ThemaAutorenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Literaturkritik: Ehebrecherin und Engel

DER SPIEGEL - 30.06.2014

"Der scharlachrote Buchstabe" neu übersetzt - Nathaniel Hawthornes Romanfigur Hester Prynne bleibt ein Faszinosum. Da steht sie mit ihrem drei Monate alten Kind auf dem Arm. Sie tritt geradewegs aus dem schweren Gefängnistor und sieht sich einer ga... mehr...

Internet: Volksküche der Literatur

DER SPIEGEL - 23.06.2014

Auf der Online-Plattform Wattpad präsentieren Scharen von Freizeitautoren ihre Werke - angefeuert von Millionen Lesern, die jedes Kapitel in Echtzeit kommentieren. Schöpferische Krisen kann Robert Thier sich kaum erlauben. Abertausende Fans in alle... mehr...

Literaturkritik: Scharf auf Seele

DER SPIEGEL - 23.06.2014

Wer kennt noch Lili Grün? "Mädchenhimmel!", eine Sammlung ihrer Gedichte und Geschichten, erinnert an die fast vergessene Dichterin. Lili Grün, so viel nur verrät die Rückseite des Buches, lebte von 1904 bis 1942 - der Grund ihres frühen Todes ... mehr...

Literatur: Um die Welt

DER SPIEGEL - 16.06.2014

Das melancholische Romandebüt "Heimflug". Das Nomadentum ist der Normalzustand unserer Zeit, Flüchtlinge, Reisende, die aus Not weiterziehen oder weil der Wohlstand sie treibt, alle sind auf der Suche - im nomadischen Bewusstsein mischt sich die Tr... mehr...

Literaturkritik: Treibgut der Leidenschaft

DER SPIEGEL - 16.06.2014

Die US-Schriftstellerin Elizabeth Ellen erzählt aus der Mitte eines Abstiegslandes. Die Geschichten von Elizabeth Ellen sind Beschwörungen. Sie umkreisen wieder und wieder das eine Thema, die Zumutung, die Kränkung, die die eigene Kindheit ist. Sie... mehr...

Literatur: Ein Bub in Berlin

DER SPIEGEL - 07.06.2014

Hanns-Josef Ortheil: "Die Berlinreise". Ein durch und durch verblüffendes Buch: "Die Berlinreise" hat ein Zwölfjähriger geschrieben und seinem Vater einst zum Geschenk gemacht. "Für Papa zu Weihnachten 1964 - von seinem Bub" lautet die Widmung. Den... mehr...

Literatur: Nur das Meer war Zeuge

DER SPIEGEL - 02.06.2014

Ryad Assani-Razaki: " Iman". Sie ertrinken vor unseren Liegestühlen, wenige hundert Kilometer von den Bars unserer Mittelmeerstrände entfernt: unzählige Flüchtlinge, die an Libyens Küste auf ihr Boot warteten oder an den Zäunen der spanischen Exkla... mehr...

Sachbücher: Philosophie für die Beine

DER SPIEGEL - 26.05.2014

Mark Rowlands: "Der Läufer und der Wolf". Der erste Lauf, den Mark Rowlands mit Brenin, seinem neuen Mitbewohner, unternahm, dauerte nur zwei Minuten. Erst jagte Brenin durch Rowlands' Haus und riss in jedem Zimmer die Gardinen herunter, bevor er d... mehr...

Literatur: Heimliche Hochzeit

DER SPIEGEL - 12.05.2014

Alan Bennett: "Leben wie andere Leute". Mit den sprichwörtlich glücklichen Familien, falls es sie gibt, ist das so eine Sache: Manche verdrängen ihr Unglück, schweigen es tot. Das scheint jedenfalls für die Sippe der Peels in Leeds zu gelten, deren... mehr...

Literatur: Schaut nicht zurück

DER SPIEGEL - 12.05.2014

Hindu-Nationalismus, Wirtschaftsboom, Massenarmut: Indien ist die größte und seltsamste Demokratie der Welt. Die Wahrheit über das Land der Klischees findet sich in den Romanen von Manu Joseph, Jeet Thayil und Mohsin Hamid. Die Zukunft, sie ist sch... mehr...

Themen von A-Z