ThemaAutorenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ägyptischer Autor: Woody Allen und Kollegen fordern Ahmed Najis Freilassung

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2016

Er sitzt seit Februar hinter Gittern, weil er in einem Buch über Sex und Drogen schrieb: Im Februar wurde Ahmed Naji zu zwei Jahren Haft verurteilt. Mehr als 120 Künstler verlangen nun in einem Brief seine Freilassung. mehr...

Offener Brief an US-PEN-Zentrum: Schriftsteller wollen sich nicht von Israel unterstützen lassen

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2016

Einmal im Jahr lädt das amerikanische PEN-Zentrum Autoren aus aller Welt nach New York. Zu den Sponsoren des World-Voices-Festivals zählt auch die israelische Botschaft. Dagegen haben nun über 100 Schriftsteller protestiert. mehr...

Pseudonym für Veröffentlichung: Nennt mich Yi-Fen Chou

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2015

Der Amerikaner Michael Derrick Hudson fand unter seinem eigentlichen Namen keinen Verlag für sein Gedicht. Dann wählte er einen chinesischen. Jetzt protestiert die asiatische Community: ein bedenklicher Fall von Yellowfacing? mehr...

Buchkritik: Superwoman Susan

DER SPIEGEL - 25.07.2015

Mit seinem neuen Roman will der Däne Peter Høeg an den Welterfolg von „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“ anknüpfen. mehr...

Personalien: Nina George

DER SPIEGEL - 25.07.2015

Die deutsche Schriftstellerin Nina George findet sich auf „New York Times“-Bestsellerliste; 41, deutsche Schriftstellerin, steht seit vergangener Woche mit ihrem Roman „Das Lavendelzimmer“ (2013) auf der Bestsellerliste der… mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Der Schmerz der Erinnerung“

DER SPIEGEL - 11.07.2015

Der russische Schriftsteller Daniil Alexandrowitsch Granin über den Blutzoll der Roten Armee im Zweiten Weltkrieg, seine Abrechnung mit dem Stalinismus und die Freiheit der Kunst im Kommunismus mehr...

Literatur: Rassistisch, sexistisch, sympathisch

DER SPIEGEL - 27.06.2015

Slimane Kader: „Ocean King“; Wochenlang ohne Sonnenlicht und frische Luft, tief im Bauch eines Kreuzfahrtschiffes Böden schrubben, Kakerlaken töten, dreckige Wäsche sortieren – das klingt nicht vergnüglich. Für die Leser von… mehr...

Zeitgeist: Schmollmundfatalismus

DER SPIEGEL - 27.06.2015

Die Journalistin und Schriftstellerin Ronja von Rönne ist erst 23 Jahre alt, aber macht jetzt schon ganz Berlin-Mitte verrückt. mehr...

Literatur: Prozession von Blut und Tränen

DER SPIEGEL - 27.06.2015

Erich Maria Remarque, deutscher Autor im Exil, dankt 1947 seiner neuen Heimat USA. mehr...

Literatur: Bruder Goncourt

DER SPIEGEL - 20.06.2015

Joachim Lottmann: „Happy End“; Es ist ja immer eher ein Zufall, um welchen der Texte Joachim Lottmanns irgendein Verlag einen Einband und einen Umschlag drum herumschlägt und ihn als Roman verkauft. Jetzt gibt es wieder einen neuen, er… mehr...

Themen von A-Z