ThemaBiologieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DNA-Spuren: Wie der Weizen nach Großbritannien kam

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2015

Im Meeresboden nahe der britischen Isle of Wight haben Paläontologen große Mengen von Weizen-Erbgut entdeckt - allerdings nur Spuren der Körner, keine Pollen. Sie vermuten, dass der Weizen vom Festland auf die Insel kam. mehr...

Affenbaby Rieke trifft Spielkameraden: Ach, sind die süß!

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2015

Rieke, das Affenbaby aus Berlin, ist in ihrem neuen Zuhause in England angekommen. Dort wurde sie gleich mit einem anderen Orang-Utan-Baby bekannt gemacht. Pfleger hoffen, dass die beiden sich schnell anfreunden. mehr...

Blaukehl-Hüttensänger: Nistplatz-Konkurrenz macht Brut aggressiver

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2015

Der Erfolg der Blaukehl-Hüttensänger beruht auf einem erstaunlichen Zyklus: Werden die Nistplätze knapp, produzieren die Vögel Eier mit einem höheren Anteil eines Sexualhormons - der Nachwuchs kann sich besser durchsetzen. mehr...

Tier macht Sachen: Kommt eine Seekuh geflutscht

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2015

Zwölf graue Klumpen stecken fest und können sich allein nicht mehr befreien: Das war das Bild, das sich Rettungskräften bot, als sie in der Stadt Satellite Beach im US-Bundesstaat Florida zu einem Schacht der Kanalisation gerufen wurden. mehr...

Affenbaby zieht von Berlin nach England: Machet jut, Rieke!

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2015

Das Berliner Affenbaby Rieke macht sich auf den Weg in ein neues Zuhause. Ziel: das Auffangzentrum Monkey World in England. Wird Rieke dort eine neue Mutter finden? mehr...

Gen-Experiment: Forscher schaffen Maus mit Riesenhirn

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2015

Menschen wachsen größere Gehirne als Schimpansen. Warum das so ist, haben Forscher in einem verrückten Experiment getestet. Sie pflanzten Mäusen DNA-Teile von beiden Primaten-Arten ein und beobachteten, wie sich das Hirn entwickelte. mehr...

Ostsee bei Greifswald: Trächtige Kegelrobbe ist verschwunden

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2015

Die Hoffnung auf die Geburt des ersten Kegelrobbenbabys an der deutschen Ostseeküste hat einen Dämpfer erhalten. Das trächtige Weibchen ist von der Insel Greifswalder Oie verschwunden - womöglich Richtung Dänemark. mehr...

Waschbär, Marderhund, Mink: Eingeschleppte Arten bedrohen heimische Tierwelt

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2015

Für die Herstellung von Pelzen holte der Mensch einst Waschbären, Marderhunde und Amerikanische Nerze nach Europa. Nun werden die Tiere zur Bedrohung für die heimische Artenvielfalt und sollen abgeschossen werden. mehr...

Evolution der Tiere: Größer ist besser

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2015

Im Durchschnitt sind die Tiere im Zuge der Evolution immer größer geworden, zeigt eine riesige Datenanalyse. Der Grund: Großen Tieren fällt es offenbar leichter, sich zu immer neuen Arten weiterzuentwickeln. mehr...

Weißer Hai: Geschlechtsreif frühestens mit Mitte 20

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2015

Weiße Haie sind gefährliche Meeresräuber. Gleichzeitig sind sie selbst bedroht - durch Fischerei. Eine neue Studie zeigt nun, dass die Tiere später geschlechtsreif werden als bisher gedacht. Forscher fordern neue Schutzregeln. mehr...

Themen von A-Z