ThemaBildungsministeriumRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kampf gegen Lehrlingsmangel: Regierung will mehr Abiturienten arbeiten sehen

Kampf gegen Lehrlingsmangel: Regierung will mehr Abiturienten arbeiten sehen

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2014

Abiturienten in die Betriebe! Die Bundesregierung fürchtet den Lehrlingsmangel und will in Schulen stärker für Lehrberufe werben. Eine überraschende Kehrtwende, denn bislang wurden mit Milliardensummen immer mehr Studienplätze geschaffen. Von  Christoph Titz mehr... Forum ]

FINANZEN: 5 + 2 + 1 = 6 ?

DER SPIEGEL - 01.03.2014

Drei Ministerien zanken ums Geld für Kitas und Bildung. In der Bundesregierung gibt es Gerangel unter drei Bundesministerien um Geld für Bildung und Kitas. Laut Koalitionsvertrag sollen die Länder für solche Aufgaben in dieser Legislaturperiode sec... mehr...

Politiker-Ranking: Schlechte Zeugnisse für die Wissenschaftsminister

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2013

Mehrmals im Jahr müssen Professoren sich bewerten lassen. Einmal im Jahr schlagen sie zurück: Bei der Abstimmung zum "Minister des Jahres" beurteilen sie die Leistungen der Wissenschaftspolitiker - und sind dabei recht gnadenlos. mehr...

Bundesbildungspolitik: Deutschlands nutzlosestes Ministerium

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2013

Was wird von Annette Schavan bleiben? Man muss es ehrlich sagen: nicht viel. Die CDU-Politikerin hat sich schon vor Jahren selbst entmachtet, auf Bundesebene findet Hochschulpolitik praktisch nicht statt. Es wäre konsequent, das Amt des Bundesbildungsministers abzuschaffen. mehr...

BUNDESREGIERUNG: Schavans Schattenministerium

DER SPIEGEL - 31.10.2011

Bundesministerium für Bildung und Forschung nutzt Vollzeitstellen bei externen Projektträgern. Rund 300 Vollzeitstellen finanziert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bei externen Projektträgern, die nicht als solche im Haushalt ... mehr...

Forschungsministerium: Die Däumchendreher-Behörde

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2005

Erst Stoibers Kampf um den Ressortzuschnitt, nun die Verlagerung von Kompetenzen in die Länder - im Forschungs- und Bildungsministerium herrscht schlechte Stimmung. Die Mitarbeiter fürchten einen Verlust an Einfluss und Personal. mehr...

UNION: Vorbild Strauß

DER SPIEGEL - 24.10.2005

Konflikt statt Konsens: Noch vor dem Start der Großen Koalition wird der CSU-Vorsitzende Edmund Stoiber zum Ärgernis für die künftige Kanzlerin Angela Merkel. Im Besprechungszimmer von Edmund Stoibers Staatskanzlei in München sollte am vergangenen ... mehr...

MINISTERIEN: Abwanderung aus Bonn?

DER SPIEGEL - 21.01.2002

Bonner Bildungsministerium und Gesundheitsministerium sichern sich Büroflächen in Berlin. Beim Regierungsumzug 1999 in Bonn zurückgebliebene Bundesministerien sichern sich derzeit ohne großes Aufsehen Büroflächen in der Hauptstadt Berlin. Dort ... mehr...

BÜROKRATIE: Computer statt Papierkrieg

DER SPIEGEL - 04.08.1997

Elektronischer Förderantrag f. Forschungszuschüsse. Forschungsminister Jürgen Rüttgers (CDU) will Unternehmen in Zukunft den zeitraubenden Papierkrieg um Fördergelder seines Hauses ersparen. In einem Modellversuch soll mittelständischen Firmen,... mehr...

Minister: 287 Stufen zu Fuß

DER SPIEGEL - 16.10.1995

Jürgen Rüttgers ist Helmut Kohls Muster-Minister: Er bekommt viel Beifall und bewegt wenig. Breitbeinig steht der Minister auf dem Acker. Er hebt eine schrumpelige Rübe in die Luft und blickt drein, als wär''s ein Siegerpokal. Geduldig posiert ... mehr...

FDP: AUFBRUCH INS GESTERN

DER SPIEGEL - 07.02.1994

Nervosität und Durcheinander bei den Liberalen: Zu Beginn des Super-Wahljahres bringt der überfällige Rücktritt des Bildungsministers Rainer Ortleb die Partei aus dem Tritt. Für Kanzler Helmut Kohl sind die Freidemokraten weniger denn je ein berechen... mehr...

Themen von A-Z