ThemaBNDRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Geheimdienste: USA platzierten offenbar Abhörwanze im Kanzleramt

Geheimdienste: USA platzierten offenbar Abhörwanze im Kanzleramt

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2015

Hat ein US-Geheimdienst während der Kanzlerschaft von Gerhard Schröder einen deutschen Top-Diplomaten abgehört? Der frühere Mitarbeiter berichtet im SPIEGEL, wie er einst in seinem Telefon im Kanzleramt eine Wanze entdeckte. mehr... Forum ]

Transparenzoffensive: BND-Mitarbeiter sollen auf Decknamen verzichten

Transparenzoffensive: BND-Mitarbeiter sollen auf Decknamen verzichten

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2015

Die Zeit der Geheimniskrämerei beim BND geht zu Ende - zumindest ein bisschen: Nach SPIEGEL-Informationen sollen künftig viele Mitarbeiter den Auslandsgeheimdienst offen als Arbeitgeber nennen. mehr... Forum ]

Agententätigkeit für USA: BND-Spion wegen Landesverrats angeklagt

Agententätigkeit für USA: BND-Spion wegen Landesverrats angeklagt

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2015

Mehr als 200 geheime Dokumente leitete der BND-Mitarbeiter Markus R. an den US-Geheimdienst CIA weiter. Jetzt bringt die Bundesanwaltschaft den Fall vor Gericht. Die Ermittler werfen R. nicht Spionage vor - sondern Landesverrat. Von Fidelius Schmid mehr... Forum ]

Agententätigkeit für USA: BND-Spion wegen Landesverrats angeklagt

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2015

Mehr als 200 geheime Dokumente leitete der BND-Mitarbeiter Markus R. an den US-Geheimdienst CIA weiter. Jetzt bringt die Bundesanwaltschaft den Fall vor Gericht. Die Ermittler werfen R. nicht Spionage vor - sondern Landesverrat. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Her damit!

DER SPIEGEL - 25.07.2015

Generalbundesanwalt Harald Range findet Ermittlungen gegen amerikanische Geheimdienste schwierig ? und hofft nun auf beweiskräftige Dokumente von WikiLeaks. Range (FDP) machte als Staatsanwalt in Niedersachsen Karriere, bevor er 2011 zum General... mehr...

NSA-Affäre: USA erstaunt über zögerliche Reaktionen der Deutschen

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2015

Einschränkung der Zusammenarbeit, Ausweisung von Personal: US-Geheimdienste rechneten nach SPIEGEL-Informationen mit harschen Reaktionen, nachdem bekannt wurde, dass sie das Handy der Kanzlerin abhörten. Die Zurückhaltung der Deutschen überraschte sie. mehr...

BND-Spionage: Österreichischer Politiker stellt Strafanzeige gegen Steinmeier und de Maizière

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Die Deutsche Telekom hat für den BND Internetkabel nach Österreich angezapft - ein Grünen-Abgeordneter aus Wien will die damals verantwortlichen Spitzen im Bundeskanzleramt anzeigen: Steinmeier und de Maizière. mehr...

Designierter NSA-Sonderermittler: Ein Mann, 40.000 brisante Daten

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Ein Mann allein soll die Affäre um belauschte Europäer aufklären. Das ist doch verrückt - oder? Im ersten Interview als designierter Sonderermittler verrät der Jurist Kurt Graulich seinen Plan. Und seine Zweifel. mehr...

NSA-Affäre: Wirrwarr um den Spionage-Sonderbeauftragten

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2015

Weil eine Person die Liste mit Spähzielen der NSA einsehen soll, drohen die USA angeblich mit einem Abbruch der Spionage-Kooperation. Gleichzeitig prescht das Parlament bei der Suche nach einem Sonderbeauftragten voran. Was ist da los? mehr...

Zeitgeschichte: Harte Truppe

DER SPIEGEL - 20.06.2015

Eine Kommission arbeitet die Geschichte des Bundesnachrichtendienstes auf. Nun streiten Historiker und Agenten darüber, wie viel Offenheit ein Geheimdienst verträgt. Wer ist der Mann mit der Verwaltungsnummer 27536? Geht es nach dem Bundesnachricht... mehr...

Kontaktpflege des BND: Vier Maß für die Herren Agenten!

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2015

Der Bundesnachrichtendienst lädt Jahr für Jahr ausländische Agenten aufs Oktoberfest: Vier bis fünf Maß Bier werden per Gast kalkuliert - der Ausflug dient offiziell "Fachgesprächen". mehr...

Lammert über Spionagelisten: Die Regierung ist kein Vormund des Parlaments

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2015

Eine einzige Person soll die streng geheimen Spionagelisten der USA sichten. Wird das Parlament dabei übergangen? Die Opposition zieht deshalb vor Gericht. Jetzt meldet sogar Bundestagspräsident Lammert neue Bedenken an. mehr...

Zeuge in Geheimdienst-Affäre: Merkels Staatssekretär Fritsche beschuldigt BND

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2015

Merkels Staatssekretär Klaus-Dieter Fritsche hat Vorwürfe gegen das Kanzleramt zurückgewiesen. Als Zeuge im NSA-Ausschuss machte er den BND für Probleme beim Geheimdienst verantwortlich. Jetzt wird Thomas de Maizière befragt. mehr...

Themen von A-Z