ThemaBio-LebensmittelRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Der Boom der Öko-Kost

Ungespritzte Äpfel, unbelastete Milch und Fleisch von glücklichen Tieren - der Hunger der Deutschen auf Bionahrungsmittel wächst. Nach zahlreichen Lebensmittelskandalen ist die Nachfrage nach Öko-Kost so groß wie nie. Doch wie gut ist Bio wirklich?

Eier-Produktion: Erste große Bio-Brüterei startet im September

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2014

Wer Bio-Eier kauft, musste bislang mit einem Makel leben: Die Elterntiere stammten überwiegend aus der konventionellen Tierzucht, Bio-Küken gab es kaum. Das soll sich jetzt ändern - was Millionen von männlichen Küken das Leben retten könnte. mehr...

LANDWIRTSCHAFT: Alles Bio - oder was?

DER SPIEGEL - 24.03.2014

Von Mecklenburg aus gelangten Millionen Öko-Eier in den Handel, die den Namen nicht verdienen. Der Fall zeigt, wie lukrativ dieser Schwindel ist und wie lasch die Kontrolleure arbeiten. Der Skandal begann mit einer spärlichen Meldung: Die Eier von ... mehr...

DER SPIEGEL - 10.03.2014

Winzer Emmanuel Giboulot wegen Nicht-Einsatzes von Gift in seinen Weinbergen vor Gericht. Emmanuel Giboulot, 51, Winzer im Burgund, steht in Dijon vor Gericht, weil er in seinen Weinbergen kein Gift versprühen will. Das französische Landwirtschaftm... mehr...

ISRAEL: Verbotene Früchte

DER SPIEGEL - 27.01.2014

EU sanktioniert Öko-Lebensmittel aus israelisch besetzten Gebieten. Den Verdacht hegten Experten der Europäischen Union schon länger, jetzt liegen ihnen Beweise vor: Bio-Obst und -Gemüse, das aus den israelischen Siedlungen im besetzten Westjordanl... mehr...

VERBRAUCHERSCHUTZ: Brüsseler Bio-Bombe

DER SPIEGEL - 13.01.2014

Wo Öko draufsteht, ist oft nicht nur Öko drin: Zu diesem Befund kommt die EU-Kommission und will die Regeln für Bio-Lebensmittel drastisch verschärfen. Eine im Sonnenlicht glänzende, knallrote Erdbeere, im Hintergrund ein Bauernhof, an der Seite da... mehr...

Öko-Geflügelwirtschaft: Das Leiden der Bio-Puten

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2013

Geht es Tieren in der Biohaltung wirklich besser? Wissenschaftler bestreiten das. Filmaufnahmen zeigen, dass auch Ökogeflügel unter ähnlich üblen Bedingungen aufwächst wie in der konventionellen Massentierhaltung. mehr...

EIER-SKANDAL: Verdacht gegen Öko-Kontrolleure

DER SPIEGEL - 01.07.2013

Staatsanwaltschaft Oldenburg verdächtigt Kontrolleure des Instituts für Marktökologie der Beihilfe zum Betrug. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg verdächtigt Kontrolleure des Instituts für Marktökologie (IMO) der Beihilfe zum Betrug mit falsch deklar... mehr...

LEBENSMITTEL: Wundersame Vermehrung

DER SPIEGEL - 13.05.2013

Der Skandal um übervolle Hühnerställe entlarvt Kontrollen im Bio-Landbau als lasch. Öko-Prüfer entdeckten die Missstände - handelten aber nicht. Der Naturland-Betrieb Lärz liegt direkt am Müritz-Havelkanal, idyllisch in der mecklenburgischen Seenpl... mehr...

Deutsche Bauern: Nachfrage bei Bio größer als Angebot

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2013

Die Deutschen geben immer mehr Geld für Biolebensmittel aus - doch dieser Boom geht an der heimischen Landwirtschaft vorbei. Eine Studie zeigt: Ein Großteil vieler Ökoprodukte wird importiert, obwohl der Anbau in Deutschland problemlos möglich wäre. mehr...

LANDWIRTSCHAFT: Kugelschuss auf der Weide

DER SPIEGEL - 30.03.2013

Alternative zum Schlachthof: Landwirte dürfen ihre Rinder vom Hochsitz aus erschießen. Beschert das den Tieren einen stressfreien Tod? Gut 500 Kilogramm Lebendgewicht dürfte jedes der sieben Galloway-Rinder auf die Waage bringen. Friedlich mampfend... mehr...

Themen von A-Z