Anschläge: Warum Verfassungsschützer die Antiterrordatei jetzt doch wieder abschaffen wollen
Gregor Schlaeger

Anschläge: Warum Verfassungsschützer die Antiterrordatei jetzt doch wieder abschaffen wollen

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2019

Jahrelang kämpften Innenpolitiker für eine Antiterrordatei. Polizisten und Verfassungsschützer halten sie für nutzlos. Von Maik Baumgärtner, Martin Knobbe und Andreas Ulrich mehr...

Hackerangriff: SPD fordert Aufklärung von Seehofer

Hackerangriff: SPD fordert Aufklärung von Seehofer

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2019

Nach dem Leak von Politiker- und Prominentendaten nimmt die SPD Bundesinnenminister Horst Seehofer ins Visier. Abgeordnete fordern zudem einen Umbau des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik. mehr... Video | Forum ]


Datenklau: Abgeordneter alarmierte Bundesamt für IT-Sicherheit bereits im Dezember

Datenklau: Abgeordneter alarmierte Bundesamt für IT-Sicherheit bereits im Dezember

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2019

Das Bundesamt für IT-Sicherheit gerät wegen des Hackerangriffs zunehmend unter Druck. So hatte ein Abgeordneter zwar frühzeitig einen Verdacht gemeldet, bis Donnerstag wurde aber "von einem Einzelfall" ausgegangen. mehr... Video | Forum ]

Reaktion auf Datenklau: Justizministerin Barley prüft strengere Sicherheitsvorgaben für Anbieter

Reaktion auf Datenklau: Justizministerin Barley prüft strengere Sicherheitsvorgaben für Anbieter

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2019

Die Politik debattiert über Konsequenzen aus dem Hackerangriff: Justizministerin Barley bringt eine Gesetzesverschärfung ins Spiel. CDU-Innenexperte Schuster will das Bundesamt für IT-Sicherheit stärken. mehr... Video | Forum ]


BKA-Schätzung: Zahl der Wohnungseinbrüche 2018 gesunken

SPIEGEL ONLINE - 26.12.2018

Bis zum Jahr 2015 hatten Wohnungseinbrüche in Deutschland zugenommen, die Zahl erreichte ein besorgniserregendes Niveau. Für das zurückliegende Jahr hat das Bundeskriminalamt erneut gute Nachrichten. Die Versicherer bleiben aber skeptisch. mehr...

Statistik des BKA: Mehr als 7000 Minderjährige werden in Deutschland vermisst

SPIEGEL ONLINE - 24.12.2018

Die meisten Vermissten in Deutschland sind jünger als 18 Jahre. Insgesamt sucht das BKA hierzulande 11.000 Menschen. Je länger jemand vermisst wird, desto geringer sind die Chancen auf ein Wiedersehen. mehr...

Gefühlte Wahrheiten beim BKA: Wer Angst hat, hat recht

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2018

BKA-Präsident Münch hat diese Woche etwas Bemerkenswertes gesagt: „Gefühle sind Fakten.“ Leider haben gefühlte Wahrheiten bei deutschen Sicherheitsbehörden Tradition. mehr...

Bundeskriminalamt: Ermittler fürchten „Gefährdung des Rechtsstaats“ durch armenische Mafia

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2018

Kriminelle aus dem Kaukasus haben in Deutschland ein mächtiges Netzwerk aufgebaut. Nach Informationen von SPIEGEL und MDR haben Ermittler drei Jahre lang versucht, der Mafiosi habhaft zu werden - mit wenig Erfolg. mehr...

Gewalttaten durch Migranten: Fast immer sind Zuwanderer die Opfer

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2018

Von Zuwanderern verübte Straftaten werden häufig kontrovers diskutiert. Das Bundeskriminalamt hat dazu Zahlen veröffentlicht. mehr...

Tarnnamen von Ex-Agent: Werner Mauss = Richard Nelson = Claus Möllner

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2018

Seit mehr als 30 Jahren arbeitet Werner Mauss nicht mehr als Geheimagent für das Bundeskriminalamt. Seine Ausweise mit anderen Namen behielt er aber - mit Wissen der Behörden. mehr...

Angeblicher Prozess in der Türkei: Behörden warnen vor Erpresserbriefen

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2017

Das deutschtürkische Verhältnis ist angespannt, mehrere Bundesbürger sitzen in Haft. Betrüger versuchen, davon zu profitieren - und versenden dubiose Schreiben. mehr...

Bilanz 2017: Deutlich weniger Angriffe auf Flüchtlingsheime

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2017

In fast allen Fällen waren es rechtsradikale Täter: 264-mal sind in diesem Jahr Flüchtlingsheime angegriffen worden. Im Jahr zuvor gab es noch fast 1000 solcher Straftaten. mehr...

Journalisten-Akkreditierung beim G20-Gipfel: Und viele Fragen offen

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2017

Wie konnte es dazu kommen, dass mehreren Journalisten die Akkreditierung für den G20-Gipfel entzogen wurde? In Hamburg würden sie das gern klären - aber es gibt ein großes Problem. mehr...

Sicherheitsbehörden: Viele islamistische Gefährder nicht so gefährlich wie gedacht

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2017

720 Personen sind bisher in Deutschland erfasst, denen die Sicherheitsbehörden grundsätzlich einen Terroranschlag zutrauen - ein neues Analysesystem stellt diese Zahl laut Medienberichten nun infrage. mehr...