ThemaBéla AndaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ex-Regierungssprecher: Béla Anda wechselt in die Bild-Chefredaktion

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2012

Als Sprecher von Bundeskanzler Schröder und der Finanzfirma AWD stand er Journalisten Rede und Antwort - nun wechselt er die Seiten: Béla Anda wird stellvertretender Chefredakteur der "Bild"-Zeitung. Bereits in den Neunzigern hatte er für die Zeitung gearbeitet. mehr...

6. Juni 2005 Betr.: Neuwahlen

DER SPIEGEL - 06.06.2005

SPIEGEL-Streitgespräch mit Ernst Benda und Ernst Gottfried Mahrenholz über rechtliche Bedenken bei Parlamentsauflösung und Neuwahlen. Darf Kanzler Gerhard Schröder trotz vorhandener Mehrheit Neuwahlen anstreben und den Bundespräsidenten dazu bewege... mehr...

SPRACHE: Die Begriffswelt des Béla Anda

DER SPIEGEL - 18.04.2005

In Deutschland schreibt man Englisch - zumindest in den Informationsschriften der Bundesregierung. Der Sprecher des Kanzlers erläutert die Gründe. Als Béla Anda, Chef des Presse- und Informationsamts der Bundesregierung, noch als Journalist bei de... mehr...

REGIERUNG: Die Geburt der Monster

DER SPIEGEL - 04.10.2004

Béla Anda ist Chef des Bundespresseamts, einer Behörde, die 567 Menschen beschäftigt. Sie bezeichnet sich als Werkstatt der Regierungskommunikation - findet aber nur selten die richtigen Worte, um Gerhard Schröders Reformpolitik zu erklären. Von Matt... mehr...

Hohlspiegel

DER SPIEGEL - 24.05.2004

Hohlspiegel. Aus der "Badischen Zeitung": "Frauen haben es - unter vielen Kämpfen, mit großer Anstrengung und gegen manchen Widerstand - anscheinend geschafft, Muttersein und Berufstätigkeit miteinander zu verbinden. Männer sind davon meilenwe... mehr...

REGIERUNG: Andas Vorwärtsverteidigung

DER SPIEGEL - 30.06.2003

Regierungssprecher Bela Anda: Kommunikationsoffensive, um das Ansehen der Regierungs zu verbessern. Mit einer Kommunikationsoffensive will Regierungssprecher Béla Anda das Ansehen der Regierung verbessern - und sein eigenes gleich mit. Seit Amt... mehr...

BUNDESPRESSEAMT: Schlappe für Béla Anda

DER SPIEGEL - 05.05.2003

Werbeetat des Bundespresseamts: Schlappe für Regierungsprecher Anda vor dem Bundeskartellamt. Regierungssprecher Béla Anda (SPD) hat vor dem Bundeskartellamt eine juristische Niederlage erlitten. Vor drei Monaten hatte er überraschend die laufe... mehr...

MANNESMANN-AFFÄRE: Höchst tendenziös

DER SPIEGEL - 10.03.2003

Im größten Wirtschaftsverfahren der Republik setzen Top-Manager und Politiker die Justiz unter Druck. Es ist nur eine Collage - aber ein ziemlich böser Blick in die Zukunft: Rechts sitzt, übergroß, die Düsseldorfer Richterin Brigitte Koppenhöfe... mehr...

JOURNALISTEN: Sprachloses Sprachrohr

DER SPIEGEL - 18.11.2002

Kaum inthronisiert, hat Regierungssprecher Belá Anda bereits ein Problem mit seiner neuen Rolle. Der Ex-Journalist beweist, wie riskant der Wechsel in die Politik mitunter ist. Seit Helmut Kohl besticht das Amt vor allem durch eines: Bedeutungslosigk... mehr...

KERNKRAFT: Streit um Geheimabsprache

DER SPIEGEL - 07.10.2002

Atomausstieg: Streit um Geheimabsprache zwischen Schröder und Gerhard Goll. Streit droht in der rot-grünen Koalition über den Atomausstieg. Es geht um eine Geheimabsprache zwischen Gerhard Schröder und Gerhard Goll, dem Vorstandsvorsitzenden de... mehr...

Themen von A-Z