ThemaBear StearnsRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Bear-Stearns-Pleite: Rating-Riesen sollen mit Milliarde büßen

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2013

Wegen der Finanzkrise stehen die Rating-Agenturen erneut am Pranger: Insolvenzverwalter fordern gut eine Milliarde Dollar wegen der Pleite von zwei Hedgefonds der untergegangenen Investmentbank Bear Stearns. Den Bonitätswächtern könnte eine neue Klagewelle drohen. mehr...

Zusammengebrochene Fonds: US-Gericht spricht Milliarden-Zocker frei

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2009

Die Anleger verloren Milliarden, die Fondsmanager kommen straffrei davon: In New York standen zwei Mitarbeiter der Ex-Investmentbank Bear Stearns vor Gericht, sie sollen ihren Kunden hohe Risiken verschwiegen haben. Doch der erste große Finanzkrisen-Prozess endete überraschend mit einem Freispruch. mehr...

Brisante Berufung: New Yorks Notenbank stellt Bear-Stearns-Manager ein

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2008

Es ist eine Job-Vergabe, die für Proteste sorgt: Ausgerechnet der frühere Risiko-Chef von Bear Stearns soll in New York künftig für die Bankenaufsicht zuständig sein. Die US-Investmentbank war durch riskante Immobilienkredite spektakulär pleite gegangen. mehr...

Bear-Stearns-Verkauf: Tod einer Wall-Street-Legende

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2008

Es ist das Ende einer Ära: Im Strudel der Kreditkrise verliert die Investmentbank Bear Stearns ihre Unabhängigkeit, mit ihr stirbt die Kultur schrulliger Börsen-Cowboys und Zigarren-Machos. Die neuen Herren der Wall Street sind aalglatt - und rechnen kühl. mehr...

US-Kreditkrise: Bear Stearns geht unter - US-Finanzminister in der Kritik

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2008

Eine Traditionsbank versinkt, die Börse wird panisch: Das Investmenthaus Bear Stearns entgeht haarscharf der Pleite - und wird zum Ramschpreis an einen Konkurrenten verkauft. An der Wall Street wächst der Unmut über US-Finanzminister Paulson - er hat die Krise beharrlich heruntergespielt. mehr...

US-Immobilienkrise: Endzeitstimmung im Hedgefonds-Olymp

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2007

Mehr als 200 Milliarden Dollar hat die Wall Street bisher durch die US-Hypothekenkrise verloren. Die einen sehen einen verheerenden Crash im Anzug - die anderen prassen weiter, als wären die Goldgräberzeiten noch lange nicht zu Ende. Doch die bösen Omen häufen sich. mehr...

Spekulation: Wie die Hedgefonds-Blase entstand - und platzte

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2007

Anfang des Jahres waren sie Milliarden wert, nun sind sie pleite: Die US-Investmentbank Bear Stearns hat sich mit zwei Hedgefonds verzockt. Ökonom Willi Semmler erklärt, welche Kettenreaktion zu der Spekulationsblase führte - und wie schnell sich ein solches Debakel wiederholen kann. mehr...

Spekulation: US-Investmentbank gesteht Hedgefonds-Debakel ein

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2007

Die fünftgrößte Investmentbank der USA, Bear Stearns, räumt ein finanzielles Waterloo ein: Zwei Hedgefonds, die noch vor Monaten auf 1,5 Milliarden Dollar taxiert wurden, seien nun "praktisch wertlos", heißt es in einem Brief an die Investoren. mehr...

Windige Hypothekenkredite: Milliardenfonds vor dem Kollaps

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2007

Nur mit kräftigen Finanzspritzen konnten zwei US-Hedgefonds vor dem Kollaps gerettet werden. Sie hatten sich über windige Hypothekenkredite finanziert und waren in Schieflage geraten. Solche Investments gibt es viele an der Wall Street - sie gefährden das gesamte Finanzsystem. mehr...

Insiderhandel: Millionenschwindel beim Austernschmaus

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2007

Die Wall Street staunt über den größten Insiderskandal seit den wilden achtziger Jahren: Ein weitverzweigtes Netz aus Bankern und Brokern soll sich mit Firmeninterna über 15 Millionen Dollar erschwindelt haben. Mittendrin in der Affäre: UBS, Bear Stearns und Morgan Stanley. mehr...

Themen von A-Z