Thema Biodiversität

Alle Artikel und Hintergründe

Neue Tierart: Forscher entdecken Riesenratte in der Südsee

Neue Tierart: Forscher entdecken Riesenratte in der Südsee

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2017

Auf einer Südseeinsel haben Forscher eine mächtige Baumratte entdeckt, einen halben Meter lang, ein halbes Kilo schwer. Sie knabbert wohl am liebsten Kokosnüsse. mehr...

Kraftwerkspläne in Albanien: Zwei neue Arten im bedrohten Vjosa-Tal entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2017

In einem Tal in Albanien haben Biologen zwei bislang unbekannte Tierarten nachgewiesen. Am Fluss Vjosa soll ein Wasserkraftwerk gebaut werden, einzigartige Lebensräume sind bedroht. mehr...

Artenschutz durch Jäger: Warum es nötig ist, Katzen zu erschießen

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2017

Deutschlands Jäger töten jedes Jahr Tausende Katzen. Muss das sein? Eine Jägerin - selbst Katzenbesitzerin - verteidigt das Vorgehen. mehr...

Umweltschützer warnen: Deutlich weniger Schmetterlinge und Feldvögel in Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2017

Die immer intensivere Landwirtschaft gehe auf Kosten von Schmetterlingen und Feldvögeln, berichten Umweltschützer. Sie fordern genauere Untersuchungen der Artenvielfalt in Deutschland. mehr...

Invasive Arten in Deutschland: Waschbären bedrohen seltene Tierarten

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2017

Schon lange leben Waschbären in Deutschland, obwohl die Art eigentlich eingewandert ist. Doch die Tiere breiten sich rasant aus - und gefährden immer mehr seltene Vögel. mehr...

Domino-Effekt beim Artensterben: Erst die Pflanzen, dann die Insekten

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2017

Klimaveränderungen können eine Kettenreaktion beim Artensterben auslösen. Vor allem Insekten sind häufig auf spezielle Pflanzen angewiesen, zeigt eine aktuelle Studie. mehr...

Konferenz in Cancún: Uno will Artenschutz stärken

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2016

Weltweit sind immer mehr Tier- und Pflanzenarten von der Ausrottung bedroht. Die Uno-Mitgliedsstaaten wollen deshalb nun vor allem Fehler in der Landwirtschaft verhindern. mehr...

Seit 1970: Zahl der Wirbeltiere hat sich mehr als halbiert

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2016

Der Mensch zerstört Lebensräume, verschmutzt die Umwelt und verändert das Klima. Immer mehr Arten sterben deshalb aus, berichtet der WWF. Sorgen machen sich die Umweltschützer auch um die Tierwelt in Deutschland. mehr...

Kirschessigfliege und Co.: EU will invasive Pflanzenschädlinge zurückdrängen

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2016

Eingeschleppte Schädlinge haben bereits Tausende Olivenbäume in Europa zerstört, regelmäßig gefährden sie Obsternten. Nun will die EU ihre Einfuhr eindämmen - unter anderem mit Quarantänezonen. mehr...

Artenvielfalt in den Alpen: Höhle, Höhle, Höhle

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2016

Vierfleck-Höhlenschlupfwespe, Höhlenlangbein und Keller-Glanzschnecke: In bayerischen Höhlen leben fast 200 verschiedene Tierarten. Forscher haben ein Jahr lang in der Dunkelheit nach ihnen gesucht. mehr...

Klimawandel: Was die Artenvielfalt wirklich bedroht

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2016

Dass auf der Welt immer mehr Tiere bedroht sind, hat vor allem mit dem Klimawandel zu tun, so die Annahme vieler Forscher. Doch möglicherweise sind vor allem altbekannte Feinde der Grund. mehr...