ThemaBelgienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Urteil in Belgien: Facebook darf Daten über Nichtmitglieder sammeln

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2016

Facebook sammelt über eine Datei auch Daten von Nutzern, die gar nicht registriert sind. In Belgien klagten Datenschützer dagegen - zunächst mit Erfolg, in der Berufung setzte sich jetzt aber der Konzern durch. mehr...

Ungarn nach dem Aus gegen Belgien: Die besten Verlierer der EM

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2016

Die Ungarn haben die höchste Niederlage des bisherigen Turniers erlitten - und gleichzeitig zwei der attraktivsten EM-Spiele abgeliefert. Das ist auch dem deutschen Trainerteam zu verdanken. mehr...

Belgiens Sieg gegen Ungarn: Eden im Diesseits

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2016

Eden Hazard gilt seit Jahren als größtes Versprechen des belgischen Fußballs - kann es aber nur selten halten. Mit einer Gala im Achtelfinale gegen Ungarn beendete er jetzt seine monatelange Formkrise. mehr...

Achtelfinale: Belgien schießt Ungarn aus dem Turnier

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2016

Belgien hat das Achtelfinale gegen Ungarn gewonnen. Beim höchsten Sieg dieser EM war Chelsea-Star Eden Hazard nicht zu stoppen. mehr...

Kurz vor Anpfiff: Belgien gegen Ungarn - darum gehts

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2016

Der Viertelfinalgegner der Waliser wird zwischen Belgien und Ungarn ermittelt. Die Belgier gehen als Favorit in die Partie. Aber was heißt das schon bei diesem Turnier? Alles Wichtige zum Spiel finden Sie hier. mehr...

Einzug ins EM-Achtelfinale: Belgischer Kreisel

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2016

Kevin De Bruyne, Eden Hazard und Yannick Carrasco sollten gegen Schweden Unruhe stiften. Und das taten Belgiens Mittelfeldspieler. Trainer Marc Wilmots war trotz des Einzugs in die K.-o.-Runde nicht zufrieden. mehr...

Schwedens Aus bei der EM: Geh mit Zlatan, aber geh

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2016

Zlatan Ibrahimovic wird wie ein Gott verehrt, mit Schweden ist er ganz profan in der EM-Vorrunde raus. Für den Superstar war die Niederlage gegen Belgien ein Abschied, für alle Zuschauer eine Zumutung. Das Wichtigste zum Spiel. mehr...

EM 2016: Schweden scheidet aus, Belgien trifft auf Ungarn

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2016

Zlatan Ibrahimovic beendet seine Nationalmannschaftskarriere ohne Erfolgserlebnis. Schweden hat gegen Belgien verloren, die „Roten Teufel“ stehen damit in der K.-o.-Phase der EM. mehr...

Brüssel: Bombenverdacht in Einkaufszentrum - Festnahme

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2016

Alarm in einem Einkaufszentrum in Brüssel: Die Polizei hat einen Mann festgenommen. Ein Sprengstoffverdacht bestätigte sich aber offenbar nicht. mehr...

Vereitelter Anschlag im Thalys: Belgische Polizei setzt sechs Terrorverdächtige fest

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2016

Sie sollen in Zusammenhang mit dem geplanten Terrorangriff im Thalys vor einem Jahr stehen - deswegen haben belgische Behörden nun sechs Verdächtige festgenommen. Waffen seien nicht gefunden worden. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Königreich Belgien

Offizieller Eigenname: Koninkrijk België; Royaume de Belgique

Staatsoberhaupt: König Philippe
(seit Juli 2013)

Regierungschef: Charles Michel (seit Oktober 2014)

Außenminister: Didier Reynders (seit Dezember 2011)

Staatsform: Konstitutionelle Monarchie

Mitgliedschaften: EU, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Brüssel

Amtssprachen: Niederländisch, Französisch, Deutsch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 30.528 km²

Bevölkerung: 11,209 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 367,2 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,0%

Fruchtbarkeitsrate: 1,8 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 21. Juli

Zeitzone: MEZ +0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: B

Telefonvorwahl: +32

Internet-TLD: .be

Mehr Informationen bei Wikipedia | Belgien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent

Bruttosozialprodukt: 527,971 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 1,1%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 1%, Industrie 23%, Dienstleistungen 77%

Inflationsrate: 1,7% (2015; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 8,4% (2013)

Staatseinnahmen: 214,7 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 24,9%

Staatsausgaben: 226,6 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -2,8%

Staatsverschuldung (am BIP): 106,6%

Handelsbilanzsaldo: -0,821 Mrd. US$

Export: 435,093 Mrd. US$

Hauptexportgüter: chemische Erzeugnisse (16,3%), Erdöl und Ölprodukte (12,9%), Maschinen und Anlagen (10,8%), Transportausrüstung (10,6%), Metalle (10,0%) (2011)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (16,2%), Frankreich (16,1%), Niederlande (13,1%) (2011)

Import: 435,914 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Erdöl und Ölprodukte (20,8%), Maschinen und Anlagen (13,3%), chemische Erzeugnisse (11,8%), Transportausrüstung (10,7%), Metalle (8,7%) (2011)

Hauptlieferländer: Niederlande (24,2%), Deutschland (15,5%), Frankreich (11,9%), Großbritannien (6,6%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Zuckerrüben, Getreide, Kartoffeln, Rind- und Schweinefleisch, Milchprodukte

Rohstoffe: Kupfer, Zink, Aluminium

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 11,2%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 6,4%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,9/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 6/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 78 Jahre, Frauen 83 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 17,9 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 59,3 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 23,0% der Landesfläche

CO2-Emission: 109,093 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 5369 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 1%, Industrie 88%, Haushalte 12%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 7,684 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 14,716 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 30.700 Mann (Heer 11.300, Marine 1500, Luftwaffe 6000, Sonstige 11.900)

Militärausgaben (am BIP): 1,0%

Nützliche Adressen und Links

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z