ThemaBiologieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Great Barrier Reef: Strenge Schutzzonen zeigen Wirkung

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2015

Dem Great Barrier Reef kann schon ein einzelner Wirbelsturm schwer schaden. Doch große Sperrgebiete, in denen die Fischerei verboten ist, helfen dem gesamten Riff, sich von den Sturmschäden zu erholen. mehr...

Tauchtourismus: Der Mensch stört Leben an Korallenriffen

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2015

Tauchen nahe Korallenriffen gilt als wenig umweltschädlich. Doch der Mensch stört das empfindliche Ökosystem - und verjagt viele Fische. Die Tiere verzichten sogar auf ihre Morgentoilette. mehr...

Tier macht Sachen: Känguru steckt mit Kopf in Gießkanne fest

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2015

Im australischen Coffin Bay war ein Känguru auf der Suche nach etwas zu Trinken - und steckte plötzlich in der Klemme. Der Kopf des Tieres hatte sich in einer Gießkanne verfangen. mehr...

Tödliche Pilze: Was Amphibien immun gegen die Seuche macht

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2015

Seit Jahren sterben Frösche und Kröten weltweit an einer Pilzinfektion. Doch manchen Amphibien machen die Erreger nichts aus. Forscher haben nun eine plausible Erklärung dafür im Erbgut der Tiere gefunden. mehr...

YouTube-Kanal für Golden Retriever: Fritz lernt fangen

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2015

Los Angeles - Fritz ist ein junger Golden Retriever aus dem kalifornischen San Luis Obispo, der meistens ein Halstuch trägt und derzeit die Internetgemeinde begeistert. Fritz lernt fangen, und wer glaubt, Hunden sei diese Fähigkeit in die Wiege gelegt, der wird auf dem von "Fritz Dog" auf ziemlich lustige Weise eines Besseren [...] mehr...

Fossilfund: Der Salamander des Grauens

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2015

Es müssen nicht immer Reptilien sein: Vor 200 Millionen Jahren schaffte es ein Amphibium an die Spitze der Nahrungskette. Metoposaurus algarvensis war ein XXL-Salamander mit krokodilhaften Qualitäten - und einem Schädel, der an Toilettendeckel erinnert. mehr...

Artensterben: Die Tiere mit den geringsten Überlebenschancen

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2015

Albatrosse, Bürstenhaarmäuse, Kletterratten - Biologen haben 15 Tierarten identifiziert, die nur noch in einem einzigen Lebensraum auf der Welt zu Hause sind. Und auch dort dürften sie bald verschwinden. mehr...

Fische am Great Barrier Reef: Doppelte Täuschung hält besser

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2015

Braune Zwergbarsche am Great Barrier Reef können ihre Farbe innerhalb kurzer Zeit verändern. Das hat gleich mehrere Vorteile, allerdings nur für die Fische selbst. Andere Arten kostet der Farbzauber das Leben. mehr...

Auf Monsterjagd am Loch Ness: Ungeheuerlich!

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2015

Mit Whisky und ausgefeilter Sonartechnik gehen Neugierige auf Monsterjagd auf dem schottischen Loch Ness. Gefunden haben sie Nessie bisher nicht, doch das tut dem Geschäft in den Highlands keinen Abbruch. mehr...

Rock Fossils-Ausstellung: Diese Kreaturen heißen wie Heavy-Metal-Stars

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2015

Paläontologen haben eine besondere Schwäche für Heavy Metal. Eine Ausstellung zeigt fossile Ringelwürmer, Raubsaurier, Urzeit-Seeigel - und alle tragen Namen von Rockstars. Bühne frei! mehr...

Themen von A-Z