ThemaBahnstreikRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Umstrittenes Gesetz: Was die Tarifeinheit für die Gewerkschaften bedeutet

Umstrittenes Gesetz: Was die Tarifeinheit für die Gewerkschaften bedeutet

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2015

Der Bundestag hat das Gesetz zur Tarifeinheit beschlossen. Die Regelung ist enorm umstritten und wird voraussichtlich vor dem Bundesverfassungsgericht landen. Hier die wichtigsten Fragen im Überblick. mehr...

Umstrittene Neuregelung: Bundestag beschließt Gesetz zur Tarifeinheit

Umstrittene Neuregelung: Bundestag beschließt Gesetz zur Tarifeinheit

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2015

Der Bundestag hat Ja gesagt: Union und SPD haben das umstrittene Gesetz zur Tarifeinheit beschlossen. Die Opposition stimmte dagegen, aber auch Abgeordnete der Koalition. mehr... Video | Forum ]

Alltag eines DB-Mitarbeiters: "Du bist nicht du selbst, wenn du einen Zug erwischen musst"

Alltag eines DB-Mitarbeiters: "Du bist nicht du selbst, wenn du einen Zug erwischen musst"

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2015

Die Unverschämten, die Zornigen, die Netten - Andreas Schorsch kennt sie alle. Seit Jahren steht der DB-Mitarbeiter am Düsseldorfer Hauptbahnhof an vorderster Kundenfront. Wenn die Lokführer streiken, ist das Schwerstarbeit. Ein Interview von Eva Lehnen mehr... Forum ]

Schlichtung bei der Bahn: Ramelow jetzt ganz zahm

Schlichtung bei der Bahn: Ramelow jetzt ganz zahm

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2015

Erst griff er die Bahn scharf an, jetzt gibt sich GDL-Schlichter Bodo Ramelow besonnen. Er werde die Gespräche im Tarifkonflikt "sorgsam" angehen, versprach der Linken-Politiker. mehr... Forum ]

Tarifpoker: Bahngewerkschaft EVG schließt Streik über Pfingsten aus

Tarifpoker: Bahngewerkschaft EVG schließt Streik über Pfingsten aus

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Entwarnung für Bahnreisende am verlängerten Wochenende: Die GDL hat einer Schlichtung zugestimmt, und die Konkurrenzgewerkschaft EVG will frühestens nach Pfingsten die Arbeit niederlegen. mehr... Forum ]

Bahn-Schlichter Platzeck und Ramelow: Ein seltsames Paar

Bahn-Schlichter Platzeck und Ramelow: Ein seltsames Paar

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Sanft der eine, rau der andere: Matthias Platzeck und Bodo Ramelow sollen den Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn schlichten. Kann das mit diesem ungleichen Paar gut gehen? Von Severin Weiland mehr... Video | Forum ]

Pressekompass: Können die Vermittler den Bahn-Streit lösen? Das sagen die Medien

Pressekompass: Können die Vermittler den Bahn-Streit lösen? Das sagen die Medien

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

GDL und Bahn haben sich auf ein Schlichtungsverfahren geeinigt. Wurde diese Einigung erzwungen? Und wird die Schlichtung den Konflikt lösen? Der Pressekompass zeigt Meinungstrends der Medien. mehr... Video | Forum ]

Schlichtung zwischen Bahn und GDL: Plötzlich hat Weselsky keine Zeit mehr

Schlichtung zwischen Bahn und GDL: Plötzlich hat Weselsky keine Zeit mehr

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Wochenlang hatte Claus Weselsky es nicht eilig mit einer Einigung. Jetzt setzt er sich doch an den Schlichtungstisch, dabei ist ihm die Bahn kaum entgegengekommen. Der GDL-Chef will trotzdem verhandeln. Warum? Von Stefan Schultz mehr... Video | Forum ]

Ramelow kritisiert Bahn: Wenn so Schlichtung aussieht...

Ramelow kritisiert Bahn: Wenn so Schlichtung aussieht...

