ThemaBiometrieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Gesichtserkennung: NSA soll täglich Millionen von Fotos sammeln

Gesichtserkennung: NSA soll täglich Millionen von Fotos sammeln

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2014

Die Sammelwut der NSA erstreckt sich offenbar auch auf Bilder. Täglich wertet der US-Geheimdienst einem Bericht zufolge Millionen von Aufnahmen aus dem Internet aus, um Gesichter digital erkennbar zu machen. Auch Fotos von Visaanträgen könnten genutzt werden mehr... Forum ]

EU-Urteil: Digitale Fingerabdrücke auf Pässen sind zulässig

EU-Urteil: Digitale Fingerabdrücke auf Pässen sind zulässig

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2013

Wer einen neuen Reisepass beantragt, muss seit 2007 auch seine Fingerabdrücke abgeben. Nach einer Klage gegen diese Praxis haben EU-Richter jetzt geurteilt, dass diese Verfahrensweise nicht gegen Grundrechte verstößt. mehr... Forum ]

TouchID: CCC hackt Fingerabdruck-Scanner des iPhone 5S

TouchID: CCC hackt Fingerabdruck-Scanner des iPhone 5S

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2013

Mitglieder des Chaos Computer Clubs haben offenbar den Fingerabdruckscanner im neuen iPhone 5S überlistet. Die dabei angewandte Methode sei lang bekannt, berichtet der CCC. Man habe nur die Auflösung der Fälschung erhöhen müssen. mehr... Forum ]

Gesichtserkennung: Japanischer Forscher entwickelt Tarnbrille

Gesichtserkennung: Japanischer Forscher entwickelt Tarnbrille

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2013

Überwachungskameras, Smartphones, fotografierende Schaufenster - Fotos lassen sich zur Gesichtserkennung nutzen, Firmen analysieren Bilder für die Marktforschung. Jetzt hat ein Wissenschaftler ein Werkzeug zur Selbstverteidigung entwickelt. Seine Tarnbrille blendet die Sensoren. Von Konrad Lischka mehr... Forum ]

Next Generation Identification: FBI entwickelt Datenbank zur Gesichtserkennung

Next Generation Identification: FBI entwickelt Datenbank zur Gesichtserkennung

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2012

Wer ist auf den Überwachungsfotos zu sehen? Die US-Bundespolizei FBI entwickelt eine zentrale Datenbank für Millionen Fotos und weitere biometrische Daten. Ermittler wollen mit dem Digitalregister auch Personen "in öffentlich zugänglichen Datensätzen" identifizieren. mehr... Forum ]

Netzwelt-Ticker: Apple patentiert Sicherheitssystem mit Gesichtserkennung

Netzwelt-Ticker: Apple patentiert Sicherheitssystem mit Gesichtserkennung

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2011

Bewegungsmelder und Gesichtserkennung: Die Frontkamera des iPhones würde zum Sicherheitsstandard, wenn Apple ein neues Patent verwirklicht. Außerdem im Nachrichten-Überblick: Der "Stolen Camera Finder" hilft bei der Wiederbeschaffung verschwundener Kameras. Von Carolin Neumann mehr... Forum ]

"Find my Face": Google startet Gesichtserkennung

"Find my Face": Google startet Gesichtserkennung

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2011

Der Internet-Riese Google startet mit "Find my Face" eine automatische Bilderkennung für sein soziales Netzwerk Google+. Offenbar hat der Konzern aus den Fehlern von Facebook gelernt. Um Datenschützer nicht zu vergrätzen, soll ohne Zustimmung der Nutzer nichts laufen. Von Ole Reißmann und Christian Stöcker mehr... Forum ]

Marktforschung per Gesichtsanalyse: Schau mich an - und ich weiß, wer du bist

Marktforschung per Gesichtsanalyse: Schau mich an - und ich weiß, wer du bist

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2011

Ein Blick ins Schaufenster - und die Videokamera erfasst den potentiellen Kunden, eine Software ermittelt Alter und Geschlecht. In den USA ist diese Form der Marktforschung Realität. Doch bleibt es dabei? Mit einigem Aufwand könnte man auch die Namen von Passanten herausbekommen. Von Konrad Lischka mehr... Forum ]

Datenbank zur Gesichtserkennung: Hamburger Datenschützer droht Facebook mit Bußgeld

Datenbank zur Gesichtserkennung: Hamburger Datenschützer droht Facebook mit Bußgeld

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2011

Facebook-Fotos sind standardmäßig Futter für die Gesichtserkennungs-Datenbank des US-Konzerns. Die Firma weigert sich, von Nutzern eine ausdrückliche Erlaubnis für diese Auswertung einzuholen. Nun droht Hamburgs Datenschützer mit rechtlichen Schritten. mehr...

Meldeverzeichnis veröffentlicht: Spektakulärer Datenklau erregt Israel

Meldeverzeichnis veröffentlicht: Spektakulärer Datenklau erregt Israel

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2011

Ein Angestellter hat das gesamte Einwohnermeldeverzeichnis Israels gestohlen. Es landete schließlich im Internet. Familienverhältnisse, Personalausweisnummern: Alles war online. Nun verschärft sich der Streit über die Sicherheit einer geplanten Biometrie-Datenbank. Von Ulrike Putz, Jerusalem mehr... Forum ]

Themen von A-Z