Millionenschaden: Kriminelle erpressen Firmen mit neuer Schadsoftware

Millionenschaden: Kriminelle erpressen Firmen mit neuer Schadsoftware

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2019

Die Verschlüsselungssoftware Ryuk hat Deutschland erreicht. Kombiniert mit zwei älteren Trojanern ermöglicht sie Angreifern maßgeschneiderte Erpressungsversuche. Offenbar haben nicht wenige Firmen schon gezahlt. Von Patrick Beuth mehr... Forum ]

Betrugsmasche Cryptojacking: Wenn Sie surfen - und Kriminelle schürfen

Betrugsmasche Cryptojacking: Wenn Sie surfen - und Kriminelle schürfen

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2018

Ihr Computer oder Smartphone wird plötzlich heiß? Vielleicht schürft das Gerät heimlich Kryptogeld für Kriminelle. Auf dem Hackerkongress 35C3 erklärt ein Forscher, was es mit dem "Cryptojacking" auf sich hat. Von Markus Böhm mehr... Forum ]


Gehackte Krypto-Geldbörsen: Und dann heißt es: Bye-bye, Bitcoin

Gehackte Krypto-Geldbörsen: Und dann heißt es: Bye-bye, Bitcoin

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2018

Wer mit Digitalwährungen wie Bitcoin handelt, nutzt oft eine Hardware-Geldbörse. Drei Hacker haben jetzt Sicherheitslücken in mehreren populären Geräten offengelegt. Was nun? Ein Interview von Markus Böhm mehr... Forum ]

Kryptowährungen: Ein schwarzes Jahr für Bitcoin-Anleger

Kryptowährungen: Ein schwarzes Jahr für Bitcoin-Anleger

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2018

Der Bitcoin hat auf Jahressicht 75 Prozent an Wert verloren. Und auch das neue Jahr dürfte Anlegern nicht viel Freude bereiten. mehr... Forum ]


Kryptogeld-Werbung: Börsenaufsicht bestraft Boxstar Mayweather und DJ Khaled

Kryptogeld-Werbung: Börsenaufsicht bestraft Boxstar Mayweather und DJ Khaled

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2018

400.000 Dollar Strafe für zwei prominente Influencer: Floyd Mayweather und DJ Khaled priesen auf Social Media Kryptowährungen an - ohne zu erwähnen, dafür bezahlt zu werden. Nun hat die US-Börsenaufsicht durchgegriffen. mehr... Forum ]

Kurssturz: Bitcoin-Schürfer verschrotten ihre Server

Kurssturz: Bitcoin-Schürfer verschrotten ihre Server

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2018

Steht der Bitcoin vor dem Ende? Drastische Kursverluste haben chinesischen Medien zufolge zahlreiche Bitcoin-Miner zur Aufgabe bewogen. Der horrende Energieverbrauch der Kryptowährung ist erstmals rückläufig. Von manager-magazin.de-Redakteur Arvid Kaiser mehr... Video | Forum ]


Verheerende Krypto-Bilanz: Bitcoin-Kurs verliert 75 Prozent in elf Monaten

Verheerende Krypto-Bilanz: Bitcoin-Kurs verliert 75 Prozent in elf Monaten

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2018

Vor rund einem Jahr erreichte die Bitcoin-Begeisterung ihren Höhepunkt - und der Wert der Digitalwährung 20.000 Dollar. Seitdem bewegt sich der Kurs allerdings vornehmlich in eine Richtung: abwärts. mehr... Video ]

Kryptogeld: Bitcoin-Schürfer verbrauchen mehr Strom als ganz Dänemark

Kryptogeld: Bitcoin-Schürfer verbrauchen mehr Strom als ganz Dänemark

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2018

Die Produktion der virtuellen Währung Bitcoin verbraucht enorme Strommengen - im Jahr 2018 mehr als die gesamte dänische Volkswirtschaft. Die Energie kommt oft aus schmutzigen Kohlekraftwerken. mehr... Video | Forum ]


Kryptowährung unter Druck: Bitcoin verliert eine Milliarde Dollar an Wert - pro Stunde

Kryptowährung unter Druck: Bitcoin verliert eine Milliarde Dollar an Wert - pro Stunde

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2018

Es geht bergab für den Bitcoin: Der Preis für die bekannteste Kryptowährung ist an diesem Dienstag erstmals seit sieben Wochen unter die Marke von 6000 Dollar gefallen. Auch andere Digitalwährungen verlieren deutlich. mehr... Video | Forum ]

Anzeigen für Kryptowährungen: Facebook lockert Werbeverbot wieder

Anzeigen für Kryptowährungen: Facebook lockert Werbeverbot wieder

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2018

Viele Onlineanzeigen werben für Digitalwährungen wie Bitcoin. Aus Sorge vor Betrügern hatte Facebook einen Werbebann verhängt. Künftig soll es aber wieder weniger streng zugehen, teilte der Konzern nun mit. mehr...