ThemaBiolebensmittelRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Der Boom der Öko-Kost

Ungespritzte Äpfel, unbelastete Milch und Fleisch von glücklichen Tieren - der Hunger der Deutschen auf Bionahrungsmittel wächst. Nach zahlreichen Lebensmittelskandalen ist die Nachfrage nach Öko-Kost so groß wie nie. Doch wie gut ist Bio wirklich?

Landwirtschaft: Bio bringt mehr Ertrag als gedacht

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2014

Konventionelle Landwirtschaft liefert höhere Erträge als Ökolandbau - das bestreitet kaum jemand. Doch die Unterschiede sind geringer als viele glauben, wie eine umfangreiche Vergleichsstudie zeigt. mehr...

Eine Woche Vermarktungsverbot: Eier-Produzent Fürstenhof verliert Bio-Status

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2014

Die Erzeugergemeinschaft Fürstenhof hat ihren Öko-Status verloren. Zunächst eine Woche lang dürfen die Produkte des Unternehmens nicht mehr als Bio verkauft werden. Der Grund ist verunreinigtes Futter. mehr...

Biolebensmittel: Tod im Schredder

DER SPIEGEL - 24.11.2014

Hühnerbaron Friedrich Behrens hat nicht nur Ärger mit der Staatsanwalt-schaft. Nun gibt es auch Probleme mit seiner Ökokükenzucht. Friedrich Behrens ist ein misstrauischer Mensch. Er lebt in dem Glauben, dass Journalisten und Tierschützer "schon mi... mehr...

Lebensmittel: Bio gegen Bio

DER SPIEGEL - 03.11.2014

Die Nachfrage nach Bioprodukten steigt stetig, doch viele Ökobauern geben auf. Explodierende Landpreise, die Biogasförderung und Billigimporte haben die Branche in die Krise getrieben. Kann sich die Bewegung neu erfinden? Wenn Biobauer Paul Nenneck... mehr...

Das Märchen vom Geiz

DER SPIEGEL - 03.11.2014

Marketingexperten empfehlen der Biobranche eine neue Preisstrategie. Es ist das ewige Klagelied der deutschen Ökobauern: Ihre Produkte seien zu teuer, um mit konventioneller Ware oder Import-Bioprodukten zu konkurrieren. Das klingt so einleuchtend,... mehr...

Eier-Produktion: Erste große Bio-Brüterei startet im September

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2014

Wer Bio-Eier kauft, musste bislang mit einem Makel leben: Die Elterntiere stammten überwiegend aus der konventionellen Tierzucht, Bio-Küken gab es kaum. Das soll sich jetzt ändern - was Millionen von männlichen Küken das Leben retten könnte. mehr...

LANDWIRTSCHAFT: Alles Bio - oder was?

DER SPIEGEL - 24.03.2014

Von Mecklenburg aus gelangten Millionen Öko-Eier in den Handel, die den Namen nicht verdienen. Der Fall zeigt, wie lukrativ dieser Schwindel ist und wie lasch die Kontrolleure arbeiten. Der Skandal begann mit einer spärlichen Meldung: Die Eier von ... mehr...

DER SPIEGEL - 10.03.2014

Winzer Emmanuel Giboulot wegen Nicht-Einsatzes von Gift in seinen Weinbergen vor Gericht. Emmanuel Giboulot, 51, Winzer im Burgund, steht in Dijon vor Gericht, weil er in seinen Weinbergen kein Gift versprühen will. Das französische Landwirtschaftm... mehr...

ISRAEL: Verbotene Früchte

DER SPIEGEL - 27.01.2014

EU sanktioniert Öko-Lebensmittel aus israelisch besetzten Gebieten. Den Verdacht hegten Experten der Europäischen Union schon länger, jetzt liegen ihnen Beweise vor: Bio-Obst und -Gemüse, das aus den israelischen Siedlungen im besetzten Westjordanl... mehr...

VERBRAUCHERSCHUTZ: Brüsseler Bio-Bombe

DER SPIEGEL - 13.01.2014

Wo Öko draufsteht, ist oft nicht nur Öko drin: Zu diesem Befund kommt die EU-Kommission und will die Regeln für Bio-Lebensmittel drastisch verschärfen. Eine im Sonnenlicht glänzende, knallrote Erdbeere, im Hintergrund ein Bauernhof, an der Seite da... mehr...

Themen von A-Z