Zum Tode Claudio Abbados: Am Pult der erste Zuhörer

Zum Tode Claudio Abbados: Am Pult der erste Zuhörer

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2014

Claudio Abbado arbeitete mit den besten Orchestern der Welt, in Berlin, Salzburg oder Mailand etwa. Doch der scheue Maestro gab nicht den Dirigenten-Superstar, seine Leidenschaft galt der Erneuerung und der Jugend. Von Ralf Dombrowski mehr... Video | Forum ]

KLASSIK: Ein Konzertsaal ist kein Techno-Tempel

DER SPIEGEL - 20.01.2014

Martin Hoffmann über das Desinteresse Jugendlicher an klassischer Musik. Martin Hoffmann, 54, Intendant der Berliner Philharmoniker, über eine Studie der Körber-Stiftung, die das Verhältnis Jugendlicher zu klassischer Musik untersuchtSPIEGEL: Herr ... mehr...

Berliner Philharmoniker: Donnern gehört zum Handwerk

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2013

Seine Orchesterwerke strahlen so hell wie seine Klavierwerke. Und wenn die Berliner Philharmoniker Sergej Rachmaninow spielen, dann tanzt unter Sir Simon Rattles Taktstock auch die russische Seele. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Auspuff, Brustwarze, Sehnsucht

DER SPIEGEL - 16.09.2013

Sir Simon Rattle, Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, über schönes Deutsch, guten Führungsstil, das Ende der Pult-Diktatoren und den Sound von Berlin. Seit seinem 25. Lebensjahr arbeitet Rattle als Chefdirigent. Er leitete von 1980 bis 1998 d... mehr...

Berliner Philharmoniker: Simon Rattle kündigt Rückzug an

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2013

Eine musikalische Ära neigt sich dem Ende zu: Chefdirigent Simon Rattle will die Berliner Philharmoniker verlassen, um einen Generationswechsel einzuleiten. Allerdings erst 2018, wenn sein aktueller Vertrag ausgelaufen ist. mehr...

Schönberg trifft Brahms: Sir Simon lässt es krachen

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2011

Als Chef der Berliner Philharmoniker musste sich Sir Simon Rattle manche Kritik gefallen lassen. Doch mit der neuen CD macht er alles richtig: Mit einer Liaison von Brahms und Schönberg treibt er sein Edel-Orchester in einen meisterlichen Spielrausch. mehr...

MUSIK: Der Marken-Mann

DER SPIEGEL - 26.04.2010

Sie sind Deutschlands bestes Orchester: Und doch haben die Berliner Philharmoniker Angst, den Anschluss ans digitale Zeitalter zu verlieren. Ein Fernsehproduzent, der den Deutschen "Bauer sucht Frau" bescherte, soll das Dilemma nun lösen. Noch hat ... mehr...

FOTOBÄNDE: Jubel zum Jubiläum

DER SPIEGEL - 09.07.2007

"Berliner Philharmoniker": Fotoband von Dieter Blum über das Eliteorchester. Sie starteten ihre Weltkarriere als eine Gruppe Abtrünniger, die sich von einer schlechtbezahlten Privatkapelle abgespalten hatten, weil sie auf einer Bahnreise nicht in d... mehr...

ZEITGESCHICHTE: Furtwänglers Schatten

DER SPIEGEL - 21.05.2007

Der kanadische Historiker Misha Aster belegt, wie die Berliner Philharmoniker von den Nazis profitiert haben. Sie sind Deutschlands elitärstes Orchester, ein stolzer Klangkörper mit internationalem Renommee. Die bedeutendsten Dirigenten reißen sich... mehr...

Charme nützt wenig

DER SPIEGEL - 19.06.2006

Der Chef der Berliner Philharmoniker, Sir Simon Rattle, 51, über den Klang seines Orchesters, die Intrigen des Betriebs und seine Arbeit mit Schülern. SPIEGEL: Ein Engländer, der in Aix-en-Provence das "Rheingold" probt: Kann es einem Dirigenten be... mehr...

ARCHITEKTUR: Goldener Schleier

DER SPIEGEL - 16.01.1978

Obwohl schon seit 14 Jahren in Betrieb, ist die Philharmonie in West-Berlin noch immer ohne Fassade. Das Haus scheint dringend sanierungsbedürftig: Risse und Rostschlieren überziehen schalungsrauhe Betonflächen, Putz bröckelt, Farbe blättert, Fleck... mehr...

Themen von A-Z