ThemaBadmintonRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Badminton-WM: Zwiebler, Domke und Schnaase scheitern in Runde zwei

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Der deutsche Serienmeister Marc Zwiebler ist bei der Badminton-WM in Kopenhagen in der zweiten Runde ausgeschieden. Der 30-Jährige verlor gegen den an Position zwei gesetzten Chinesen Chen Long. Auch Karin Haase und Dieter Domke sind nicht mehr dabei. mehr...

Badminton: Nennt es bloß nicht Federball!

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2014

Im Ausland werben Badminton-Spieler für Luxusmarken, in Deutschland kämpfen Profis um jeden Fan. Der Sport leidet selbst zur WM unter einem miesen Image. Nationalspieler Kämnitz verrät seine besten Spielzüge und zeigt wie spektakulär ein Match sein kann. mehr...

Mixed-EM: Historischer Triumph für deutsches Badminton-Team

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2013

Das deutsche Badminton-Team ist am Ziel: Erstmals hat die Mannschaft um ihren Star Marc Zwiebler die Mixed-EM für sich entschieden. Im Endspiel wurde der Rekordgewinner Dänemark deutlich bezwungen. mehr...

Badminton: Deutschland kämpft um ersten EM-Titel

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2013

Mit deutlichen Siegen gegen Frankreich und Russland haben Deutschlands Badminton-Profis das EM-Endspiel erreicht. Nun treffen Marc Zwiebler & Co. auf Dänemark - und hoffen auf eine Revanche. mehr...

Badminton-Spielerin Schenk: Ich sollte die Medaille gar nicht gewinnen

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2012

Spitzenspielerin Juliane Schenk hat den deutschen Badminton-Verband harsch attackiert. Dieser hätte sie nicht ausreichend unterstützt, weil sie dadurch zu viel Macht bekommen hätte, sagte die 29-Jährige. Auslöser des Konflikts war ihr Verhältnis zu Mentaltrainerin Gaby Frey. mehr...

Badminton-Skandal: IOC verlangt Ermittlungen gegen Trainer

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2012

Der Badminton-Skandal bei den Spielen in London weitet sich aus. Das Internationale Olympische Komitee hat die Verbände Chinas, Südkoreas und Indonesiens aufgefordert, die Rolle ihrer Trainer bei den manipulierten Partien zu untersuchen. Der Weltverband will alle Gruppenspiele überprüfen. mehr...

Badminton-Eklat: Chinas Skandal-Spielerinnen sollen sich entschuldigen

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2012

Die beiden chinesischen Badminton-Spielerinnen Yu Yang und Wang Xiaoli sind von ihrem Verband dazu aufgefordert worden, öffentlich Reue zu zeigen. Das Duo soll versucht haben, eine Vorrundenpartie der Olympischen Spiele absichtlich zu verlieren. mehr...

Badminton bei Olympia: Aufschlag zum Skandal

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2012

Tricksten nur die Spielerinnen? Haben ihre Trainer die verhängnisvolle Strategie entworfen? Oder lag der Fehler schon im Turniersystem? Der Skandal um absichtlich verlorene Badmintonspiele bei Olympia hat der Disziplin schweren Schaden zugefügt. mehr...

Badminton-Skandal bei Olympia: Es ist peinlich, eine Riesenschande

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2012

Der Badminton-Weltverband hat acht Spielerinnen von den Olympischen Spielen ausgeschlossen, sie sollen ihre Partien absichtlich verloren haben. Die Sportwelt ist entsetzt. Der Deutsche Marc Zwiebler erhebt Vorwürfe gegen die Turnierleitung. Der olympische Spielmodus lade zu Manipulationen geradezu ein. mehr...

London 2012: Olympische Badminton-Spielerinnen wegen Manipulation angeklagt

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2012

Eklat bei den Olympischen Spielen: Der Badminton-Weltverband hat acht Spielerinnen aus China, Indonesien und Südkorea wegen unsportlichen Verhaltens angeklagt. Sie sollen absichtlich schlecht gespielt und Bälle ins Aus geschlagen haben, um starke Gegner in der K.-o.-Runde zu vermeiden. mehr...


Badminton: Die Regeln und Schläge

Die Regeln

Das Spiel beginnt stets mit einem Aufschlag, der unter der Hüfte gespielt werden muss. Punkte können bei eigenem und beim Aufschlag des Gegners erzielt werden.

Gespielt wird in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed jeweils über zwei Gewinnsätze bis 21 Punkte. Beim Stand von 20:20 wird das Spiel solange verlängert, bis ein Spieler oder eine Doppelpaarung zwei Punkte Vorsprung oder 30 Punkte erzielt hat.

Die Schläge

Clear: Ein weit geschlagener Ball aus dem Hinterfeld (Überkopf-Clear) oder Vorderfeld (Unterhand-Clear) in Richtung Grundlinie.

Smash: Ein hart geschlagener Angriffsball über dem Kopf und steil zu Boden des gegnerischen Feldes geschlagen.

Drop: Ein kurz geschlagener Ball aus dem Hinter- oder Vorderfeld. Eigentlich als Vorbereitungsschlag gedacht, kann der Drop mit verschiedenen Schnittvarianten auch zum Punkterfolg führen.

Drive: Ein flach und hart übers Netz geschlagener Ball. Neutralisiert die Spielsituation.






Themen von A-Z