Thema Weltbevölkerung

Alle Artikel und Hintergründe

Weltweite Studie: Zehn Millionen Tote durch falsche Ernährung

Weltweite Studie: Zehn Millionen Tote durch falsche Ernährung

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2017

Zu wenig Fisch und Gemüse, viel Wurst: Die weltweit größte Gesundheitsstudie zeigt, dass Millionen Menschen 2016 frühzeitig starben, weil sie sich falsch ernährt hatten. mehr...

Berliner Stadtentwicklung: Der Hype hält an

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2017

In den letzten fünf Jahren wuchs Berlin um eine Viertelmillion Einwohner - klingt viel, ist aber im Vergleich ein Witz: 1920 verdoppelte sich die Einwohnerzahl über Nacht. Was kann man aus der Geschichte lernen? mehr...

Statistisches Bundesamt: So viele Frauen bleiben kinderlos

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2017

Jahrelang bekamen immer weniger Frauen in Deutschland Kinder - jetzt ist dieser Trend gestoppt. Vor allem bei Akademikerinnen nimmt die Zahl der Kinderlosen dem Mikrozensus 2016 zufolge sogar ab. mehr...

Lebenserwartung: So alt wird der Nachwuchs der Deutschen

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2017

Wer dieses Jahr auf die Welt kommt, hat gute Chancen, über 90 zu werden. Das geht aus einer neuen Statistik hervor. mehr...

Volkszählung 1987: Wenn der Zensus drei Mal klingelt

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2017

Als die Volkszählung 1987 stattfand, war Autorin Anne Weiss zwölf Jahre alt. Zu jung, um selbst einen Fragebogen auszufüllen. Alt genug, um die Diskussionen mitzubekommen. Der Graben der Gegner und Befürworter verlief mitten durchs Wohnzimmer. mehr...

Babymangel in Deutschland: Geburtenrate bleibt unter EU-Durchschnitt

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2017

Im Durchschnitt bekommen Frauen in Deutschland 1,5 Kinder, deutlich mehr als noch vor wenigen Jahren. Trotzdem können sich die meisten anderen EU-Staaten über mehr Babys freuen - allen voran ein Nachbarland. mehr...

Warnung der Bundesbank: Überalterte Gesellschaft bremst Deutschlands Wirtschaftswachstum

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2017

Noch floriert Deutschlands Wirtschaft. Doch mittelfristig muss sich Europas größte Volkswirtschaft auf weniger Wachstum einstellen. Der Grund: Die Zahl der erwerbsfähigen Personen sinkt deutlich. mehr...

Faktencheck: Nein, Angela Merkel verschweigt keinen geheimen Flüchtlingsplan

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2017

In sozialen Netzen wird das Gerücht verbreitet, Kanzlerin Merkel habe einen Geheimplan für eine „Masseneinwanderung nach Deutschland“. Unser Faktencheck erklärt, warum die Berichte in die Irre führen - und woran man das erkennen kann. mehr...

Demografie: Bevölkerungszahl könnte bis 2060 stabil bleiben

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2017

Die Bevölkerungszahl in Deutschland könnte die kommenden 40 Jahre stabil bleiben. Grund sind vor allem stärkere Zuwanderung und gestiegene Geburtenraten. Sogar eine dauerhaft erhöhte Migration sei möglich. mehr...

Geburtenrückgang: Deutschland verliert Großfamilien

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2017

Die Deutschen bekommen heute deutlich weniger Kinder als noch vor fünfzig Jahren. Der Hauptgrund dafür ist, dass es weniger Großfamilien gibt. Kinderlosigkeit spielt eine vergleichsweise kleine Rolle. mehr...

Bevölkerungsprognose: Wenn Berlin die Vier-Millionen-Marke knackt

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2017

Immer mehr Menschen ziehen in Großstädte, in Berlin werden einer Prognose zufolge vier Millionen Menschen wohnen. Forscher warnen: Wohnraum wird knapp. mehr...