ThemaArbeitsministeriumRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Pressekompass: Wie sinnvoll ist der Mindestlohn? So urteilen die Medien

Pressekompass: Wie sinnvoll ist der Mindestlohn? So urteilen die Medien

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2014

Arbeitsministerin Nahles treibt mit dem flächendeckenden Mindestlohn ihr Prestigeprojekt voran. Ist die Maßnahme gerecht, wann ist sie sinnvoll? Sind Ausnahmen zulässig? Ein Überblick über die Meinung in deutschen Medien, in Kooperation mit pressekompass.net. mehr... Forum ]

FINANZEN: 5 + 2 + 1 = 6 ?

DER SPIEGEL - 01.03.2014

Drei Ministerien zanken ums Geld für Kitas und Bildung. In der Bundesregierung gibt es Gerangel unter drei Bundesministerien um Geld für Bildung und Kitas. Laut Koalitionsvertrag sollen die Länder für solche Aufgaben in dieser Legislaturperiode sec... mehr...

KARRIEREN: Herrin und Diener

DER SPIEGEL - 21.12.2013

Arbeitsministerin Andrea Nahles und ihr künftiger Staatssekretär Jörg Asmussen stehen für unterschiedliche SPD-Flügel. Wird das Duo funktionieren? Viel war es nicht, was Arbeitsministerin Andrea Nahles bislang mit ihrem neuen Staatssekretär Jörg As... mehr...

Neuer Codex im Arbeitsministerium: Keine Anrufe und E-Mails nach Dienstschluss

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2013

Mitarbeiter des Bundesarbeitsministeriums dürfen nur noch in ihrer Freizeit gestört werden, wenn etwas "unaufschiebbar" ist. Das Ministerium von Ursula von der Leyen will laut einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" die Selbstausbeutung von Mitarbeitern verhindern. mehr...

KABINETT: Unter Freundinnen

DER SPIEGEL - 30.05.2011

Als Ministerin setzt sich Ursula von der Leyen für die Schwachen ein, ihre eigenen Leute erleben sie als kalte Perfektionistin, die Kolleginnen und Beamte triezt. Ursula von der Leyen, 52, ist eine tolle Chefin, theoretisch. Sie kämpft für familien... mehr...

13,2 Millionen Euro

DER SPIEGEL - 23.04.2011

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen steht großer Werbeetat zur Verfügung. betrug 2010 der Werbeetat von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen. Kein anderer Minister gab mehr aus. mehr...

MINISTERIEN: Versetzte Genossen

DER SPIEGEL - 06.12.2010

Finanzminister Wolfgang Schäuble versetzt Mitarbeiter seines Ministeriums zwangsweise. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) säubert sein Ministerium von Sozialdemokraten. Gleich drei Referatsleiter, die der SPD angehören, werden mitsamt ihr... mehr...

Versetzung ins Arbeitsministerium: Schäuble schiebt Sozialdemokraten ab

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2010

Auf Wunsch von Wolfgang Schäuble werden 17 Sozialdemokraten vom Finanz- ins Arbeitsministerium versetzt. Nach Informationen des SPIEGEL sollen die Mitarbeiter dort bei der Umsetzung der Hartz-Gesetze helfen - doch die ihnen zugeteilten Aufgaben sind anscheinend bereits vergeben. mehr...

FAMILIENPOLITIK: Kampf um Themen

DER SPIEGEL - 11.01.2010

Arbeitsministerin von der Leyen und Familienministerin Köhler streiten um Kompetenzen ihrer Häuser. Zwischen Arbeitsministerin Ursula von der Leyen und Familienministerin Kristina Köhler bahnt sich ein Streit um die Kompetenzen ihrer Häuser an. Ex-... mehr...

Hans-Joachim Fuchtel

DER SPIEGEL - 19.12.2009

Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel kann sich mit Rückbesinnung auf christliche Traditionen nicht durchsetzen. Hans-Joachim Fuchtel , 57, neuer Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesarbeitsministerium, scheiterte bei dem Versuch, christliche Tr... mehr...

Uni-Prekariat: Arbeitsminister Scholz lässt eigene Praktikanten unbezahlt

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2008

Als Vorkämpfer für die Rechte von Praktikanten gibt sich Bundesarbeitsminister Olaf Scholz. Doch in seinem Ministerium sieht es für die jährlich hundert Praktikanten finster aus - sie erhalten kein Geld. Die Opposition wirft dem SPD-Politiker "Heuchelei" vor. mehr...

Themen von A-Z