ThemaBioethikRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kein Durchbruch: Riken-Institut zieht umstrittene Stammzellstudie zurück

Kein Durchbruch: Riken-Institut zieht umstrittene Stammzellstudie zurück

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Stammzellen mit einem einfachen Säurebad erzeugen - japanische Forscher wollten genau diesen Riesenfortschritt geschafft haben. Schnell häuften sich Vorwürfe, dass die Forscher geschummelt haben. Nun hat das Labor die Studie endgültig zurückgezogen. mehr... Video | Forum ]

Skandale: Soll Forschungsbetrug strafbar werden?

Skandale: Soll Forschungsbetrug strafbar werden?

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2014

Im angeblich so seriösen Forschungsbetrieb wird immer wieder getrickst, manipuliert und getäuscht. Ein renommierter Mediziner fordert nun, Wissenschaftsbetrug unter Strafe zu stellen. Doch Kollegen sind skeptisch. Von Holger Dambeck mehr... Video | Forum ]

Stammzellforschung: Wissenschaftsmagazin zieht Skandalstudie zurück

Stammzellforschung: Wissenschaftsmagazin zieht Skandalstudie zurück

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2014

"Forscher erzeugen Stammzellen mit Zitronensäure" - die Meldung machte weltweit Schlagzeilen. Nun hat die renomierte Zeitschrift "Nature" die Studien offiziell zurückgezogen. mehr... Video | Forum ]

Stammzellen: Forscherin widerruft Studie zur Zellverjüngung

Stammzellen: Forscherin widerruft Studie zur Zellverjüngung

SPIEGEL ONLINE - 04.06.2014

Ende einer Sensation? Im Januar erregt eine Studie weltweit Aufsehen: Ein kurzes Säurebad überführte Mauszellen angeblich in eine Art Embryonalzustand. Jetzt widerruft die Forscherin offenbar ihre Arbeit. mehr... Video | Forum ]

Biologie: Forscher erzeugen Stammzellen aus Hautzellen

Biologie: Forscher erzeugen Stammzellen aus Hautzellen

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2014

Erstmals haben Forscher aus Hautzellen von Erwachsenen embryonale Stammzellen hergestellt. Die Alleskönner-Zellen sollen helfen, Krankheiten wie Parkinson oder Querschnittslähmungen zu behandeln. Ethisch ist ihre Herstellung umstritten. mehr... Forum ]

Hundekopie aus dem Labor: Firma will geklonte Haustiere verkaufen

Hundekopie aus dem Labor: Firma will geklonte Haustiere verkaufen

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2014

Ist dein Hund alt und gebrechlich? Dann lass ihn einfach klonen und nimm die jüngere Kopie! So könnte der Werbeslogan einer koreanischen Biotechnologie-Firma heißen. Sie will Hunde klonen - und die Kopien verkaufen. mehr... Forum ]

Umstrittene Stammzellstudie: Studienleiterin verteidigt Ergebnis der Arbeit

Umstrittene Stammzellstudie: Studienleiterin verteidigt Ergebnis der Arbeit

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2014

Die Debatte um die umstrittene Studie zur Verjüngung von Stammzellen geht in die nächste Runde. Jetzt verteidigt die Autorin die Arbeit: Das Ergebnis sei korrekt. Zuvor war sie der Manipulation beschuldigt worden. mehr... Video | Forum ]

Umstrittene Stammzellstudie: Japanische Elite-Uni prüft Doktorarbeiten

Umstrittene Stammzellstudie: Japanische Elite-Uni prüft Doktorarbeiten

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2014

In einem Säurebad könnten Zellen in den Embryonalzustand zurückversetzt werden, berichteten Forscher. Doch die vermeintliche Sensationsstudie bekommt immer mehr Risse: Jetzt prüft eine Universität 280 Doktorarbeiten - auch die der Studienleiterin steht auf der Probe. mehr... Video | Forum ]

Umstrittene Stammzellstudie: Manipuliert und gefälscht?

Umstrittene Stammzellstudie: Manipuliert und gefälscht?

