ThemaAutorenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Der beste Roman des Jahres: Das Treiben beim Schreiben

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2014

Der preisgekrönte Schriftsteller Edward St Aubyn hat ein Buch über die Vergabe eines Literaturpreises geschrieben: nicht die peinliche Abrechnung eines Enttäuschten - sondern ein sehr lustiges Buch. mehr...

Autoren: Sex in Auschwitz

DER SPIEGEL - 01.09.2014

Der verunglückte Holocaust-Roman des britischen Autors Martin Amis. Das letzte Wort, das die berüchtigte Auschwitz-Aufseherin Irma Grese ihrem Henker zurief, war angeblich ein barsches "Schnell!". Das letzte Wort, mit dem ihr literarisches Alter Eg... mehr...

Übersetzungen: Der Geschmack von Blut

DER SPIEGEL - 01.09.2014

Philipp Meyers Roman "Der erste Sohn" spielt in der gewalttätigen Welt des Wilden Westens. In den USA ist er zum Bestseller geworden. Die deutsche Fassung hingegen kam bei den Lesern nicht an. Ein Erklärungsversuch. Von Martin Doerry. Der Bauch ein... mehr...

Literatur: Der proletarische Zauberberg

DER SPIEGEL - 01.09.2014

Der Dichter Lutz Seiler beschreibt in seinem ersten Roman, wie Bewohner der Insel Hiddensee beinahe das Ende der DDR verschlafen. Eine große tragikomische Geschichte. Von Elke Schmitter. Dies, Leser, ist kein appetitliches Buch. Es handelt von der ... mehr...

Politik: Aufstehen, arbeiten, leben

DER SPIEGEL - 25.08.2014

Die palästinensischstämmige US-Bestsellerautorin Susan Abulhawa über Widerstand mit Worten. Die in den USA lebende palästinensische Schriftstellerin Susan Abulhawa, 44, Autorin des Bestsellers "Während die Welt schlief" (Diana Verlag), über ih... mehr...

Literatur: Malermuse im Schummerlicht

DER SPIEGEL - 25.08.2014

Bernhard Schlinks Kunstkrimi-Roman "Die Frau auf der Treppe". Der international erfolgreiche Bestsellerautor Bernhard Schlink, 70, erfindet sich eine Romanhandlung zu einem Gemälde des weltberühmten Malers Gerhard Richter - das ist die reizvolle Gr... mehr...

Autoren: Kalkutta, New York, Rom

DER SPIEGEL - 25.08.2014

In ihrem neuen Roman "Das Tiefland" lässt die indisch-amerikanische Schriftstellerin Jhumpa Lahiri eine Familie am Gefühl der Fremdheit zerbrechen. Aber schreibt sie deswegen Immigrantenliteratur? Kann man einen Artikel über eine der besten amerika... mehr...

Literatur: Roulette des Lebens

DER SPIEGEL - 18.08.2014

Stewart O'Nan: "Die Chance". Stewart O'Nan hat in den vergangenen 25 Jahren 15 Romane veröffentlicht. Womöglich waren das zu viele. Seine Bücher werden von der Kritik gelobt und gelangen in die Bestsellerlisten, obwohl sie seit einigen Jahren so du... mehr...

Essay: Mein Land krankt

DER SPIEGEL - 18.08.2014

Ich lebe in Russland. Ich schäme mich. Von Ljudmila Ulitzkaja. Am 26. Juli erhielt Ulitzkaja, 71, eine der bekanntesten Schriftstellerinnen Russlands, im Rahmen der Salzburger Festspiele den Österreichischen Staatspreis für Europäische Litera... mehr...

Rebellion gegen Amazon: Die Autoren schreien - und wir sollten zuhören

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2014

Amazon soll kein Monopolist werden? Dagegen hilft vor allem eins: Einfach mal wieder in den Buchladen um die Ecke gehen. Dort gibt es keine Algorithmen, aber echte Menschen. mehr...

Themen von A-Z