ThemaBehandlungsfehlerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Behandlung mit Nebenwirkungen

Übermüdete Ärzte, personelle Unterbesetzung und allgemeine Strukturmängel führen dazu, dass es immer wieder zu schwerwiegenden Fehlern bei Behandlungen kommt. Für den Patienten bedeutet das im schlimmsten Fall den Tod. Aus Angst vor Ansehensverlust schweigen Ärzte und Krankenhäuser häufig.

GESUNDHEIT: Bahr plant Warnsystem gegen Ärztepfusch

DER SPIEGEL - 22.04.2013

Gesundheitsminister Bahr plant Warnsystem gegen Ärztepfusch. Das Gesundheitsministerium will ein bundesweites Frühwarnsystem gegen Ärztepfusch einführen. Künftig sollen sich die Länder untereinander direkt darüber informieren, wenn sie einem Medizi... mehr...

JUSTIZ: Vier Prozesse und kein Ende

DER SPIEGEL - 18.03.2013

Die Mutter eines behinderten Kindes fordert seit 28 Jahren Schadensersatz wegen Behandlungsfehlern bei der Geburt. Sie gewann vor Gericht, doch die Versicherungen zahlen nicht. Zwei Frauen stehen sich gegenüber. Sie treffen sich in einer gemütliche... mehr...

Ärztepfusch: Gericht spricht behindertem Kind Millionen zu

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2013

Bei der Geburt eines heute fünfjährigen Jungen machten die behandelnden Ärzte krasse Fehler - das Kind trug schwerste Behinderungen davon. Jetzt hat ihm das Bonner Landgericht Schadensersatz in Millionenhöhe zugesprochen. mehr...

Patientensicherheit: Baden-Württemberg will Sperrliste für kriminelle Ärzte

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2013

Baden-Württemberg startet einen Vorstoß gegen Ärztepfusch. Sozialministerin Altpeter fordert eine schwarze Liste krimineller Mediziner - erst kürzlich war ein niederländischer Arzt aufgeflogen, der ohne Zulassung in Deutschland arbeitete. Ein Gremium prüft den Vorschlag nun. mehr...

Vorsätzliche Körperverletzung: Schönheitspapst Mang zu Geldstrafe verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2013

Die Affäre um einen seiner früheren Ärzte hat für Werner Mang strafrechtliche Konsequenzen. Der Schönheitschirurg wurde vom Amtsgericht Lindau wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe verurteilt. Er ließ einen Mediziner operieren, obwohl dieser keine Genehmigung dafür hatte. mehr...

ORGANSPENDE: SPD für Berufsverbot

DER SPIEGEL - 21.01.2013

Berufsverbot für korrupte Ärzte?. Angesichts der jüngsten Organspendeskandale fordert die SPD, korrupte Ärzte mit härteren Strafen zu belegen. "Ärzte, die aus persönlichem Gewinnstreben gegen Regeln verstoßen haben, dürfen nicht mehr als Ärzte täti... mehr...

Neue Vorwürfe: Niederländischer Skandalarzt arbeitete ohne Anmeldung

SPIEGEL ONLINE - 11.01.2013

Neue Vorwürfe gegen den niederländischen Skandalarzt: Der Mediziner hat offenbar in mehreren Bundesländern gearbeitet, ohne sich bei den Ärztekammern zu melden. In dieser Zeit soll er in Worms eine Patientin zum Pflegefall gemacht haben. Die Frau klagt gegen die Klinik. mehr...

Heilbronner Skandalarzt: Kliniker fordern schärfere Überprüfungen

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2013

Ein niederländischer Arzt soll jahrelang Dutzende Patienten falsch behandelt haben - trotzdem arbeitete er unter anderem in einer Heilbronner Klinik. Jetzt fordern Mediziner Konsequenzen aus dem Skandal. Die Ärzte-Organisation Marburger Bund plädiert für ein Frühwarnsystem. Andere halten das für Unsinn. mehr...

Angeklagter Mediziner: Heilbronner Klinik feuert niederländischen Skandalarzt

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2013

In den Niederlanden ist er wegen Körperverletzung in mindestens 21 Fällen angeklagt - und als Skandalarzt bekannt. Trotzdem konnte der Mediziner in Heilbronn weiter ungestört praktizieren. Nun hat die betroffene Klinik reagiert. mehr...

Patientenbeschwerden: Gutachter weisen Ärzten mehr Behandlungsfehler nach

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2012

Mehr als 4000 Behandlungsfehler haben Ärzte nach Erhebungen der Medizinischen Dienste der Krankenversicherung 2011 begangen - ein Anstieg gegenüber der vorherigen Statistik. Am häufigsten konfrontieren die Patienten Orthopäden und Chirurgen mit Vorwürfen. mehr...

Themen von A-Z