ThemaBangladeschRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Pfusch am Bau: Dutzende Mordanklagen nach Einsturz von Fabrikgebäude in Bangladesch

Pfusch am Bau: Dutzende Mordanklagen nach Einsturz von Fabrikgebäude in Bangladesch

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2016

Mehr als tausend Menschen starben, als in Bangladesch ein Fabrikgebäude einstürzte. Jetzt sollen sich 38 Angeklagte vor Gericht verantworten - wegen Mordes. mehr... Forum ]

Pfusch am Bau: Dutzende Mordanklagen nach Einsturz von Fabrikgebäude in Bangladesch

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2016

Mehr als tausend Menschen starben, als in Bangladesch ein Fabrikgebäude einstürzte. Jetzt sollen sich 38 Angeklagte vor Gericht verantworten - wegen Mordes. mehr...

Terror in Bangladesch: Attentäter in Dhaka sollen einheimische Islamisten gewesen sein

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2016

Nach dem Anschlag in Bangladesch mit mehr als 20 Opfern ordnet die Regierung eine zweitägige Staatstrauer an - und legt sich fest: Die Attentäter „haben keine Verbindungen zum Islamischen Staat.“ mehr...

Terror in Bangladesch: Regierung spricht von „extrem abscheulicher Tat“

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2016

Bangladeschs Regierung hat das Attentat in Dhaka aufs schärfste verurteilt. Islamisten töteten 20 Zivilisten - darunter viele Ausländer. mehr...

Bangladesch: Geiselnahme in Dhaka beendet - 20 Zivilisten tot

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2016

Bei der Geiselnahme in einem Restaurant in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka sind 20 Zivilisten getötet worden, die meisten von ihnen waren Ausländer. Auch zwei Polizisten starben. mehr...

IS-Terror: Geiselnahme in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka beendet

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2016

Sicherheitskräfte haben die Geiselnahme in einem Restaurant in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka gewaltsam beendet. Mehrere Menschen wurden erschossen, darunter auch mehrere Angreifer. mehr...

Bangladesch: IS bekennt sich zu Geiselnahme in Dhaka

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2016

In der Hauptstadt von Bangladesch haben bewaffnete Männer ein bei Ausländern beliebtes Restaurant angegriffen und mindestens zwanzig Geiseln genommen. Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ bekannte sich zu der Tat. mehr...

Kampf gegen Islamisten: 12.000 Festnahmen bei umstrittenem Großeinsatz in Bangladesch

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2016

Die Aktion dauerte eine Woche, am Ende wurden 12.000 Menschen festgesetzt: Bangladesch geht mit einer Verhaftungswelle gegen Islamisten vor. Kritiker sehen darin den Versuch, die Opposition auszuschalten. mehr...

Sri Lanka und Bangladesch: Auf der Flucht vor dem Zyklon

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2016

Sturm, Überschwemmungen, Erdrutsche: Ein Tropensturm hat erst Sri Lanka und dann Bangladesch getroffen. Hunderttausende Menschen sind auf Hilfe angewiesen. mehr...

Bangladesch: Buddhistischer Mönch brutal ermordet

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2016

Mindestens vier Menschen müssen an der grausamen Tat beteiligt gewesen sein: In Bangladesch ist ein 75 Jahre alter buddhistischer Mönch zu Tode gehackt worden. mehr...

Bangladesch: Dutzende Menschen von Blitzen erschlagen

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2016

Zehn Studenten wurden auf einem Fußballplatz getroffen, insgesamt gibt es mindestens 35 Todesopfer: Blitzschläge haben bei Unwettern in Bangladesch Dutzende Menschen getötet. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname:
Volksrepublik Bangladesch

Offizieller Eigenname: Gana Prajatantri Bangladesh

Staatsoberhaupt:
Abdul Hamid (seit April 2013)

Regierungschefin: Sheikh Hasina (seit Januar 2009)

Außenminister: Abul Hasan Mahmud Ali (seit März 2014)

Staatsform: Parlamentarische Republik

Mitgliedschaften: Uno

Hauptstadt: Dhaka

Amtssprache: Bengali

Religionen: mehrheitlich Muslime

Fläche: 147.570 km²

Bevölkerung: 162,911 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 1104,0 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,2%

Fruchtbarkeitsrate: 2,2 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 26. März

Zeitzone: MEZ +5 Stunden

Mehr Informationen bei Wikipedia

Wirtschaft
Währung: 1 Taka (Tk.) = 100 Poisha

Bruttosozialprodukt: 171,250 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 6,1%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 19%, Industrie 28%, Dienstleistungen 53%

Inflationsrate: 4,0% (2015)

Steueraufkommen (am BIP): 8,6%

Handelsbilanzsaldo: -14,561 Mrd. US$

Export: 33,089 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Strick- und Strumpfwaren (41,4%), Konfektionskleidung (36,8%), Jute und Jutewaren (3,3%), Tiefkühlgarnelen und -fisch (2,7%) (2010/11)

Hauptausfuhrländer: USA (22,1%), Deutschland (12,0%), Großbritannien (7,7%) (2010)

Import: 47,650 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Ölprodukte (9,5%), Textilien (8,0%), Maschinen (6,9%), Eisen und Stahl (6,0%) (2010/11)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (22,3%), Indien (11,8%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Jute, Tee, Reis, Garnelen, Fisch

Rohstoffe: Erdgas, Kohle, Erdöl
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 3,5%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 2,2%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 0,3%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 38/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 340/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 68 Jahre, Frauen 69 Jahre

Schulpflicht: 6-11 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 24,8 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 29,6 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 1,8% der Landesfläche

CO2-Emission: 46,5 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 201 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 88%, Industrie 2%, Haushalte 10%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 85% der städtischen, 80% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 303.000 Besucher (2010)

Einnahmen aus Tourismus: 103 Mio. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 157.050 Mann (Heer 126.150, Marine 16.900, Luftwaffe 14.000)

Militärausgaben (am BIP): 1,2%
Nützliche Adressen und Links


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z