AfD in Nordrhein-Westfalen: Wo stramm rechts nicht rechts genug ist

AfD in Nordrhein-Westfalen: Wo stramm rechts nicht rechts genug ist

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2019

Innerhalb der AfD in NRW tobt ein Machtkampf. Geben die Ultrarechten im größten Landesverband bald den Ton vor? Das entscheidet sich am Abend in einer Vorstandssitzung. Von Wigbert Löer mehr...

Streit über Bilder von Gewaltopfer: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Höcke ein

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2019

Beim „Trauermarsch“ durch Chemnitz waren Fotos von Gewaltopfern zu sehen - Angehörige erstatteten Anzeige gegen den AfD-Politiker Björn Höcke. Jetzt stellen die Behörden ihre Ermittlungen ein. mehr...

Wie Höcke seine Machtbasis in der AfD ausbaut: Hinterm Rücken

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2019

Der Verfassungsschutz nimmt den ultrarechten Flügel der AfD ins Visier, der zeigt sich unbeirrt: Anführer Björn Höcke weite sein Netzwerk aus, befürchten interne Gegner. Sie warnen vor einer „Partei in der Partei“. mehr...

AfD als Prüffall für den Verfassungsschutz: „Das kann einen negativen Eindruck hinterlassen“

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2019

Das Netzwerk um AfD-Rechtsaußen Björn Höcke ist im Visier des Verfassungsschutzes, die Parteispitze toleriert die rechten Ausfälle bisher. Nun äußert sich der Leiter der zuständigen AfD-Arbeitsgruppe zu Höckes Zukunft. mehr...

Gewerkschaftschef: Polizisten bei der AfD sollen sich von Höcke distanzieren

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2019

Polizisten, die bei Wahlen für die AfD antreten, sollen sich vom Thüringer Landeschef Björn Höcke abgrenzen. Das fordert der Chef der Gewerkschaft der Polizei. mehr...

Fragwürdige Sammelaktion: Neuer Spendenärger für die AfD

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2019

Der „Flügel“ der AfD könnte erneut für Wirbel sorgen. Nach einem Medienbericht arbeit die Gruppe um Björn Höcke an den Gremien der Mutterpartei vorbei, indem sie Spenden von einem externen Verein bezieht. mehr...

AfD: Chemnitzer Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungen gegen Höcke ein

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2018

AfD-Politiker Björn Höcke soll das Foto eines Gewaltopfers missbräuchlich verwendet haben - und gerät nun zunehmend ins Visier der Justiz. Die Chemnitzer Staatsanwaltschaft leitete Ermittlungen gegen ihn ein. mehr...

AfD: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Björn Höcke

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2018

Björn Höcke soll das Foto eines Gewaltopfers missbräuchlich verwendet haben. Die Staatsanwaltschaft in Chemnitz hat nun Ermittlungen gegen den AfD-Politiker beantragt. Verwirrung um Aufhebung der Immunität. mehr...

AfD-Spitzenkandidat in Thüringen: Höckes Hitler-Problem

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2018

AfD-Rechtsaußen Björn Höcke gerät unter Druck: Ein hochrangiger früherer Parteirichter aus Thüringen ließ sich mit Nazisymbolen ablichten. Wird der Landesverband ein Fall für den Verfassungsschutz? mehr...

Nach Todesfall auf Stadtfest: Höcke plant AfD-Trauermarsch in Chemnitz

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2018

Thüringens AfD-Chef Björn Höcke will am Wochenende einen „Schweigemarsch“ durch Chemnitz anführen. Vorsorglich werden den Teilnehmern Verhaltensregeln mitgegeben - auch zur Kleidung. mehr...

Höcke-Äußerungen: Zentralrat der Juden kritisiert Haltung der AfD zum Holocaust

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2018

Der Zentralrat der Juden wirft der AfD vor, sich nicht ausreichend von Björn Höcke zu distanzieren. Auch an der polnischen Regierung übt Präsident Schuster deutliche Kritik. mehr...