ThemaBetreuungsgeldRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Finanzierung von Haushaltshilfen: Kein Geld für Putzgutscheine

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2012

Die "Putzprämie" kommt nicht: Die Bundesregierung hat sich gegen neue Subventionen ausgesprochen. Der Vorschlag einiger CDU-Familienpolitiker, berufstätigen Müttern mit Putzgutscheinen die Rückkehr in den Job zu erleichtern, hatte für scharfe Kritik in den eigenen Reihen gesorgt. mehr...

Familienförderung: Union und FDP planen Gutscheine für Haushaltshilfen

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2012

Die Regierung hat sich viel vorgenommen. Sie will Frauen entlohnen, die ihre Kinder zu Hause betreuen - mit der Herdprämie. Gleichzeitig ringt sie um Ideen, wie man Frauen dazu bringen kann, nach der Geburt möglichst schnell wieder arbeiten zu gehen. Die neueste Idee: Gutscheine für Haushaltshilfen. mehr...

Umstrittenes Betreuungsgeld: Gysi bietet SPD und Grünen gemeinsame Klage an

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2012

Die Opposition beschimpft es als "Herdprämie" - und will gegen das von Schwarz-Gelb beschlossene Betreuungsgeld vor Gericht vorgehen. Linken-Fraktionschef Gysi ruft SPD und Grüne nun dazu auf, gemeinsam zu klagen, um "einem solchen Rückfall ins 19. Jahrhundert" zu verhindern. mehr...

Kinderbetreuung: Reding warnt vor schleppendem Kita-Ausbau in Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2012

Es fehlen 220.000 Kita-Plätze, dafür wurde das Betreuungsgeld eingeführt. Mit drastischen Worten hat nun EU-Kommissarin Reding den raschen Ausbau der Kindertagesstätten angemahnt. "Deutschland hat erheblichen Nachholbedarf bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie", so Reding. mehr...

FAMILIE: Die Zeitmaschine

DER SPIEGEL - 12.11.2012

Jahrelang hat die Republik über das Betreuungsgeld gestritten, nun tritt es in Kraft - gegen den Willen von Experten, der Familienministerin und der Mehrheit der Bürger. Wie konnte das passieren? Von Peter Müller und René Pfister. Vielleicht wäre d... mehr...

Panne im Bundestag: Stimme von CDU-Abgeordnetem nicht gezählt

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2012

Panne bei der Abstimmung über das umstrittene Betreuungsgeld: Der CDU-Abgeordnete Thomas Gebhart votierte mit Ja. Seine Stimme wurde aber mit "nicht abgegeben" gewertet. Der Bundestag korrigierte seine Angaben - für das Gesamtergebnis hat dies allerdings keine Folgen. mehr...

Abstimmung im Bundestag: Schwarz-Gelb drückt Betreuungsgeld durch

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2012

Es ist umstritten wie kaum ein anderes Vorhaben der Bundesregierung: Die schwarz-gelbe Koalition hat das Betreuungsgeld im Bundestag durchgesetzt. Es soll an Eltern gezahlt werden, die ihre Kleinkinder zu Hause betreuen. Die SPD kündigte Klage gegen den "Schwachsinn" an. mehr...

Bei Wahlsieg: Steinbrück will Betreuungsgeld sofort abschaffen

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2012

Die Opposition läuft kurz vor der Abstimmung im Bundestag Sturm gegen das Betreuungsgeld: Peer Steinbrück würde die "Herdprämie" nach einem Wahlerfolg sofort beerdigen. Der SPD-Kanzlerkandidat bezeichnet sie als "Schwachsinn" - und wirft der FDP "Selbstverleugnung" vor. mehr...

Streit um Betreuungsgeld: FDP nimmt Abweichlerin Pieper in die Mangel

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2012

Die FDP-Politikerin Cornelia Pieper will im Bundestag gegen das Betreuungsgeld stimmen - die Liberalen üben deshalb Druck auf die Abgeordnete aus. Sogar ihr Amt als Staatsministerin steht auf dem Spiel. mehr...

Streit mit der eigenen Partei: FDP-Frau Pieper bleibt bei Nein zum Betreuungsgeld

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2012

Sie rebelliert gegen den Kurs der schwarz-gelben Koalition - und will im Bundestag gegen das Betreuungsgeld stimmen. Dafür muss FDP-Staatsministerin Pieper heftige Kritik einstecken. Sogar über ihren Rücktritt wurde spekuliert. Dem tritt sie nun entgegen. mehr...

Themen von A-Z