ThemaBewerben in den USA - KarriereSPIEGEL

Alle Artikel und Hintergründe

Regierungsplan: Überstunden in den USA sollen besser bezahlt werden

Regierungsplan: Überstunden in den USA sollen besser bezahlt werden

KarriereSPIEGEL - 18.05.2016

Wenig Urlaub - und viele unbezahlte Überstunden. So sieht der Alltag vieler Arbeitnehmer in den USA aus. Doch das soll besser werden: Mehr als vier Millionen Angestellte haben künftig Anspruch auf bezahlte Mehrarbeit. mehr...

Gescheiterte US-Einreise: "Ich kam mir vor wie eine Schwerverbrecherin"

Gescheiterte US-Einreise: "Ich kam mir vor wie eine Schwerverbrecherin"

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2015

Aimee Schneider wollte nach dem Abitur Verwandte in Ohio besuchen, doch am Flughafen verhörten US-Beamte sie stundenlang, nahmen sie unter Eid und setzten sie ins Flugzeug zurück nach Deutschland - warum? Ein Interview von Bernd Kramer mehr... Forum ]


Palituch-Produzenten: Endlich wieder made in Palestine

Palituch-Produzenten: Endlich wieder made in Palestine

KarriereSPIEGEL - 01.08.2015

Palästinensertücher kommen schon lange nicht mehr aus Palästina, sondern aus Asien. Zwei Brüder aus Hebron produzieren jetzt wieder das Original. mehr...

Deutscher in New York: Currywurst vom Wirtschaftsprüfer

Deutscher in New York: Currywurst vom Wirtschaftsprüfer

KarriereSPIEGEL - 24.09.2013

Er kam als Wirtschaftsprüfer, wurde Banker - und jetzt verkauft er Currywürste in New York. Besser hätte es nicht laufen können, findet Andre Wechsler. In Korea hat er sogar eine eigene Fangemeinde. Von Katharina Finke mehr... Forum ]


Deutsche Gründerin in New York: Meine Highheels kann man essen

Deutsche Gründerin in New York: Meine Highheels kann man essen

KarriereSPIEGEL - 08.02.2013

Mit Handtaschen, Gitarren und Schuhen aus Kuchenteig ist Miriam Milord aus Düsseldorf in New York zum Bäcker der Stars geworden. Für ihre erste Torte suchte sie noch eine Anleitung auf YouTube, mittlerweile backt sie für die Rolling Stones, Barbra Streisand und Justin Bieber. mehr... Forum ]

Praktikant bei Carolina Herrera: Aufstieg zwischen Haarspray-Wölkchen

Praktikant bei Carolina Herrera: Aufstieg zwischen Haarspray-Wölkchen

KarriereSPIEGEL - 11.01.2013

Was als unbezahltes Praktikum beginnt, wird manchmal doch noch gut - zumindest war es bei Ludwig Heissmeyer so. Inzwischen arbeitet er als Design-Director bei Carolina Herrera in New York. Auch wenn er täglich Glamour erlebt, die Tage im Prekariat hat er in lebendiger Erinnerung. Von Susanne Koch, New York mehr... Forum ]


Karriere bei der Uno: Schuften für den Weltfrieden

Karriere bei der Uno: Schuften für den Weltfrieden

KarriereSPIEGEL - 29.08.2012

Darf man Hörgeräte nach Iran exportieren? Mit solchen Fragen beschäftigt sich Aleksandra Dier in New York jeden Tag. Die junge Politologin hat einen Job bei den Vereinten Nationen ergattert - und sich gegen Mitbewerber aus 193 anderen Staaten durchgesetzt. mehr... Forum ]

Krise der US-Universitäten: Deutsche Forscher wollen heim

Krise der US-Universitäten: Deutsche Forscher wollen heim

KarriereSPIEGEL - 07.03.2012

Mehr Gehalt, bessere Arbeitsbedingungen: Die USA sind das beliebteste Auswandererland für Deutschlands Forscherelite. Tausende Wissenschaftler arbeiten in den Staaten. Doch trotz aller Kritik kehren immer mehr deutsche Spitzenleute zurück - aus handfesten Motiven. Aus New York berichtet Christine Mattauch mehr... Forum ]


Deutsche in den USA: "Glaub an dein Ziel"

Deutsche in den USA: "Glaub an dein Ziel"

KarriereSPIEGEL - 22.05.2011

Manchmal geht es ganz schnell mit dem Job in den USA. Ein Animations-Spezialist aus Leipzig fand über ein Praktikum eine feste Stelle. Eine Musikerin setzte alles daran, Auftritte zu bekommen. Beide kommen in New York gut zurecht und erzählen, worauf Einsteiger achten sollten. Aus New York berichtet Katharina Finke mehr... Forum ]

US-Bewerbung: Immer schön hartnäckig bleiben

US-Bewerbung: Immer schön hartnäckig bleiben

KarriereSPIEGEL - 21.05.2011

Nachhaken gilt nicht als nervig, und in den Lebenslauf gehört nicht der Familienstand - wer sich bei einem US-amerikanischen Unternehmen bewirbt, kann leicht über ein paar kulturelle Unterschiede stolpern. Die wichtigsten im Überblick. Von Sebastian Moll mehr... Forum ]