ThemaBalkanRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Jugoslawien 1991: Warum bricht ein Krieg aus, den niemand will?

Jugoslawien 1991: Warum bricht ein Krieg aus, den niemand will?

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2016

Vor 25 Jahren spielten die wichtigsten Musiker Jugoslawiens in Sarajevo. Alle waren so sicher: Zum Krieg kann, darf, wird es nicht kommen. Und dann brach die Hölle los. Ein neues Projekt sucht Zeitzeugen. Von Carolyn Braun, Marcus Pfeil und Danijel Visevic mehr...

Krieg in Jugoslawien: Gefangen in der eigenen Stadt

Krieg in Jugoslawien: Gefangen in der eigenen Stadt

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2016

Milan Trivic arbeitete bis zum Krieg für einen jugoslawischen TV-Sender. Mit einigen Rockmusikern hatte er die Idee für das Zetra-Friedenskonzert. Als der Krieg ausbrach, verlor Trivic alles. mehr...

EU geeint vor Türkei-Verhandlungen: Geht doch - ab 20. März

EU geeint vor Türkei-Verhandlungen: Geht doch - ab 20. März

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2016

Der EU-Gipfel geht in die entscheidende Runde: Die Europäer sind sich im Kern einig über das Angebot, das sie dem türkischen Regierungschef vorlegen wollen. Es soll bereits ab Sonntag umgesetzt werden. Von Peter Müller, Brüssel mehr... Video | Forum ]

Uno-Generalsekretär: Zurückschicken von Flüchtlingen ist keine Lösung

Uno-Generalsekretär: Zurückschicken von Flüchtlingen ist keine Lösung

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2016

Uno-Generalsekretär Ban hat an die EU-Staaten appelliert, mit Flüchtlingen human umzugehen und sie nicht zurückzuschicken. Politiker sollten sich Merkel zum Vorbild nehmen. Sie werde weltweit bewundert - "auch von mir". mehr... Video ]

Gipfel in Brüssel: EU-Chefs einigen sich auf gemeinsame Linie für Türkei-Deal

Gipfel in Brüssel: EU-Chefs einigen sich auf gemeinsame Linie für Türkei-Deal

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2016

An Tag 1 des Gipfeltreffens in Brüssel haben die EU-Chefs eine gemeinsame Position für den Flüchtlingsdeal mit der Türkei gefunden. An Tag 2 stehen nun laut Merkel "nicht ganz einfache Verhandlungen" mit Ankara bevor. mehr... Video ]

Gipfeltreffen: EU will der Türkei zunächst 72.000 Flüchtlinge abnehmen

Gipfeltreffen: EU will der Türkei zunächst 72.000 Flüchtlinge abnehmen

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2016

Die EU-Bosse haben sich auf einen Entwurf für den Deal mit der Türkei geeinigt. Was Kanzlerin Merkel nicht gefallen dürfte: Die Aufnahme von syrischen Flüchtlingen aus der Türkei ist für die Mitglieder freiwillig. Von Peter Müller, Brüssel mehr... Video ]

EU-Türkei-Flüchtlingsdeal: Ein unmoralisches Geschäft

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2016

Der geplante Flüchtlingsdeal zwischen der EU und der Türkei markiert das Ende eines Experiments: Europa ist mit dem Versuch gescheitert, die Flüchtlingskrise solidarisch zu lösen. Nun soll es mit Geld funktionieren - und einer Portion Zynismus. Ein Kommentar von Markus Becker, Brüssel mehr... Video ]

Türkei-Abkommen beim EU-Gipfel: Harter Kampf um Details des Flüchtlings-Deals

Türkei-Abkommen beim EU-Gipfel: Harter Kampf um Details des Flüchtlings-Deals

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2016

Die EU und die Türkei wollen mit einem Deal die Flüchtlingskrise lösen. Doch die Verhandlungen sind vor dem Gipfel festgefahren, es gibt etliche Probleme. Wurde der Regierung in Ankara zu viel versprochen? Von Markus Becker, Brüssel mehr... Video ]

