Thema Balkan

Alle Artikel und Hintergründe

Staatskrise in Mazedonien: Die Angst vor dem großalbanischen Gespenst

Staatskrise in Mazedonien: Die Angst vor dem großalbanischen Gespenst

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2017

Mazedonien steckt in einer schweren Staatskrise - und Nationalisten schüren die Gegensätze zwischen den Nationalitäten. Da reicht schon das falsche Fähnlein auf dem Schreibtisch für einen Eklat. Von Keno Verseck mehr... Forum ]

Kosovo-Albaner gegen Serben: Im Kleinkrieg sind sie groß

Kosovo-Albaner gegen Serben: Im Kleinkrieg sind sie groß

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2017

Im Norden von Mitrovica leben die Serben, im Süden die Albaner. Dass in der Stadt der Kosovo-Konflikt wieder aufbricht, hat viel mit der großen Politik zu tun - mit Donald Trump, Wladimir Putin und Brüssel. Von Claus Hecking mehr... Forum ]


Präsidentenwahl in Serbien: Vucic, der Allmächtige

Präsidentenwahl in Serbien: Vucic, der Allmächtige

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2017

Bei der Präsidentschaftswahl in Serbien gilt ein Sieg von Aleksandar Vucic als sicher. Der Noch-Regierungschef herrscht unumschränkt über den Balkanstaat - mit zweifelhaften Methoden. Von Keno Verseck mehr... Forum ]

Krise auf dem Westbalkan: „Berlin und EU dürfen sich nicht wegducken“

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2017

Auf dem Westbalkan kriselt es, Nationalisten erstarken. Die US-Regierung hat nun Sanktionen gegen einen bosnischen Serbenführer erlassen. Auch Berlin und Brüssel müssten reagieren, fordert ein CDU-Politiker. mehr...

Wirtschaftsflüchtlinge vom Balkan: Deutschlands gebrochenes Versprechen

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2016

Deutsche Firmen bemühen sich oft vergeblich um Mitarbeiter vom Balkan. Selbst wer einen Arbeitsvertrag vorweist, bekommt häufig kein Visum. Dabei hatte die Bundesregierung das eigentlich versprochen. mehr...

Albanische Alpen: Balkan mit Boot und Wanderboots

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2016

Im Norden Albaniens geschieht ein kleines Wunder: Immer mehr Wanderer entdecken die bildschönen Hochtäler, zum Teil auf dem Fernweg Peaks of the Balkans. Der vergessenen Region bescheren sie einen Boom. mehr...

Migration: Festung Europa

DER SPIEGEL - 05.03.2016

Während Kanzlerin Merkel noch um eine Lösung mit der Türkei ringt, spielen sich an den neuen Grenzzäunen des Kontinents dramatische Szenen ab. Griechenland ist mit der Krise überfordert – und die EU versinkt im Streit. mehr...

Merkel zu Idomeni: „Wer vor Bomben flieht, den schockieren diese Umstände nicht“

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2016

Tausende Flüchtlinge sitzen an der griechisch-mazedonischen Grenze fest, hausen in dünnen Zelten, haben kaum zu essen. Laut Bundeskanzlerin Merkel werden trotzdem weitere Menschen folgen. mehr...

Migration: Jeder für sich

DER SPIEGEL - 27.02.2016

Viele Balkanstaaten schließen im Alleingang die Grenzen, die Flüchtlinge stauen sich in Griechenland – und Athen zieht seine Botschafterin aus Wien ab. Vor dem EU-Sondergipfel versinkt der Kontinent im Streit. mehr...

Streit über Flüchtlingspolitik: Griechenland zieht Botschafter aus Österreich zurück

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2016

Die griechische Regierung ruft ihren Botschafter aus Österreich für Beratungen zurück. Grund ist Athens Ärger über die Westbalkankonferenz in Wien. mehr...

Streit über Flüchtlingspolitik: Österreich reagiert kühl auf Rückruf der Botschafterin

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2016

Zwischen Athen und Wien herrscht diplomatischer Zwist. Den Abzug der griechischen Botschafterin kommentiert Österreichs Außenministerium betont knapp: Man hoffe nun auf ein Umdenken in der Flüchtlingskrise. mehr...

Balkanroute: Griechenland protestiert gegen Ausschluss von Flüchtlingsgipfel

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2016

Österreich will seine Abschottungspolitik gegen Flüchtlinge mit den Balkanstaaten abstimmen - Griechenland und die EU-Kommission protestieren. Auch die Bundesregierung übt Kritik an Wien. mehr...

Internes Dokument: EU hält Militäreinsatz auf dem Balkan für nutzlos

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2016

Nato-Schiffe sind bereits im Einsatz - und Forderungen werden lauter, in der Flüchtlingskrise auch an Land Truppen einzusetzen. Die EU hält das einem internen Dokument zufolge für sinnlos. mehr...