGEL - 06.08.2016

Je mehr Angst wir haben, desto größere Feiglinge wählen wir. Und sie opfern alles, um an der Macht zu bleiben: uns, unser Land, unseren Kontinent. Von Andrzej Stasiuk  mehr...

Literatur: Heilige Schamlosigkeit

DER SPIEGEL - 30.07.2016

Er war schwul, sie eine Geschiedene aus guten Verhältnissen: Der Schriftsteller Hubert Fichte und die Fotografin Leonore Mau waren eines der unkonventionellsten Künstlerpaare Deutschlands. 30 Jahre nach Fichtes Tod erscheinen nun seine Briefe an sie. Von Volker Weidermann mehr...

Literatur: Kleines Buch, jetzt groß

DER SPIEGEL - 11.06.2016

Hans Falladas Roman „Kleiner Mann – was nun?“ wurde beim Erscheinen im Jahr 1932 um 100 Seiten gekürzt. Jetzt erscheint erstmals das ganze Werk. Von Volker Weidermann mehr...

Literatur: Mitschreiben ist alles

DER SPIEGEL - 04.06.2016

Wie sich der Schriftsteller Ilija Trojanow in vier Jahren in 80 olympischen Einzeldisziplinen auf Wettkampfformat brachte und dabei seinen Körper wie ein Buch zu lesen lernte mehr...

Bücher: Heimatroman noir

DER SPIEGEL - 04.06.2016

Tom Cooper: „Das zerstörte Leben des Wes Trench“; Von Verlierern zu erzählen ist das Kerngeschäft der Literatur. Von Verlierern so zu schreiben, dass man ihnen nahekommt, ist ihre hohe Kunst. Diese gelingt dem amerikanischen Autor Tom… mehr...

Zeitgeschichte: Singende Säge des Klassenkampfs

DER SPIEGEL - 04.06.2016

Der Autor Hermann Kant war lange Jahre Präsident des Schriftstellerverbands der DDR. Seine Aufgabe war es, renitente Kollegen wie Stefan Heym zu bändigen. Jetzt wird er 90 Jahre alt. Von Stefan Berg mehr...

Literatur: Und unbedingt rauchen

DER SPIEGEL - 21.05.2016

Ein Sommerhaus, eine Ehe, das alles klang schön, solange es noch nicht Wirklichkeit war: „Lettipark“, neue Erzählungen von Judith Hermann. mehr...

Religion: Schwärzer als Houellebecq

DER SPIEGEL - 21.05.2016

Abrechnung mit dem islamischen Extremismus: Boualem Sansal entwirft in seinem Roman „2084“ die Zukunftsvision eines totalitären Gottesstaats. mehr...

Ägyptischer Autor: Woody Allen und Kollegen fordern Ahmed Najis Freilassung

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2016

Er sitzt seit Februar hinter Gittern, weil er in einem Buch über Sex und Drogen schrieb: Im Februar wurde Ahmed Naji zu zwei Jahren Haft verurteilt. Mehr als 120 Künstler verlangen nun in einem Brief seine Freilassung. mehr...