ThemaBeate ZschäpeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

NSU-Prozess: Der Fehler der Fallanalytiker

NSU-Prozess: Der Fehler der Fallanalytiker

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2014

Nach dem Mord an Ismail Yasar wollten Ermittler die Tat mit dem Sprengstoffanschlag in Köln vergleichen. Experten hielten davon nichts und lehnten ab. Heute weiß man: Beide Verbrechen gehen wohl auf das Konto des NSU. Von Björn Hengst, München mehr...

NSU-Prozess: Das Ceska-Rätsel

NSU-Prozess: Das Ceska-Rätsel

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2014

Der NSU verfasste keine Bekennerschreiben, aber er beging mutmaßlich neun Morde mit derselben Waffe - für die Ermittler war dadurch schon früh ein Zusammenhang zwischen den Taten klar. Wie gelangte die Ceska in den Besitz der Neonazis? Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

NSU-Prozess: Das Achselzucken des Zeugen G.

NSU-Prozess: Das Achselzucken des Zeugen G.

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2014

Wie gelangte die Ceska in die Hände des NSU? Jene Waffe, mit der mutmaßlich neun Menschen getötet wurden? Im Prozess vor dem Münchner Oberlandesgericht sollte ein Polizist am Dienstag zur Aufklärung beitragen. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

NSU-Prozess: Anbrüllen gegen das Schweigen

NSU-Prozess: Anbrüllen gegen das Schweigen

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2014

Wenn Zeugen im NSU-Prozess nicht reden wollen, behilft sich das Gericht gern mit Beamten, die aus ihren Verhören berichten. Am Freitag jedoch kam der Beamte selbst in Erklärungsnot - wegen seiner Verhörmethode. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

NSU-Prozess: Verteidiger auf Bewährung

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2014

Sie bohren nach, wehren sich gegen Fragen der Nebenklage: So energisch sind die Verteidiger von Beate Zschäpe zuletzt selten im NSU-Prozess aufgetreten. Der Vertrauensentzug durch ihre Mandantin hat offenbar Wirkung gezeigt. mehr...

Videoaufnahmen des NSU: Innenansichten einer Terrorzelle

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Beate Zschäpe hängt Wäsche auf, Uwe Mundlos holt Pizza: Bisher unbekannte Aufnahmen vom NSU zeigen die Banalität des Lebens im Untergrund. Sie geben auch Aufschluss darüber, wie vertraut die mutmaßlichen Terroristen mit ihren Besuchern waren. mehr...

Beate Zschäpe im Gespräch mit Polizisten: Kurz und schnippisch

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2014

Vor Gericht bleibt Beate Zschäpe still, doch sie hat nicht immer geschwiegen. Unmittelbar nach ihrer Festnahme war sie noch mitteilsamer - und plauderte auch mit einem Zielfahnder des LKA. mehr...

Strafjustiz: Ganz innige Freunde

DER SPIEGEL - 04.08.2014

Die jüngsten eigenwilligen Aktionen Beate Zschäpes vor Gericht bestätigen ihre Rolle innerhalb des NSU, wie die Anklage sie beschreibt. Von Gisela Friedrichsen. Die junge Zeugin weint schon beim Betreten des Gerichtssaals. Sie schluchzt so sehr, da... mehr...

NSU-Prozess: BKA-Beamter berichtet von Ermittlungspanne

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2014

Die Ermittler waren elektrisiert, ein DNA-Fund erschien ihnen als "Knaller-Information" gegen einen mutmaßlichen NSU-Helfer. Doch vor Gericht kommt nun heraus: Die heiße Spur war eine Ermittlungspanne. mehr...

NSU-Prozess: Gericht lehnt Zschäpes Befangenheitsantrag ab

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2014

Das Oberlandesgericht München hat Beate Zschäpes Befangenheitsantrag gegen die Mitglieder des Staatsschutzsenats abgelehnt. Die Bundesanwaltschaft hatte das Manöver als "absurd" bezeichnet. mehr...

Zeugin im NSU-Prozess über Zschäpe: Sie hatte allgemein ein krasses Auftreten

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2014

In Jena wurde 1996 eine junge Frau angegriffen und verletzt - angeblich von Beate Zschäpe. Die Angeklagte sei gefürchtet gewesen, schilderten das Opfer und eine Zeugin nun im NSU-Prozess. Aber war sie damals wirklich die Täterin? mehr...

NSU-Prozess: Zschäpe lehnt Richter als befangen ab

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2014

Die Hauptangeklagte Beate Zschäpe hat im NSU-Prozess erneut einen Befangenheitsantrag gestellt - gegen sämtliche Richter des Staatsschutzsenats. Bundesanwaltschaft und Nebenkläger nennen den Antrag "absurd" und vermuten: Das Verfahren soll verschleppt werden. mehr...

Erklärung zu Anwälten: Beate Zschäpe wollte Prozess nicht platzen lassen

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2014

Beate Zschäpe war sich offenbar über die Bedeutung ihres Vertrauensentzugs gegenüber ihren Anwälten bewusst. Zugleich erklärte sie, dass sie nicht erreichen wolle, dass der Prozess von vorne beginnen muss. Das geht aus ihrer Erklärung und dem Protokoll eines Polizeiobermeisters hervor. mehr...

NSU-Prozess: Gericht lehnt Zschäpes Wunsch nach neuen Anwälten ab

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Jetzt ist es offiziell: Beate Zschäpe muss im NSU-Prozess ihre Pflichtverteidiger behalten. Das Gericht lehnte den Antrag der Hauptangeklagten auf neue Anwälte ab. mehr...

Themen von A-Z