ThemaBeate ZschäpeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

NSU-Prozess in München: Entspannt im Camping-Urlaubsparadies

NSU-Prozess in München: Entspannt im Camping-Urlaubsparadies

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2016

Wie war das Zusammenleben von Beate Zschäpe und ihren beiden Kumpanen? Im NSU-Prozess wurden Fotos gezeigt von einem gemeinsamen Urlaub im Jahr 2006. Von einer Angst, entdeckt zu werden, ist nichts zu sehen. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

NSU-Prozess: Das Brief-Geheimnis

NSU-Prozess: Das Brief-Geheimnis

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2016

Torsten W. hat gegenüber Ermittlern eingeräumt, schon 2002 einen Brief vom NSU erhalten zu haben. Er erzählte auch Details - doch inzwischen sind W. die Erinnerungen auf sonderbare Weise abhandengekommen. Von Wiebke Ramm, München mehr...

NSU-Prozess: Tritte an der Straßenbahn

NSU-Prozess: Tritte an der Straßenbahn

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2016

Welche Rolle spielten die Angeklagten Carsten S. und Ralf Wohlleben? Im NSU-Prozess sagte nun ein Zeuge zu einer Prügelattacke an der Endhaltestelle einer Jenaer Straßenbahn aus. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

NSU-Prozess: Tritte an der Straßenbahn

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2016

Welche Rolle spielten die Angeklagten Carsten S. und Ralf Wohlleben? Im NSU-Prozess sagte nun ein Zeuge zu einer Prügelattacke an der Endhaltestelle einer Jenaer Straßenbahn aus. mehr...

Nebenkläger im NSU-Prozess: „Frau Zschäpe, hatten Sie Angst vor Mundlos oder Böhnhardt?“

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2016

Die Nebenkläger im NSU-Prozess haben Hunderte Fragen - erstmals durften ihre Anwälte sie nun stellen. mehr...

NSU-Prozess: Brandenburger Verfassungsschutz wusste von Rohrbombe

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2016

Ein Brandenburger Verfassungsschützer hat erneut im NSU-Prozess ausgesagt. Der Behörde war bekannt, dass ein Neonazi „Rohrbomben testen und zur Explosion bringen wollte“. mehr...

NSU-Prozess: Keine Bestätigung für Zschäpe-Aussage zu Campingurlaub

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2016

Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt sollen nach ihrem Nagelbombenanschlag in Köln allein zu einem Campingplatz gefahren sein. Doch an dieser Aussage von Beate Zschäpe gibt es Zweifel. mehr...

Zschäpe-Aussage im NSU-Prozess: „Wir befürchteten, dass wir nun verhaftet würden“

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2016

Beate Zschäpe hat im NSU-Prozess weitere Antworten auf Fragen des Gerichts geliefert. Erstaunlich ist ihre Erzählung von einer Polizeikontrolle in Hannover. mehr...

Zschäpe-Aussage: NSU-Trio soll 1998 nur knapp Festnahme entgangen sein

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2016

Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt sind offenbar bereits 1998 von der Polizei kontrolliert worden - blieben jedoch unerkannt: „Wir konnten unbehelligt weiterfahren“, sagte Zschäpe vor Gericht. mehr...

NSU-Prozess: Der rätselhafte Campingurlaub

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2016

Nach dem Nagelbombenanschlag 2004 in Köln wollte Beate Zschäpe nach eigenen Angaben nicht in der Nähe ihrer Kumpane Mundlos und Böhnhardt sein, sie sei entsetzt gewesen. Fotos aus der Zeit sollen das widerlegen. mehr...

NSU-Prozess: Richter fragt, Zschäpe schweigt

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2016

Der Vorsitzende Richter stellt im NSU-Prozess Beate Zschäpe die nächsten Fragen, etwa: Wussten ihre Kumpanen, dass sie sich stellen wollte? Dann trägt das Gericht die Erkenntnisse der Geheimdienste vor. mehr...

Brief im NSU-Prozess: Zschäpes neuestes Manöver

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2016

Mit ihren Altverteidigern liegt Beate Zschäpe seit Monaten im Clinch. In einem Brief an den Richter gibt sie den Juristen nun erneut einen mit - und versucht sich selbst in ein gutes Licht zu rücken. mehr...

Angebliche Jobs bei V-Mann: Bundesanwaltschaft dementiert Berichte über Mundlos und Zschäpe

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2016

Arbeiteten die mutmaßlichen NSU-Terroristen Beate Zschäpe und Uwe Mundlos für die Firma eines V-Mannes? Die Bundesanwaltschaft hat entsprechende Berichte dementiert. Dafür gebe es keine Anhaltspunkte. mehr...

Themen von A-Z