DPA

Der Boom der Öko-Kost

Ungespritzte Äpfel, unbelastete Milch und Fleisch von glücklichen Tieren - der Hunger der Deutschen auf Bionahrungsmittel wächst. Nach zahlreichen Lebensmittelskandalen ist die Nachfrage nach Öko-Kost so groß wie nie. Doch wie gut ist Bio wirklich?

Gegen Etikettenschwindel: EU verabschiedet strengere Regeln für Biolebensmittel

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2018

Käufer von Bioprodukten geben den Herstellern einen großen Vertrauensvorschuss. Damit der auch in Zukunft gerechtfertigt bleibt, will die EU nun strenger prüfen. mehr...

Studie: Kann Biolandbau die Menschheit ernähren?

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2017

Ist es möglich, die komplette Landwirtschaft weltweit auf Öko-Anbau umzustellen? Ja, errechnen Forscher - dafür müssten wir allerdings unsere Ernährung umstellen. mehr...

Zoff um Ökoprodukte auf dem Oktoberfest: Bayern first

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2017

Der Münchner Stadtrat hat ein neues Bewertungssystem für regionale Lebensmittel auf der Wiesn beschlossen. Die Grünen sprechen von einer Bio-Bremse. mehr...

Öko-Boom: Welche Milch macht's?

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2017

Großes Angebot und schwankende Preise: Viele Milchbauern stecken in der Krise. Ist Bio ein Ausweg? Ein Besuch auf zwei unterschiedlichen Höfen - ökologisch und konventionell. mehr...

Umfrage zum Konsumverhalten: Frauen greifen häufiger zu Biomilch

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2017

Verbraucher in Deutschland schätzen die Milch - und halten laut einer Umfrage auch höhere Preise für angemessen. Bio ist demnach bei einigen wenigen Gruppen besonders angesagt. mehr...

Anteil der Biolandwirtschaft bleibt gering: Ess O Ess

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2017

Immer mehr Menschen greifen zu Biolebensmitteln. Doch die Ökolandwirtschaft in Deutschland kann die Nachfrage laut neuen Zahlen kaum bedienen. Der Ausbau geht nur langsam voran. mehr...

Ökologische Landwirtschaft: Warum Bio-Bauern ein Schwermetall spritzen

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2017

Die Bio-Branche wächst, fast alle großen Parteien sprechen sich in ihren Wahlprogrammen für die ökologische Landwirtschaft aus. Doch „ohne Gift“, wie es die Grünen versprechen, kommt auch der Öko-Anbau nicht aus. mehr...

Landwirtschaft: Not mit dem Nachschub

DER SPIEGEL - 08.04.2017

Die deutsche Biobranche kann die steigende Nachfrage mit heimischer Ware kaum bedienen, einige Ökoerzeuger mogeln deshalb dreist. mehr...

Landwirtschaft: EU will Subventionen kürzen

DER SPIEGEL - 28.01.2017

EU: Subventionskürzungen bei der Agrarpolitik; Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union schmälert das EU-Agrarbudget nach Angaben des Agrarkommissars Phil Hogan um drei Milliarden Euro pro Jahr. Bei der anstehenden Reform der… mehr...

Landwirtschaft: Zum Wohl der Tiere

DER SPIEGEL - 07.01.2017

Minister Christian Schmidt setzt unbeirrt auf eine industrielle, umweltschädigende Agrarindustrie. Dabei raten Experten dringend zur Abkehr. Modelle für eine funktionierende, nachhaltigere Alternative gibt es bereits. mehr...