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Ein Vermittler ergreift Partei: Mit einer scharfen Attacke gegen Bahn und Bundesregierung hat sich einer der beiden Schlichter im Tarifkonflikt, Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow, zu Wort gemeldet. mehr... Video | Forum ]

EVG fordert Tarifeinigung: Jetzt droht die andere Bahngewerkschaft mit Streik

EVG fordert Tarifeinigung: Jetzt droht die andere Bahngewerkschaft mit Streik

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Die Lokführer beenden vorerst ihren Streik. Doch ausgerechnet jetzt macht die größere Bahngewerkschaft EVG Druck - sie will noch heute eine Unterschrift unter ihren Tarifvertrag, sonst gibt es Warnstreiks. mehr... Video | Forum ]

Ende des GDL-Streiks: Was Zugreisende wissen müssen

Ende des GDL-Streiks: Was Zugreisende wissen müssen

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Wann geht es zurück zum Normalfahrplan? Sind weitere Streiks zu erwarten? Passagiere sind wegen der Bahnstreiks verunsichert - hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr... Video | Forum ]

Einigung auf Schlichtung: Lokführer beenden Bahnstreik

Einigung auf Schlichtung: Lokführer beenden Bahnstreik

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Der Streik der Lokführer ist vorbei. Das teilten die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft GDL mit. Es soll zwei Schlichter geben: Bodo Ramelow und Matthias Platzeck. Bis die Züge normal fahren, dürfte es aber noch dauern. mehr... Forum ]


Bahngewerkschaften
Welche Gewerkschaften spielen eine Rolle in der Bahnbranche?
Mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) und der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) gibt es in der deutschen Bahnbranche zwei rivalisierende Gewerkschaften. Bis Ende 2010 waren es sogar drei - bis Transnet und die Verkehrsgewerkschaft GDBA zur EVG fusionierten.
Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG)
Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) ist mit 240.000 Mitgliedern die größte Interessensvertretung der Beschäftigten in der Bahnbranche. Sie ist Ende 2010 aus der Fusion von Transnet und GDBA hervorgegangen, die zuvor schon kooperiert hatten. Die EVG gehört dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) an. Ihre Mitglieder kommen aus allen Bereichen der Deutschen Bahn sowie von privaten Bahn- und Busgesellschaften.
Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GdL)
Die 1867 als Verein Deutscher Lokomotivführer gegründete GDL hat 34.000 Mitglieder. In ihr sind nach Gewerkschaftsangaben rund 75 Prozent der Lokführer bei der Deutschen Bahn und ein Drittel der Zugbegleiter organisiert. Die GDL gehört dem Beamtenbund an.

+++ LESERAUFRUF +++
Verspätungen, Zugausfälle, Gedrängel am Bahnhof: Der Ausstand der Lokführer stellt die Nerven der Fahrgäste auf eine harte Probe. Was haben Sie im Bahn-Streik erlebt?
Schildern Sie uns Ihre Erfahrungen - und mailen Sie sie an spon_reise@spiegel.de, Betreff: Bahnfahrten

Eine Auswahl der Einsendungen wird bei SPIEGEL ONLINE veröffentlicht. Mit der Einsendung erklärt der Absender, dass er die Rechte an dem Material besitzt und mit der Veröffentlichung einverstanden ist.
Verkehrslage in Deutschland
Bahn-Unternehmen
Die Deutsche Bahn informiert auf dieser Seite sowie unter der kostenpflichtigen Telefonnummer 0180-6996633 über kurzfristige Verkehrsbehinderungen im Regional- und Fernverkehr. Die kostenlose Hotline mit der Nummer 08000-996633 ist nur in Sonderfällen geschaltet. Die Web-Seiten der sechs privaten Bahnunternehmen:

Abellio
Arriva
Benex
Hessische Landesbahn
Keolis
Veolia Verkehr
Straßenverkehr
Gezielt können Autofahrer Autobahnen, Strecken und Orte nach Staus und Baustellen abfragen unter:

ADAC
Verkehrsinformation.de
Flughäfen
Fluglinien
Aktuelle Informationen über Verspätungen und Flugausfälle geben die Airlines auf diesen Websites bekannt:

Air Berlin Air France
British Airways
Condor
Germanwings
Iberia
Lufthansa
Ryanair
SAS Scandinavian Airlines
Southwest Airlines
Tuifly
United Airlines





Themen von A-Z