ThemaBerliner MauerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Umstrittene Mauerfall-Aktion: Aktivisten werfen CDU-Politiker Henkel "üble Nachrede" vor

Umstrittene Mauerfall-Aktion: Aktivisten werfen CDU-Politiker Henkel "üble Nachrede" vor

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Eine Künstlergruppe wollte zum Mauerfall-Jubiläum das Leid von Flüchtlingen an Europas Außengrenzen anprangern - und wurde für die Aktion angezeigt. Die Künstler stellen nun selbst eine Anzeige - gegen Berlins Innensenator Frank Henkel. mehr... Forum ]

Mauerfall-Jubiläum: Gorbatschow bei Merkel im Kanzleramt

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2014

Das Treffen war als vertraulich angekündigt: Einen Tag nach seinen kritischen Äußerungen beim Mauerfall-Jubiläum hat Kanzlerin Merkel den früheren sowjetischen Staatschef Gorbatschow empfangen. mehr... Video | Forum ]

Reaktionen zum Mauerfall-Jubiläum: Die Welt staunt über Berlins "Lichtgrenze"

Reaktionen zum Mauerfall-Jubiläum: Die Welt staunt über Berlins "Lichtgrenze"

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2014

"Ein strahlendes Symbol des Friedens und des Lichts": Die Kunstaktion zum 25. Jahrestag des Mauerfalls hat in der ganzen Welt für Aufsehen gesorgt. Nur die Berliner selbst haben mal wieder was zu meckern. mehr... Video | Forum ]

Geschichte: Armleuchter von der CDU

DER SPIEGEL - 10.11.2014

Im Gespräch mit seinem Ghostwriter schilderte Helmut Kohl, wie die Tage des Mauerfalls 1989 für ihn beinahe zum Desaster geraten wären. Als Helmut Kohl am 10. November 1989 in Berlin landete, hätte dies ein großer Moment seiner Kanzlerschaft werden... mehr...

9. November 1989?Das Puzzle der Einheit

DER SPIEGEL - 13.10.2014

Im Langsam-Land DDR ging am Ende alles ganz schnell: Die Nachricht von der Maueröffnung kam der Maueröffnung zuvor. SPIEGEL-Autor Stefan Berg über die Nacht, in der er in den Westen spazierte. verbraucht für ipadSIEBEN TAGE, DIE DIE WELT VERÄNDERTE... mehr...

East Side Gallery in Berlin: Unbekannte schlagen Wachmann zusammen

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2013

Nach den Querelen an der East Side Gallery im Berliner Stadtteil Friedrichshain ist ein Wachmann verletzt worden. Unbekannte drangen nachts in die Baustelle ein und schlugen den Mann nieder. mehr...

Berlin: Investor entfernt weitere Teile aus East Side Gallery

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2013

Niemand hat die Absicht, eine Mauer abzureißen? Als angeblich "temporäre Maßnahme" sind in Berlin erneut Betonteile aus der East Side Gallery entfernt worden. Bürgermeister Klaus Wowereit kritisiert den Investor und spricht von einem Affront. mehr...

Erhalt der East Side Gallery: David Hasselhoff is looking for freedom

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2013

David Hasselhoff stand 1989 an der Mauer und schmetterte "Looking for Freedom". Nun kämpft der "Baywatch"-Star für den Erhalt der Berliner East Side Gallery. Sein Auftritt zog Tausende an - allerdings mehr Fans als Protestler. mehr...

Proteste zur East Side Gallery Berlin: Berliner Mauerloch macht Weltkarriere

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2013

Die Welt nimmt wieder Teil am Fall der Mauer, diesmal mit Kopfschütteln: Um Zugang zu einer Brücke zu schaffen, lässt die Stadtverwaltung ein 22 Meter breites Stück der berühmten East Side Gallery versetzen. In ganz Europa und den USA schließen sich jetzt Menschen den Protesten der Berliner an. mehr...

East Side Gallery Berlin: Tausende demonstrieren gegen Mauerabriss

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2013

"Ist Kultur den jarnischt mehr Wert?!", "Niemand hat die Absicht, Luxuswohnungen zu errichten": Mit Plakaten und Parolen haben rund 6000 Menschen gegen den Abriss von Mauerteilen der weltbekannten Berliner East Side Gallery demonstriert. mehr...

East-Side-Gallery-Proteste: Die große Neinsager-Koalition

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2013

"Die Mauer bleibt stehen!", "Schämt Euch!": Mit Parolen gehen einige hundert Protestler gegen den Abriss von Mauerteilen der berühmten Berliner East Side-Gallery vor. Darunter sind DDR-Nostalgiker, Künstler und Kapitalismus-Kritiker. Entsprechend ist ihr gemeinsamer Nenner sehr klein: "Nein!" mehr...

Besser als ein Krieg

SPIEGEL GESCHICHTE - 25.09.2012

Der Mauerbau, so dramatisch er für die Berliner war, hatte für die westlichen Verbündeten keine große Bedeutung. Die Freiheit, die Ida Siekmann sich wünscht, beginnt gleich vor ihrer Haustür. Aber die Haustür ist nun zugenagelt.Eine gute Woche ist ... mehr...

Gedenkstätte Checkpoint Charlie: Zwei Panzer. Wenn das Geld reicht.

SPIEGEL ONLINE - 12.01.2012

Vor 22 Jahren fiel die Mauer, der Kalte Krieg ging zu Ende. Auf eine angemessene Gedenkstätte warten die Berliner noch heute. In frühestens drei Jahren soll nun am Checkpoint Charlie ein Museum eröffnen. Solange gibt es eine schwarze Holzhütte und einen ausgebauten Bilderzaun. mehr...

Themen von A-Z