ThemaBirgit Fischer

Alle Artikel und Hintergründe

GESUNDHEIT: Gigantischer Spielraum

DER SPIEGEL - 07.11.2011

Die Barmer Ersatzkasse bezahlte für Arzneimittel jahrelang überhöhte Preise. Der Pharmakonzern Stada bedankte sich dafür mit zwei Millionen Euro. mehr...

Zitat

DER SPIEGEL - 21.03.2011

Zitat Jens Spahn; „Eine linke Sozialdemokratin wird oberste Pharmalobbyistin, das ist so, als würde der Grünen-Fraktionsvorsitzende Trittin Chef des Atomkonzerns E.on."Jens Spahn, CDU-Gesundheits-experte, über den Wechsel von Barmer-GEK-Chefin… mehr...

Seitenwechsel: Barmer-Chefin wird oberste Pharma-Lobbyistin

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2011

Erst Gesundheitsministerin, dann Krankenkassen-Chefin und nun oberste deutsche Pharma-Lobbyistin: Die SPD-Politikerin und bisherige Barmer-Vorsitzende Birgit Fischer wechselt zum Verband forschender Arzneimittelhersteller. Aus der Union gibt es Häme. mehr...

Barmer GEK-Chefin: „Unser Gesundheitssystem ist ein Reparaturbetrieb“

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2010

Sie ist die mächtigste Frau im Gesundheitswesen: Birgit Fischer leitet ab sofort die größte deutsche Krankenkasse Barmer GEK. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview spricht sie über Frauen in Führungspositionen, die Nachteile der Gesundheitsprämie - und die größten Probleme in der Patientenversorgung. mehr...

ÄRZTE: „Frauen stehen mehr unter Druck“

DER SPIEGEL - 17.03.2008

Birgit Fischer, 54, stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Barmer Ersatzkasse, über die Bedeutung von Ärztinnen für das Gesundheitssystem mehr...

PSEUDOMEDIZIN: Galilei aus Gelsenkirchen

DER SPIEGEL - 07.03.2005

Ein Professor behandelt neurodermitiskranke Kinder mit einer Mischung aus Diät und Psychokursen. Experten warnen, die Methode sei nicht nur nutzlos, sondern auch riskant. mehr...

IMMIGRANTEN: „Sozialer Sprengstoff“

DER SPIEGEL - 24.02.2003

Erbittert haben CDU und SPD über die Zuwanderung gestritten - nur nicht über die größte Zuwanderergruppe: die Spätaussiedler. Nun zwingen dramatische Zustände die Politiker zum Handeln. mehr...