ThemaBangladeschRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Flüchtlinge in der Andamanensee: Eingepfercht unter Deck

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2015

Tausende Flüchtlinge harren noch immer vor den Küsten Südostasiens aus. Sie sind auf seeuntüchtigen Booten zusammengepfercht wie Tiere. Erste Rettungsmaßnahmen laufen an - doch was langfristig aus den Bootsflüchtlingen wird, ist unklar. mehr...

Flüchtlingsdrama in Südostasien: Die Boat People sind noch längst nicht sicher

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Fischer haben Hunderte Boat People gerettet, Malaysia und Indonesien wollen sie jetzt aufnehmen: Für die Migranten in Südostasien hat sich die Lage etwas entspannt - aber eine große Sorge bleibt. mehr...

Boat-People in Südostasien: Bangladesch will Flüchtlinge zurückholen

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Die südostasiatischen Länder ringen um einen Umgang mit Tausenden Boat-People. Die einen ignorieren das Problem, andere zeigen sich hart, die Herkunftsländer Burma und Bangladesch verlieren sich in formalistischem Klein-Klein. mehr...

Indonesien: Fischer retten Hunderte Flüchtlinge nach Monaten auf See

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2015

Tausende Flüchtlinge treiben in Südostasien auf dem Meer. 370 Menschen wurden nun von indonesischen Fischern gerettet - gegen die Anweisungen ihrer Regierung. mehr...

Indonesien: Malaysia und Indonesien wollen Flüchtlinge aufnehmen

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2015

Monatelang haben sie Tausende Flüchtlinge vor ihren Küsten treiben lassen, alle Boote zurückgeschickt. Nun wollen Malaysia und Indonesien ihnen zumindest "vorübergehende Zuflucht" gewähren. mehr...

Umstrittener Textilsdiscounter: So biegt sich der Kik-Chef die Fakten zurecht

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2015

Kik-Chef Heinz Speet verteidigt die Strategie des Textildiscounters - Verantwortung für die Unglücke an den Billigstandorten weist er von sich. Doch viele seiner Argumente sind so nicht richtig. Ein Faktencheck. mehr...

Drama in Südostasien: Philippinen bieten Bootsflüchtlingen Hilfe an

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2015

Tausende Flüchtlinge treiben vor Malaysia, Indonesien und Thailand auf dem Meer: Kein Land will die verzweifelten Menschen aufnehmen. Nun senden die Philippinen ein erstes Hilfsangebot. mehr...

Südostasien: Indonesien verbietet Fischern Hilfe für Bootsflüchtlinge

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2015

In Südostasien treiben Tausende Flüchtlinge auf dem Meer, nun geht Indonesien drastisch vor. Fischer sollten nicht aktiv einschreiten und helfen, so ein Militärsprecher: "Ihr Job ist es, Fische zu fangen." mehr...

Südostasien: Flüchtlinge berichten von grausigen Kämpfen in Booten

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2015

Vor den Küsten Thailands, Malaysias und Indonesiens spielen sich offenbar grausige Szenen ab: Überlebende Flüchtlinge berichten von blutigen Kämpfen mit vielen Toten. mehr...

Flüchtlingskrise in Südostasien: Malaysia ruft die Nachbarn zusammen

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2015

Angesichts Tausender Flüchtlinge auf dem Meer machen Nachbarländer Druck auf Burma. Dort gebe es "innere Probleme", die das Land lösen müsse. Helfer berichten von schrecklichen Szenen auf den Flüchtlingsbooten. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname:
Volksrepublik Bangladesch

Offizieller Eigenname: Gana Prajatantri Bangladesh

Staatsoberhaupt: Abdul Hamid
(seit April 2013)

Regierungschefin: Sheikh Hasina (seit Januar 2009)

Außenminister: Abul Hasan Mahmud Ali (seit März 2014)

Staatsform: Parlamentarische Republik

Mitgliedschaften: Uno

Hauptstadt: Dhaka

Amtssprache: Bengali

Religionen: mehrheitlich Muslime

Fläche: 147.570 km²

Bevölkerung: 149,772 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 1014,9 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,2%

Fruchtbarkeitsrate: 2,2 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 26. März

Zeitzone: MEZ +5 Stunden

Kfz-Kennzeichen: BD

Telefonvorwahl: +880

Internet-TLD: .bd

Mehr Informationen bei Wikipedia

Wirtschaft
Währung: 1 Taka (Tk.) = 100 Poisha zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 129,188 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 6,1%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 19%, Industrie 28%, Dienstleistungen 53%

Inflationsrate: 4,7% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 4,5% (2010)

Steueraufkommen (am BIP): 8,6%

Handelsbilanzsaldo: -7,816 Mrd. US$

Export: 21,661 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Strick- und Strumpfwaren (41,4%), Konfektionskleidung (36,8%), Jute und Jutewaren (3,3%), Tiefkühlgarnelen und -fisch (2,7%) (2010/11)

Hauptausfuhrländer: USA (22,1%), Deutschland (12,0%), Großbritannien (7,7%) (2010)

Import: 29,477 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Ölprodukte (9,5%), Textilien (8,0%), Maschinen (6,9%), Eisen und Stahl (6,0%) (2010/11)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (22,3%), Indien (11,8%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Jute, Tee, Reis, Garnelen, Fisch

Rohstoffe: Erdgas, Kohle, Erdöl
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 3,5%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 2,2%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 0,3%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,3/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 38/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 340/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 68 Jahre, Frauen 69 Jahre

Schulpflicht: 6-11 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 24,8 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 29,6 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 1,8% der Landesfläche

CO2-Emission: 46,5 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 201 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 88%, Industrie 2%, Haushalte 10%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 85% der städtischen, 80% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 303.000 Besucher (2010)

Einnahmen aus Tourismus: 103 Mio. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 157.053 Mann (Heer 126.153, Marine 16.900, Luftwaffe 14.000)

Militärausgaben (am BIP): 1,2%
Nützliche Adressen und Links
Bangladeschische Botschaft in Deutschland
Dovestraße 1, D-10587 Berlin
Telefon: +49-30-398975-0 Fax: +49-30-398975-10
E-Mail: consular@bangladeshembassy.de

Deutsche Botschaft in Bangladesch
178, Gulshan Avenue, Gulshan - 2, Dhaka - 1212
Telefon: +880-2-9853521 Fax: +880-2-9853260

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia







Themen von A-Z