ThemaArbeitsministeriumRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Forderung nach Ausnahmeregel: DGB für Frauenquote light in Männerbetrieben

Forderung nach Ausnahmeregel: DGB für Frauenquote light in Männerbetrieben

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2014

Die Arbeitgeber sollen sich strikt an die Frauenquote in Aufsichtsräten halten - doch für Vertreter der Belegschaft fordert der Deutsche Gewerkschaftsbund eine Ausnahmeregel. "Wir müssen uns am Geschlechterverhältnis im Betrieb orientieren." mehr... Forum ]

Sozialabgaben: Nahles lehnt zentrale Unions-Forderung bei Flexi-Rente ab

Sozialabgaben: Nahles lehnt zentrale Unions-Forderung bei Flexi-Rente ab

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2014

In der schwarz-roten Koalition bahnt sich ein Streit um die Flexi-Rente an. Die Unions-Wirtschaftsvertreter fordern, dass Arbeitgeber künftig für Arbeitnehmer jenseits der Rentengrenze keine Sozialabgaben mehr zahlen müssen. Dies lehnt das Arbeitsministerium ab. Von Markus Dettmer mehr... Forum ]

Rentenreform: Gesetzeslücke erlaubt Berufsausstieg mit 61

Rentenreform: Gesetzeslücke erlaubt Berufsausstieg mit 61

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2014

Das Gesetz zur Rente mit 63 ist nicht nur heftig umstritten, es enthält auch handwerkliche Fehler. Eine Lücke ermöglicht, bereits mit 61 Jahren aus dem Vollzeit-Berufsleben auszusteigen, ohne später Abschläge befürchten zu müssen. mehr... Forum ]

Vorzeitiger Ruhestand: Schon 12.000 Anträge auf Rente mit 63

Vorzeitiger Ruhestand: Schon 12.000 Anträge auf Rente mit 63

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2014

Die abschlagsfreie Rente mit 63 stößt offenbar auf großes Interesse. Rund 12.000 Anträge sind laut einer Schätzung bei der Rentenversicherung eingegangen. Die Wirtschaft sorgt sich schon um ihre Fachkräfte. mehr... Forum ]

Job-Krise: EU-Kommissar will europäische Arbeitslosenversicherung

Job-Krise: EU-Kommissar will europäische Arbeitslosenversicherung

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2014

Europa streitet über den neuen Kommissionschef - doch welche Inhalte soll er voranbringen? Sozialkommissar László Andor fordert im Interview, die Kosten der Arbeitslosigkeit unter den Staaten der Euro-Zone aufzuteilen. Von Alexander Demling mehr... Forum ]

Soziales: Rüffel für Nahles

DER SPIEGEL - 07.06.2014

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles verärgert Mitarbeiter des Ministeriums. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles stößt im eigenen Haus auf Widerstände. So mussten die SPD-Politikerin und ihre Führungsmannschaft bei einer Personalversammlung am v... mehr...

FINANZEN: 5 + 2 + 1 = 6 ?

DER SPIEGEL - 01.03.2014

Drei Ministerien zanken ums Geld für Kitas und Bildung. In der Bundesregierung gibt es Gerangel unter drei Bundesministerien um Geld für Bildung und Kitas. Laut Koalitionsvertrag sollen die Länder für solche Aufgaben in dieser Legislaturperiode sec... mehr...

KARRIEREN: Herrin und Diener

DER SPIEGEL - 21.12.2013

Arbeitsministerin Andrea Nahles und ihr künftiger Staatssekretär Jörg Asmussen stehen für unterschiedliche SPD-Flügel. Wird das Duo funktionieren? Viel war es nicht, was Arbeitsministerin Andrea Nahles bislang mit ihrem neuen Staatssekretär Jörg As... mehr...

Neuer Codex im Arbeitsministerium: Keine Anrufe und E-Mails nach Dienstschluss

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2013

Mitarbeiter des Bundesarbeitsministeriums dürfen nur noch in ihrer Freizeit gestört werden, wenn etwas "unaufschiebbar" ist. Das Ministerium von Ursula von der Leyen will laut einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" die Selbstausbeutung von Mitarbeitern verhindern. mehr...

KABINETT: Unter Freundinnen

DER SPIEGEL - 30.05.2011

Als Ministerin setzt sich Ursula von der Leyen für die Schwachen ein, ihre eigenen Leute erleben sie als kalte Perfektionistin, die Kolleginnen und Beamte triezt. Ursula von der Leyen, 52, ist eine tolle Chefin, theoretisch. Sie kämpft für familien... mehr...

13,2 Millionen Euro

DER SPIEGEL - 23.04.2011

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen steht großer Werbeetat zur Verfügung. betrug 2010 der Werbeetat von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen. Kein anderer Minister gab mehr aus. mehr...

MINISTERIEN: Versetzte Genossen

DER SPIEGEL - 06.12.2010

Finanzminister Wolfgang Schäuble versetzt Mitarbeiter seines Ministeriums zwangsweise. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) säubert sein Ministerium von Sozialdemokraten. Gleich drei Referatsleiter, die der SPD angehören, werden mitsamt ihr... mehr...

Versetzung ins Arbeitsministerium: Schäuble schiebt Sozialdemokraten ab

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2010

Auf Wunsch von Wolfgang Schäuble werden 17 Sozialdemokraten vom Finanz- ins Arbeitsministerium versetzt. Nach Informationen des SPIEGEL sollen die Mitarbeiter dort bei der Umsetzung der Hartz-Gesetze helfen - doch die ihnen zugeteilten Aufgaben sind anscheinend bereits vergeben. mehr...

FAMILIENPOLITIK: Kampf um Themen

DER SPIEGEL - 11.01.2010

Arbeitsministerin von der Leyen und Familienministerin Köhler streiten um Kompetenzen ihrer Häuser. Zwischen Arbeitsministerin Ursula von der Leyen und Familienministerin Kristina Köhler bahnt sich ein Streit um die Kompetenzen ihrer Häuser an. Ex-... mehr...

Hans-Joachim Fuchtel

DER SPIEGEL - 19.12.2009

Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel kann sich mit Rückbesinnung auf christliche Traditionen nicht durchsetzen. Hans-Joachim Fuchtel , 57, neuer Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesarbeitsministerium, scheiterte bei dem Versuch, christliche Tr... mehr...

Themen von A-Z