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2014

Die Kritik an einer umstrittenen Stammzellstudie verschärft sich. Nach einer internen Untersuchung kommt das beteiligte Forschungszentrum zu dem Schluss: Die Leiterin der Studie hat manipuliert und gefälscht. mehr... Video | Forum ]

Stammzellen: Forschungszentrum empfiehlt Rücknahme umstrittener Studie

Stammzellen: Forschungszentrum empfiehlt Rücknahme umstrittener Studie

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2014

Durch ein einfaches Säurebad könnten Mauszellen in den Embryonalzustand zurückversetzt werden, berichteten Forscher im Januar. Eine Sensation. Doch jetzt zeigt sich: Die Studie enthält deutliche Fehler. Forderungen nach dem Rückzug der Arbeit häufen sich. mehr... Video | Forum ]

MENSCHENWÜRDE: Stürmische Dankbarkeit

DER SPIEGEL - 24.10.2011

Mit seinem Patent-Urteil hat der Europäische Gerichtshof die entscheidende Frage nicht beantwortet: Fängt die Würde des Menschen in der Petrischale an? Für die Fundamentalisten christlichen Lebensschutzes ist Europa seit Dienstag vergangener Woche ... mehr...

BIOETHIK: Der Biss des Gewissens

DER SPIEGEL - 27.06.2011

Der Bundestag entscheidet, ob die Auswahl von Embryonen mit Erbguttests erlaubt sein soll. Viele Abgeordnete sind klar dafür oder dagegen. Andere beginnen zu zweifeln und denken um. Die Rudel, die normalerweise das Geschehen im Plenum des Bundestag... mehr...

BIOETHIK: Menschenrechte für Embryonen?

DER SPIEGEL - 10.12.2007

Colorado: Abtreibungsgegner wollen über Rechte von befruchteten humanen Eizellen abstimmen lassen. Sind befruchtete humane Eizellen Menschen - und gebühren ihnen daher gleiche verbriefte Rechte wie Kindern und Erwachsenen? Abtreibungsgegner haben d... mehr...

BIOETHIK: Wann ist ein Embryo ein Mensch?

DER SPIEGEL - 30.05.2005

Umfrage: Wann gilt ein Embryo als Mensch?. Die meisten Deutschen sind nicht, wie der Gesetzgeber, der Auffassung, eine befruchtete Eizelle müsse bereits als menschliches Wesen betrachtet werden. Das ergab eine Befragung von 428 Personen durch Bioet... mehr...

BIOETHIK: Exodus zu den Embryonen

DER SPIEGEL - 23.08.2004

Junge Stammzellforscher und Klonexperten aus Deutschland flüchten ins freizügige Ausland. Führt der Ethik-Tourismus zur Lockerung des hiesigen Embryonenschutzes? Bis vor kurzem zählte Theresia Walter, 26, noch nicht zu den Pionieren der Biomediz... mehr...

BIOETHIK: Chinas revolutionäre Zellen

DER SPIEGEL - 17.06.2002

Peking erklärt die Stammzellforschung zur nationalen Prestigefrage. Schon fürchten die Deutschen, von den Chinesen überrundet zu werden. Denn ethische Grenzen gibt es im Reich der Mitte wenige, dafür aber reichlich biologischen Rohstoff: Eizellen, Em... mehr...

BIOETHIK: Auch die Pille ist künstlich

DER SPIEGEL - 10.12.2001

Der Sozialdemokrat und evangelische Theologe Richard Schröder, 57, über ungeborenes Leben, Stammzellenforschung und seinen Dissens mit den Bischöfen. SPIEGEL: Herr Schröder, ab wann ist der Mensch ein Mensch? Schröder: Uneingeschränkt: mit der... mehr...

ETHIKRAT: Angst vor dem Dammbruch

DER SPIEGEL - 03.12.2001

Soll der Bundestag den Import von embryonalen Stammzellen erlauben? Die Empfehlung des Kanzlergremiums spaltet das Parlament - und ganz besonders die Union. Im entscheidenden Moment fehlten drei Geistesgrößen. Der eine musste dringend nach Hause... mehr...

Nicht alles Leben ist heilig

DER SPIEGEL - 26.11.2001

Philosoph Peter Singer über den moralischen Status von Embryonen, das Lebensrecht von Neugeborenen und die Revolution der westlichen Ethik. SPIEGEL: Herr Professor Singer, nehmen wir an, Ihre Tochter wäre schwanger, und der Frauenarzt eröffnet i... mehr...

BIOETHIK: Menschenkeime im Säurebad

DER SPIEGEL - 27.08.2001

Großbritannien will zum Mekka der Biowissenschaft werden. Schon bald soll der erste Forscher die staatliche Lizenz erhalten, Embryonen für die Gewinnung von Stammzellen zu töten. Im schottischen Edinburgh werden Embryonen gesucht. "Sie sollten g... mehr...

Themen von A-Z