ThemaBlog-TippsRSS

Alle Artikel und Hintergründe

dapd

Wundersames WWW

Sie werden als "Klowände des Internets" geschmäht und gleichzeitig als Zukunft der Medien gepriesen: Weblogs. Anfangs wurden digitale Tagebücher so bezeichnet, mittlerweile haben Blogs nur noch eins gemeinsam: Das Neueste steht ganz oben. Wir nehmen sie mit auf Entdeckungstour.

Netzpolitik.org: Unterstützer spenden 50.000 Euro

Netzpolitik.org: Unterstützer spenden 50.000 Euro

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2015

Die Ermittlungen gegen Netzpolitik.org haben große Empörung und ebenso große Hilfsbereitschaft ausgelöst. In wenigen Tagen erhielt das Blog so viele Geldspenden wie sonst in mehreren Monaten. mehr... Forum ]

Netzpolitik.org: Solidarität mit den #Landesverrätern

Netzpolitik.org: Solidarität mit den #Landesverrätern

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2015

Die Ermittlungen gegen Netzpolitik.org sorgen für Entsetzen: Politiker und Journalisten sehen die Pressefreiheit bedroht. Für das Blog sind die schweren Vorwürfe aber auch ein Ritterschlag. Von Judith Horchert mehr... Forum ]

Tumblr-Blog "All Male Panels": Das Hasselhoff-Siegel für pure Männlichkeit

Tumblr-Blog "All Male Panels": Das Hasselhoff-Siegel für pure Männlichkeit

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2015

Der Stempel steht für pure Männlichkeit: Wer auf dem Tumblr-Blog "All Male Panels" mit dem David-Hasselhoff-Siegel ausgezeichnet wird, hat zu viele Männer aufs Tagungspodium gesetzt. mehr... Forum ]

Projekt "Fools do Art": Kunst ist Quatsch ist Kunst

Projekt "Fools do Art": Kunst ist Quatsch ist Kunst

SPIEGEL ONLINE - 12.01.2015

Die größte Ehre zollt ein Fan seinem Idol, wenn er es imitiert. Wer von Komikern persifliert wird, hat es zur Berühmtheit geschafft; wessen Äußeres kopiert wird, ist ein Star. Insofern ist es wohl Zeichen der Verehrung und nicht der Verspottung alter Meister, dass nun zwei Männer aus New York deren Werke nachstellen. Von Katharina Blaß mehr... Forum ]

Pionier der Wissenschaftsblogs: "Artikel, die Medien angreifen, haben gute Quoten"

Pionier der Wissenschaftsblogs: "Artikel, die Medien angreifen, haben gute Quoten"

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2014

Meinungen, Erlebnisse, Eindrücke: Blogs probieren neue Formen der Wissenschaftsberichte. Profi-Blogger und Astronom Florian Freistetter verrät im Interview, was ihn vom Journalisten unterscheidet - und warum er über Ufos schreibt. Ein Interview von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

Alltags-Hacks: So schält man Kiwis ohne Messer

Alltags-Hacks: So schält man Kiwis ohne Messer

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2014

Er schält Mangos mit einem Handgriff, faltet ein Hemd in weniger als zwei Sekunden und nutzt eine Kaffeetasse als Lautsprecher fürs Smartphone: Dave Hax zeigt auf YouTube Haushaltstricks. mehr...

Blogger-Schule "Schnelles Geld verdient man so nicht"

Blogger-Schule: "Schnelles Geld verdient man so nicht"
KarriereSPIEGEL - 31.07.2014

Geschrieben wird viel, gelesen wenig. Sebastian Canaves weiß, wie schwer es ist, Bloggen zum Beruf zu machen. Sein Erfolgsrezept verkauft er jetzt in Online-Kursen. Erste Lektion: Die meiste Zeit geht fürs Organisieren drauf. Ein Interview von Daniela Singhal mehr... Forum ]

Blogs von Vätern: Windeln, Gadgets, Pillermänner

Blogs von Vätern: Windeln, Gadgets, Pillermänner

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2014

Über "Schreibtischväter" schimpfte einst der Kolumnist Wiglaf Droste - über Autoren, die Kolumnen mit Anekdoten über ihre Kinder füllen. Was für Männer stecken hinter Blogs wie "Papa-Online", "Papaganda" und "Zwillingswelten"? Wir stellen sie vor. Von Markus Böhm mehr... Forum ]

Unternehmen im Netz Null Blog

Unternehmen im Netz: Null Blog
KarriereSPIEGEL - 17.01.2014

Wer viel mitzuteilen hat, gönnt sich ein Blog. Deutsche Firmen halten sich bisher eher zurück. Eine neue Studie zeigt: Großen Unternehmen fehlt es im Web an Schwung, Ideen und Courage, oft kommunizieren sie ins Leere. Von Helene Endres mehr... Forum ]

Angeklickt: Die schrecklichsten Makler-Bilder des Jahres

Angeklickt: Die schrecklichsten Makler-Bilder des Jahres

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2013

Das Blog " " (Schreckliche Makler-Fotos) bietet seit Januar all den misslungenen, verblüffenden und abschreckenden Fotos aus Haus- und Wohnungsanzeigen eine Heimat im Internet. Mal sind die Fotos unterbelichtet, mal überbelichtet, mal falsch gedreht oder verschwommen. Oft aber ist einfach erstaunlich, was darauf zu sehen ist: Toiletten im Wohnzimmer oder gar in der Küche, ein Pferd im Hausflur, Matratzen im Pool. Mehrfach sind auf den Fotos nicht nur die Räume selbst zu sehen, sondern auch noch deren Bewohner - selbst, wenn sie sich noch schnell . Terrible Real Estate Agent Photographshinter einem Vorhang verstecken mehr... Forum ]

Themen von A-Z