ThemaBankenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Geldanlage: Aktienfonds? Ja! Aber nicht für jeden Preis

Geldanlage: Aktienfonds? Ja! Aber nicht für jeden Preis

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2015

In Niedrigzinszeiten ist der Kauf von Aktienfonds das Mittel der Wahl. Doch manche Banken langen bei den Gebühren richtig zu. Nutzen Sie Alternativen! Von Hermann-Josef Tenhagen mehr... Forum ]

Kommentar zur Griechenland-Wahl: Das Märchen von den allmächtigen Deutschen

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2015

Deutschland diktiert dem Rest Europas seinen Willen: Unter diesem Eindruck wird in Griechenland am Wochenende ein neues Parlament gewählt. Doch Deutschland ist keineswegs allmächtig - das zeigt die jüngste Entscheidung der EZB. mehr...

EZB-Anleihenkauf: Die große Geldflut

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2015

Die Erwartungen waren gewaltig, und Mario Draghi hat sie noch übertroffen. Mit 1,1 Billionen Euro will der Chef der Europäischen Zentralbank die Wirtschaft der Eurozone beleben. Ein riskantes Manöver. mehr...

Quantitative Easing: Staatsanleihenkäufe - wer hat's vorgemacht?

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2015

Die Europäische Zentralbank bricht mit dem Kauf von Staatsanleihen ein Tabu? Von wegen: Das sogenannte Quantitative Easing ist schon lange in Mode. Die deutsche Notenbank hat es sogar schon in den Siebzigern eingesetzt. mehr...

Folgen des EZB-Anleihenkaufs: Sparer leiden, Kreditnehmer jubeln

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2015

Wird's im Supermarkt jetzt teurer? Lohnt sich ein Hauskauf? Und was ist mit den Aktien? Der milliardenschwere EZB-Anleihenankauf wirft viele Fragen auf. Hier finden Sie Antworten. mehr...

Schnellüberblick zum EZB-Entscheid: Draghis neue Billionenspritze

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2015

EZB-Präsident Mario Draghi zieht seine letzte Trumpfkarte gegen die Deflation: den Staatsanleihenkauf in großem Stil. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu der Entscheidung im Überblick. mehr...

Kauf von Staatsanleihen: EZB flutet Märkte mit 60 Milliarden Euro pro Monat

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2015

Notbremse gegen die drohende Deflation: Die Europäische Zentralbank will monatlich 60 Milliarden Euro in Staatsanleihen stecken. Das Programm soll zunächst bis Ende September 2016 laufen. mehr...

Kommentar zu EZB-Anleihekäufen: Deutschlands scheinheilige Draghi-Kritik

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2015

Vor allem in Deutschland wehren sich Politiker gegen das geplante EZB-Programm zum Aufkauf von Staatsanleihen. Doch die Europäische Zentralbank macht nur ihren Job. mehr...

Spekulation über Anleihekäufe: EZB will offenbar 50 Milliarden Euro ausgeben - pro Monat

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2015

Jetzt gibt es die erste Zahl: Die Europäische Zentralbank will Medienberichten zufolge Staatsanleihen im Wert von rund 50 Milliarden Euro monatlich ankaufen - und das mindestens ein Jahr lang. mehr...

Debatte über EZB-Anleihenkäufe: Wir Deutsche haben ein falsches Bild von der Krise

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2015

Die Europäische Zentralbank will Staatsanleihen kaufen und so die Wirtschaft ankurbeln. Viele Deutsche regen sich auf - zu Unrecht, sagt Ökonom Marcel Fratzscher. "Wir profitieren mehr als jeder andere Staat von der Währungsunion." mehr...

Erwarteter Staatsanleihenkauf der EZB: Und schon schimpfen sie

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2015

Die Europäische Zentralbank dürfte bald Staatsanleihen aufkaufen - in Deutschland ist die Entrüstung groß. Banken, Regierungsmitglieder und Ökonomen halten die geplante Aktion für hochriskant. mehr...








Themen von A-Z