Verwirrung um Flyer in Idomeni: Facebook-Gruppe soll Flucht geplant haben

Verwirrung um Flyer in Idomeni: Facebook-Gruppe soll Flucht geplant haben

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2016

Ein Flugblatt verführte in Idomeni eine Gruppe von Syrern zu einem gefährlichen Fluchtversuch - unterschrieben mit "Kommando Norbert Blüm". Zeugen berichten: Die Aktion wurde in einer Facebook-Gruppe organisiert. Von der griechisch-mazedonischen Grenze berichtet Giorgos Christides mehr... Video ]

Flüchtlingskrise: Österreich will Mazedonien bei Grenzsicherung helfen

Flüchtlingskrise: Österreich will Mazedonien bei Grenzsicherung helfen

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2016

Laut Österreichs Regierung muss die Westbalkanroute "unbedingt geschlossen gehalten werden": Deshalb hat sie nun Mazedonien Hilfe bei der Sicherung der Außengrenze angeboten. mehr... Video ]

Migration: Festung Europa

DER SPIEGEL - 05.03.2016

Während Kanzlerin Merkel noch um eine Lösung mit der Türkei ringt, spielen sich an den neuen Grenzzäunen des Kontinents dramatische Szenen ab. Griechenland ist mit der Krise überfordert – und die EU versinkt im Streit. mehr...

Merkel zu Idomeni: „Wer vor Bomben flieht, den schockieren diese Umstände nicht“

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2016

Tausende Flüchtlinge sitzen an der griechisch-mazedonischen Grenze fest, hausen in dünnen Zelten, haben kaum zu essen. Laut Bundeskanzlerin Merkel werden trotzdem weitere Menschen folgen. mehr...

Migration: Jeder für sich

DER SPIEGEL - 27.02.2016

Viele Balkanstaaten schließen im Alleingang die Grenzen, die Flüchtlinge stauen sich in Griechenland – und Athen zieht seine Botschafterin aus Wien ab. Vor dem EU-Sondergipfel versinkt der Kontinent im Streit. mehr...

Streit über Flüchtlingspolitik: Griechenland zieht Botschafter aus Österreich zurück

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2016

Die griechische Regierung ruft ihren Botschafter aus Österreich für Beratungen zurück. Grund ist Athens Ärger über die Westbalkankonferenz in Wien. mehr...

Streit über Flüchtlingspolitik: Österreich reagiert kühl auf Rückruf der Botschafterin

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2016

Zwischen Athen und Wien herrscht diplomatischer Zwist. Den Abzug der griechischen Botschafterin kommentiert Österreichs Außenministerium betont knapp: Man hoffe nun auf ein Umdenken in der Flüchtlingskrise. mehr...

Balkanroute: Griechenland protestiert gegen Ausschluss von Flüchtlingsgipfel

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2016

Österreich will seine Abschottungspolitik gegen Flüchtlinge mit den Balkanstaaten abstimmen - Griechenland und die EU-Kommission protestieren. Auch die Bundesregierung übt Kritik an Wien. mehr...

Internes Dokument: EU hält Militäreinsatz auf dem Balkan für nutzlos

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2016

Nato-Schiffe sind bereits im Einsatz - und Forderungen werden lauter, in der Flüchtlingskrise auch an Land Truppen einzusetzen. Die EU hält das einem internen Dokument zufolge für sinnlos. mehr...

Syrien-Rückkehrer: Dschihadisten-Alarm auf dem Balkan

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2016

Europol warnt vor Terrorcamps auf dem Balkan, der illegale Waffenhandel floriert. Südosteuropa wird zum Rückzugsraum für Islamisten aus Syrien. mehr...

Slowenien: Flüchtlingsandrang auf dem Balkan ungebrochen

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2015

Trotz massiver Grenzzäune ist die Route über den Balkan weiterhin stark frequentiert. Nach wie vor kommen täglich Tausende in Slowenien an, um weiter nach Deutschland zu gelangen. Dort zoffen sich Koalitionspolitiker über den richtigen Umgang mit ihnen. mehr...

Migration: Der zweite Versuch

DER SPIEGEL - 05.12.2015

Rund 700 000 Bürgerkriegsflüchtlinge vom Balkan gingen in den Neunzigerjahren nach Deutschland. Viele mussten zurück – nun kommen ihre Kinder. mehr...

Themen von A-Z