ThemaBiomasseRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Alternative Energie: Aus Gras wird Kohle

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2013

Gestern noch Rasen, heute schon Kohle: Ein neues Verfahren wandelt Grünabfälle wie Gras oder Laub über Nacht in Brennstoff um. Die braunen Pillen könnten herkömmliche Kraftwerke antreiben - und Strom für 2,5 Millionen Haushalte in Deutschland liefern. mehr...

UMWELT: Die Bauernopfer

DER SPIEGEL - 16.07.2012

Gärtanks explodieren, Gülle oder Gärreste laufen aus und vergiften Bäche - fast wöchentlich havarieren Biogas anlagen. Schuld sind Schlamperei sowie Unwissen der Landwirte. Der braune Strom macht innerhalb weniger Stunden zunichte, woran Ralf Gerke... mehr...

ENERGIE: Biologische Nussknacker

DER SPIEGEL - 05.12.2011

Lernen von der Kuh: Ein Leipziger Unternehmer baut eine Anlage, in der Stroh zu Biogas vergoren werden soll. Das Kunststück ist ein Klassiker der Märchenwelt. Rumpelstilzchens Fähigkeit, Stroh zu Gold zu spinnen, brachte eine Müllerstochter in den ... mehr...

ENERGIE: Die Kraft der grünen Brühe

DER SPIEGEL - 25.07.2011

Gentechnisch veränderte Blau- und Grünalgen sollen den Öko-Treibstoff der Zukunft liefern. Biotechniker haben bereits Algen geschaffen, die Ethanol, Rohöl oder sogar Dieselkraftstoff produzieren - die Einzeller benötigen lediglich Sonnenlicht, CO2 un... mehr...

DESIGN: Fleischfressende Möbel

DER SPIEGEL - 21.02.2011

Designer bauen eine fleischfressende Uhr. Zwei britische Designer haben eine fleischfressende Wanduhr gebaut. Batterien braucht sie nicht. Den nötigen Strom gewinnt die Uhr aus den Fliegen, die sie fängt und verdaut. An ihrer Vorderseite ist ein kl... mehr...

Biomasse: Pflanzenmüll aus dem Meer soll Strom liefern

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2009

Algen und Pflanzenreste sind an den deutschen Stränden ein Ärgernis für Badegäste und eine Gefahr für Deiche. Forscher wollen das Grünzeug jetzt für ihre Zwecke einspannen: Sie hoffen, aus dem riechenden Abfall Strom, Kosmetika und Lebensmittel zu gewinnen. mehr...

UMWELTPOLITIK: Erst gefördert, dann gekippt

DER SPIEGEL - 20.12.2008

Große Biogas-Anlagen, bis vor kurzem noch Vorzeigeprojekte der nationalen Energiepolitik, sollen einer Kurskorrektur zum Opfer fallen. Noch hoffen die Betreiber. Es fing gut an mit Penkun. Im Sommer 2004 novelliert der Bundestag das Erneuerbare-Ene... mehr...

Bio-Energie: Erdgas vom Acker

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2008

Es ist sauber, und es ist ergiebiger als Bioethanol oder Biodiesel: Erdgas aus Biomasse. Neue Regeln sollen jetzt die Einspeisung der umweltfreundlichen Energie ins öffentliche Netz erleichtern. Die großen Versorger haben den Markt schon abgesteckt. mehr...

BIOLOGIE: Kaninchen im Tank

DER SPIEGEL - 30.07.2007

Biologen nehmen Bausteine aus lebenden Zellen und stellen damit Maschinen her, die der Natur nicht eingefallen sind. Erstes Ziel: die Verwandlung von Pflanzenabfällen in Wasserstoff. Im Labor des Percival Zhang geht es offenbar nicht mit natürliche... mehr...

Bioenergie: Erdgas vom Maisfeld

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2007

javax.xml.bind.JAXBElement@d277ccejavax.xml.bind.JAXBElement@1b72bf21 Umweltfreundlich und aus heimischer Produktion: Deutschlands Bauern produzieren immer mehr Biogas. Bislang wird die Ökoenergie nur in kleinen Kraftwerken genutzt. Doch nun soll sie ins normale Erdgasnetz eingespeist werden. mehr...

Themen von A-Z