Theaterkritik: Hoher Blutdruck

DER SPIEGEL - 26.09.2017

Das Berliner Ensemble startet in die Ära nach Peymann: mit Brechts „Kaukasischem Kreidekreis“.  mehr...

Übersetzer Eric Bentley: „Brecht witterte überall Sabotage und Nazis“

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2016

Deutsche Exilanten bildeten einst eine US-Künstlerkolonie. Und gerieten bald ins Visier der Kommunistenjäger. Übersetzer Eric Bentley, heute 100 Jahre alt, begleitete Bertolt Brecht und Hanns Eisler durch harte Jahre. mehr...

Lyrikkritik: Ich bin's, Brecht

DER SPIEGEL - 25.06.2016

Im Kriegssommer 1918 stellte sich der später weltberühmte Dichter mit Versen vor. Erst jetzt erscheinen sie.  mehr...

S.P.O.N. - Fragen Sie Frau Sibylle: Ich back' mir meinen Brecht

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2015

Suhrkamp kämpft vor Gericht gegen Frank Castorfs Brecht-Inszenierung „Baal“ - und alle regen sich auf. Weshalb eigentlich? Man malt ja auch keinen Picasso um. mehr...

Urheberrecht: „Noch zweimal vögeln“

DER SPIEGEL - 28.02.2015

Regisseur Frank Castorf über das Verbot seiner „Baal“-Inszenierung; Frank Castorf, 63, über das von den Brecht-Erben erwirkte Verbot seiner „Baal“-Inszenierung am Münchner Residenztheater. Die Aufführung, die zum Berliner… mehr...

Briefe: „Ich, ich, ich“

DER SPIEGEL - 25.08.2014

Nr. 33/2014 Der Dichter Wolf Biermann über seinen Lieblingsdichter Bertolt Brecht mehr...

Nach 17. Juni 1953: Brecht liebäugelte mit SED-Eintritt

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2014

Der neue Tagebuchband des DDR-Schriftstellers Erwin Strittmatter überrascht Bertolt-Brecht-Forscher: Drei Tage lang habe der Dramatiker einen SED-Eintritt erwogen - nachdem das Regime den Aufstand vom 17. Juni 1953 niedergeschlagen hatte. mehr...

Essay: Ekel und Genie

DER SPIEGEL - 11.08.2014

Werner Hechts Biografie über Bertolt Brecht zeigt einen wankelmütigen Helden. Von Wolf Biermann  mehr...

Premieren im Februar

KulturSPIEGEL - 28.01.2013

BASELLike a Rolling Stone. Uraufführung am 8.2. im Schauspielhaus. Auch am 11., 12., 17. und 26.2., Tel. 0041/61/295 11 33. Tomas Schweigen interpretiert Bob Dylans Jahrhundertsong als „Lied, das das Versprechen einer neuen Zeit, die dann… mehr...

Feministisches Theater: Brecht als Comic

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2010

Die Regisseurin Friederike Heller wirft einen ganz neuen Blick auf Bertolt Brechts Stück „Der gute Mensch von Sezuan“. Lustig soll das werden. Und paradox. Und widersprüchlich. Ganz anders als früher im Deutschunterricht. mehr...