ThemaBernd RiexingerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Deutsche Waffen für Kurden: Gysi bringt seine Genossen gegen sich auf

Deutsche Waffen für Kurden: Gysi bringt seine Genossen gegen sich auf

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2014

Ist die Lage im Nordirak ein Ausnahmefall für die linke Friedenspolitik? Gregor Gysi fordert Waffenlieferungen an die kurdischen Kämpfer - und verärgert damit große Teile seiner Partei. Von Fabian Reinbold mehr... Forum ]

Nebeneinkünfte: Top-Verdiener im Bundestag wehren sich gegen Kritik

Nebeneinkünfte: Top-Verdiener im Bundestag wehren sich gegen Kritik

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2014

Die Liste der Nebeneinkünfte schaffe Neid statt Transparenz, klagen die Spitzenverdiener unter den Bundestagsabgeordneten. Sie sehen sich zu Unrecht an den Pranger gestellt: Ihre Einnahmen seien längst nicht so hoch wie angegeben. Von Sebastian Kempkens mehr... Forum ]

Nebeneinkünfte: Abgeordnete kritisieren Top-Verdiener im Bundestag

Nebeneinkünfte: Abgeordnete kritisieren Top-Verdiener im Bundestag

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2014

Bundestagsabgeordnete sind empört über Kollegen, die ihre Nebenjobs über die parlamentarische Arbeit stellen. Vor allem Höchstverdiener Peter Gauweiler steht im Fokus. Die Spitzenverdiener zeigen sich uneinsichtig. Von Sebastian Kempkens mehr... Forum ]

Affären: Die Ehre der anderen

DER SPIEGEL - 30.06.2014

Mit einem Verhaltenskodex wollen die Linken-Chefs ihre Partei nach jüngsten Intrigen befrieden. Doch das Misstrauen gegenüber der Führung wächst. Wenn sich der Vorstand der Linken am kommenden Wochenende zu einer Klausursitzung in Dresden trifft, s... mehr...

Linkspartei-Vorsitzender über rot-rotes Bündnis: Riexinger will weitere Gespräche mit der SPD

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2014

Neue Annährungsversuche für eine rot-rote-Koalition: Linken-Vorsitzender Bernd Riexinger regt Gespräche mit der SPD an. Zur Kritik an seiner Partei sagt er: "Ich rate den Hitzköpfen in der SPD zur verbalen Abrüstung." mehr...

Parteitag der Linken: Bleierner Frieden

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2014

Die Linke hat eine neue Spitze gewählt. Die Vorsitzenden Kipping und Riexinger wurden dafür belohnt, dass sie den zerstrittenen Laden zusammengehalten haben. Doch der Parteitag in Berlin zeigt, wie zerbrechlich der Frieden unter Linken ist. mehr...

Parteitag der Linken: Kipping und Riexinger bleiben Parteivorsitzende

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2014

Fast 90 Prozent Zustimmung und keine Gegenkandidaten: Die Parteivorsitzenden der Linken, Katja Kipping und Bernd Riexinger, sind auf dem Parteitag in Berlin für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt worden. Sahra Wagenknecht gibt ihren Vizeposten auf. mehr...

Hitler-Putin-Vergleich: Riexinger fordert von Schäuble Entschuldigung

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2014

Die Aufregung um Schäubles Äußerungen zur Krim-Krise ist groß. Linken-Chef Riexinger nennt diese geschichtslos und geschmacklos. Er fordert eine Entschuldigung des Ministers. Der aber wehrt sich gegen die Kritik. mehr...

TREIBHAUS BERLIN: Danke, Uli!

DER SPIEGEL - 17.03.2014

Markus Feldenkirchen über Votings. N eben dem Rechtsfrieden, der Gott sei Dank gewahrt werden konnte, hat der Prozess gegen Uli Hoeneß weitere Gewinner, die bislang viel zu wenig Beachtung fanden. Am Tag des Urteils saß ich im Büro und schaute zeit... mehr...

Schleppende Ermittlungen: Neue Vorwürfe gegen BKA in Edathy-Affäre

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2014

Linke-Chef Riexinger spricht von "kalkuliertem Staatsversagen", FDP-Vize Kubicki von einer "überaus unwahrscheinlichen" Darstellung des BKA: Politiker verschiedener Parteien machen den Ermittlern in der Edathy-Affäre heftige Vorwürfe. Der Beschuldigte selbst hat eine Stellungnahme angekündigt. mehr...

Parteitag in Hamburg: Wir sind nicht die Gartenzwerg-Linke!

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2014

Die Linke will sich neu erfinden. Auf dem Parteitag fand der Vorsitzende Bernd Riexinger die Sprachregelung: "Die Linkspartei ist jetzt erwachsen geworden." Das ist ein wenig optimistisch. mehr...

Kinderporno-Ermittlungen gegen Edathy: Linke und FDP fordern Entlassung von Minister Friedrich

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2014

Der Fall Edathy wird auch immer mehr zum Fall Friedrich. FDP und Linke fordern jetzt den Rücktritt des Ministers - weil er als Innenminister die SPD-Spitze schon im Oktober über die Ermittlungen informierte. mehr...

Flüchtlingsdebatte: Linke-Chef beschimpft Friedrich als Hassprediger

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2013

In Europa ist ein heftiger Streit über die Flüchtlingspolitik entbrannt. Die EU-Innenminister konnten sich nicht auf Änderungen der Asylpolitik einigen, gegen Neuerungen hatte sich auch Bundesinnenminister Friedrich ausgesprochen. Linkspartei-Chef Riexinger wirft ihm nun Stimmungsmache vor. mehr...








Themen von A-Z