ThemaBeyoncé KnowlesRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Getty Images

Geborener Star

Als Frontfrau des R&B-Trios Destiny's Child wurde Beyoncé in den Neun­zigern weltberühmt. Nach Auflösung der Band startete die mehrfache Grammy-Preisträgerin eine noch erfolg­reichere Solokarriere. Mit Rollen in "Austin Powers" und "Dreamgirls" über die legendären Supremes etablierte sie sich zudem im Film­geschäft.

Haarige Panne: Beyoncé und der verhängnisvolle Ventilator

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2013

Eines der Markenzeichen von Beyoncé ist ihre Wallemähne. Doch ausgerechnet die wurde ihr nun im wahrsten Sinne des Wortes zum Verhängnis: Auf der Bühne blieb die Sängerin mit ihren Haaren im Ventilator hängen. Ganz Vollprofi gewann sie dem Malheur noch Positives ab. mehr...

Im Schatten von Beyoncé: Kelly Rowland und der Neidfaktor

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2013

Zusammen hatten sie gigantische Erfolge, doch nach der Trennung startete nur eine so richtig durch: Die drei Frauen von Destiny's Child mischten einst die Popwelt auf. Nun erzählt Kelly Rowland, warum sie mit dem Solo-Erfolg von Ex-Kollegin Beyoncé lange Probleme hatte. mehr...

DER SPIEGEL - 06.05.2013

Beyoncé Knowles sorgte bei Londoner Konzert für schlechte Stimmung. Pop-Queen schimmerlosBei einem Konzert in London vergangenen Montag sorgte Beyoncé Knowles, 31, gleich zweimal für schlechte Stimmung. Prinzessin Eugenie, Sechste in der Thronfolge... mehr...

DER SPIEGEL - 29.04.2013

Mitch Winehouse kritisiert die Sangeskünste des Popstars Beyoncé. Mitch Winehouse, 62, Vater der 2011 verstorbenen R&B-Sängerin Amy Winehouse, beschwert sich über die Sangeskünste des Popstars Beyoncé. Die Amerikanerin hat für den Soundtrack de... mehr...

Tour-Garderobe: Knapp, knapper, Beyoncé

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2013

Kurze Kleider, Lederanzüge und viel, viel Glitzer - beim ersten Konzert ihrer Welttour in Belgrad bleibt US-Star Beyoncé ihrer Modelinie treu. Für den modischen Höhepunkt der Show sorgte ein gewagtes Outfit mit Trompe-l'Oeil-Effekt. mehr...

Kuba-Trip von Jay-Z: Weißes Haus dementiert Einflussnahme

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2013

Der Trip von Jay-Z und Beyoncé nach Kuba sorgt weiter für Wirbel. Der Rapper verarbeitet die Visite auch in seinem neuen Song "Open Letter". Der Text hat nun sogar das Weiße Haus zu einer Stellungnahme bewegt. mehr...

Kritik an Beyoncé und Jay-Z: Urlaubsgrüße aus Havanna

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2013

War es ein Urlaub oder eine Bildungsreise? Von ihrem Trip nach Kuba sind Beyoncé und Jay-Z längst wieder zurück - die Diskussion um ihre Reise bleibt. Denn manche Politiker sehen kaum einen Grund für die Superstars, ausgerechnet in das kommunistische Land zu reisen. mehr...

Beyoncé beim Super Bowl: Noch irgendwelche Fragen?

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2013

Beyoncés Playback-Einlage war das Skandälchen der Amtseinführung von Barack Obama, beim Super Bowl versprach sie Livegesang. Und so kam es: Die Popgigantin lieferte eine Show von gewaltiger Wucht, Gatte Jay-Z war aus dem Häuschen. Zuvor hatten Grundschüler Spieler und Zuschauer zu Tränen gerührt. mehr...

Hymne bei Obamas Amtseinführung: Beyoncé singt für die Playback-Kritiker

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2013

Der Auftritt wurde gefeiert, aber er war nicht live: Beyoncé hat zugegeben, dass ihr Gesang bei Barack Obamas Amtseinführung vom Band kam. Mit einem spontanen Ständchen beendete die 31-Jährige Zweifel an ihren Live-Qualitäten - bald kann sich ein Millionenpublikum davon überzeugen. mehr...

Hymne bei Obama-Amtseinführung: Playback-Vorwürfe gegen Beyoncé

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2013

Mit ihrer Version der US-Nationalhymne rührte Popstar Beyoncé Knowles Millionen. Doch nun ist in den USA eine Debatte entbrannt. Lief der Song bei der Obama-Amtseinführung etwa vom Band? Im Mittelpunkt des Skandälchens: Ein Blatt mit den Noten des "Star-Spangled Banner". mehr...

Themen von A-Z