ThemaAutorenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Literatur: Schaut nicht zurück

DER SPIEGEL - 12.05.2014

Hindu-Nationalismus, Wirtschaftsboom, Massenarmut: Indien ist die größte und seltsamste Demokratie der Welt. Die Wahrheit über das Land der Klischees findet sich in den Romanen von Manu Joseph, Jeet Thayil und Mohsin Hamid. Die Zukunft, sie ist sch... mehr...

Literatur: Rausch in Warschau

DER SPIEGEL - 05.05.2014

Szczepan Twardoch: "Morphin". Mit wenig kennen wir Deutschen uns so gut aus wie mit den Jahren zwischen 1933 und 1945. Nazi-Zeit, Zweiter Weltkrieg, Holocaust. Wir sind die unbestrittenen Vergangenheitsbewältigungsweltmeister, wenn es um Väter, Gro... mehr...

LITERATUR: Mohammeds Europa

DER SPIEGEL - 28.04.2014

Nino Vetri: "Lume Lume". Ein Lied hat es ihm angetan. Er hat es irgendwo gehört, es heißt "Lume Lume", was nach dem rumänischen Wörterbuch Leute Leute heißen kann, oder Welt Welt, oder natürlich, wenn ein Genitiv darin versteckt ist, Welt der Leute... mehr...

AUTOREN: Verlust der Heimat

DER SPIEGEL - 28.04.2014

Gerhard Wolf, über Christa Wolfs jetzt aus dem Nachlass publizierte Erzählung "Nachruf auf Lebende". Gerhard Wolf, 85, über Christa Wolfs jetzt aus dem Nachlass publizierte Erzählung "Nachruf auf Lebende" (Suhrkamp Verlag) und die Flucht der Schrif... mehr...

AUTOREN: Text und Schere

DER SPIEGEL - 31.03.2014

Heinz Strunk über seine Begeisterung für Botho Strauß. Der Entertainer, Musiker und Autor Heinz Strunk, 51 ("Fleisch ist mein Gemüse"), über seine Begeisterung für Botho Strauß und über die von ihm herausgegebene Auswahl aus dessen Werk mit dem T... mehr...

LITERATUR: Ungemütliche Nähe

DER SPIEGEL - 31.03.2014

Elif Shafak: "Ehre". Als Pembe sich verliebt, ist ihre Ehe mit Adem schon seit vielen Jahren nicht mehr als ein asymmetrischer Zusammenschluss zweier Erwachsener, die gemeinsamen Nachwuchs haben. Sie erzieht die Kinder, kocht die Suppe, hält das Ge... mehr...

LITERATUR: Der Visionär aus Nartum

DER SPIEGEL - 31.03.2014

Walter Kempowskis Sammlung "Plankton" mit mündlichen Zitaten aus 50 Jahren ist ein faszinierendes künstlerisches Experiment. Er saß vor dem Monitor mit der Wachheit eines Fluglotsen, der eine Maschine zur Landung dirigiert. Walter Kempowski war fas... mehr...

Der Platz ist ihre Wunde

DER SPIEGEL - 24.03.2014

Eine Reise zu ukrainischen Schriftstellern in Kiew, Lwiw, Charkiw - sie sind enttäuscht vom Westen, wollen eine neue Zivilgesellschaft und hoffen, dass die Menschen im Land nicht mehr auf Politiker hören. Zeit. Das ist es, was eine Revolution brauc... mehr...

LITERATUR: Glück, Angst, Taubheit

DER SPIEGEL - 17.03.2014

Die brillanten Kurzgeschichten des George Saunders. George Saunders ist ein stiller Gigant, ein Riese der kleinen Form, der mit seiner Prosa seit Jahren erkundet, wie sich unser aller Bewusstsein unter den Bedingungen des medialen Dauerfeuers verän... mehr...

Erotischer Wille zur Eroberung

DER SPIEGEL - 17.03.2014

LITERATURKRITIK: Katja Petrowskajas Debüt "Vielleicht Esther" ist eine Huldigung an die deutsche Sprache und das ergreifende Porträt einer Familie. Woher kommt die Stimme, die hier zu hören ist? Wer ist diese Katja Petrowskaja, die sich mit ihrem B... mehr...

Themen von A-Z