ThemaBankenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Wirtschaftliche Folgen des Brexit: Das ist ein Erdbeben

Wirtschaftliche Folgen des Brexit: Das ist ein Erdbeben

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2016

Stürzende Aktienkurse, überall Verluste: Nach der britischen Brexit-Entscheidung sind die ersten Reaktionen der Börse nur ein Vorgeschmack. Noch gefährlicher könnten die langfristigen Folgen sein. Von David Böcking mehr... Video | Forum ]

Nach Brexit-Schock: Dax-Konzerne verlieren 65 Milliarden Euro an Börsenwert

Nach Brexit-Schock: Dax-Konzerne verlieren 65 Milliarden Euro an Börsenwert

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2016

Das Votum der Briten für einen Austritt aus der EU hat die meisten Anleger und Händler böse überrascht. Allein im Dax wurden mehr als 65 Milliarden Euro an Börsenwert vernichtet. mehr... Video | Forum ]

Finanzmärkte: Brexit-Votum schockiert auch US-Börsen

Finanzmärkte: Brexit-Votum schockiert auch US-Börsen

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2016

Nach den Börsen in Asien und Europa haben die Schockwellen des Brexit-Votums die Wall Street erreicht. Ein ähnlich starker Absturz bleibt zwar aus, einige Unternehmen geraten dennoch in den Abwärtssog. mehr... Video | Forum ]

Brexit-Votum: Online-Banken von Kundenansturm überfordert

Brexit-Votum: Online-Banken von Kundenansturm überfordert

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2016

Die Kunden mehrerer Online-Broker konnten am Morgen teilweise nicht auf ihre Depots zugreifen. Der große Ansturm nach der unerwarteten Brexit-Entscheidung führte zu Ausfällen. mehr... Forum ]

Brexit und Börsenabsturz: "Die Briten haben irrational entschieden"

Brexit und Börsenabsturz: "Die Briten haben irrational entschieden"

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2016

Börsenprofis rechneten fest damit, dass die Briten in der EU bleiben. Dann kam alles anders. Wie konnten die Investoren nur so falsch liegen? Ein Interview von Stefan Kaiser mehr... Video | Forum ]

Absturz an Finanzmärkten: Schwarzer Freitag für Europas Börsen

Absturz an Finanzmärkten: Schwarzer Freitag für Europas Börsen

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2016

Das Austrittsvotum der Briten schockiert Investoren an den Finanzmärkten. Nicht nur in London stürzen die Kurse ab - auch deutsche Aktien geraten ins Taumeln. Droht eine neue Krise? Von Stefan Kaiser mehr... Video | Forum ]

Analysten-Schätzung: Brexit vernichtete fünf Billionen Dollar Börsenwert

Analysten-Schätzung: Brexit vernichtete fünf Billionen Dollar Börsenwert

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2016

Der Aktiencrash und die Währungsturbulenzen nach dem Brexit haben enorme Folgen. Großbritannien verlor laut einer Rechnung seine Position als fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt. mehr... Video ]

Reaktion auf Brexit-Votum: Dax stürzt um zehn Prozent ab

Reaktion auf Brexit-Votum: Dax stürzt um zehn Prozent ab

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2016

Das Brexit-Votum hat weltweit Turbulenzen an den Märkten ausgelöst - auch der deutsche Aktienmarkt bricht ein. Es ist der größte Kursrutsch seit 2008. mehr... Video | Forum ]

Marktreaktionen: Pfund stürzt auf tiefsten Stand seit 1985

Marktreaktionen: Pfund stürzt auf tiefsten Stand seit 1985

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2016

Das Pfund bricht ein, die Börsen rutschen ins Minus: Die Anleger reagieren nervös auf den Brexit. Beim Dax wird zu Handelsbeginn ein Minus von sieben Prozent erwartet. Auch der Euro gibt deutlich nach. mehr... Video | Forum ]

Brexit-Votum: Online-Banken von Kundenansturm überfordert

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2016

Die Kunden mehrerer Online-Broker konnten am Morgen teilweise nicht auf ihre Depots zugreifen. Der große Ansturm nach der unerwarteten Brexit-Entscheidung führte zu Ausfällen. mehr...

Reformkurs anerkannt: EZB gewährt Griechenlands Banken billige Kredite

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2016

Griechenland arbeitet sich aus der Krise. Die Europäische Zentralbank gibt den Banken des Landes wieder Zugang zu günstigen Notenbankkrediten. Sie könnten so bis zu 500 Millionen Euro sparen. mehr...

Drittgrößte Bank Deutschlands: DZ Bank und WGZ Bank fusionieren

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2016

Die deutschen Volks- und Raiffeisenbanken bekommen eine neue Zentralbank: DZ Bank und WGZ Bank schließen sich zum drittgrößten Geldinstitut des Landes zusammen. mehr...

Brexit: Fed-Chefin warnt vor wirtschaftlichen Auswirkungen

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2016

US-Notenbankchefin Janet Yellen hat einen möglichen EU-Austritt Großbritanniens als großes Risiko für die Weltwirtschaft bezeichnet. Der drohende Brexit sei auch einer der Gründe für die Zinspolitik der Fed. mehr...

Urteil zu Anleihekäufen der EZB: Karlsruhe scheut den Euro-Eklat

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2016

Geht die Europäische Zentralbank in ihrer Krisenpolitik zu weit? Drei Jahre hat das Bundesverfassungsgericht mit dieser Frage gerungen. Die Antwort ist ein zähneknirschendes Bekenntnis zu einem geeinten Europa. mehr...

Umstrittene Anleihenkäufe: Bundesverfassungsgericht billigt EZB-Krisenkurs unter Auflagen

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2016

Die Europäische Zentralbank hat beim Kampf gegen die Eurokrise ihre Kompetenzen nicht offensichtlich überschritten. Das Bundesverfassungsgericht wies Beschwerden gegen die umstrittenen Anleihenkäufe der Notenbank zurück. mehr...

Rechtsanspruch auf Girokonto: Was Sie über das Basiskonto wissen müssen

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2016

Wohnung, Handyvertrag - ohne Girokonto geht so gut wie nichts in Deutschland. Nun gibt es darauf einen Rechtsanspruch, auch für Obdachlose oder Asylbewerber. Was sagen die Banken dazu? mehr...

US-Notenbank: Fed zögert erste Zinserhöhung des Jahres weiter hinaus

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2016

Der Leitzins der US-Notenbank bleibt, wie er ist: Er bewegt sich weiter zwischen 0,25 und 0,5 Prozent. Auch die Sorge um einen möglichen Brexit beeinflusste die Entscheidung. mehr...

Tarifkonflikt: Bankangestellte starten Warnstreiks

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2016

Die Gewerkschaft Ver.di fordert knapp fünf Prozent Lohnerhöhung für Bankangestellte. Dafür legen die Mitglieder in den kommenden Wochen die Arbeit nieder. mehr...

Diskussion um Abschaffung: Bundesbank hält an Bargeld fest

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2016

Sollte Bargeld abgeschafft werden? Bundesbank-Chef Jens Weidmann lehnt solche Vorschläge ab. Eine Abschaffung zerstöre das Vertrauen der Bürger. mehr...



Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z