Thema BND

Alle Artikel und Hintergründe

Experteninterview zur Spionage im Kalten Krieg: "Der BND hat alle größeren Krisen verschlafen"

Experteninterview zur Spionage im Kalten Krieg: "Der BND hat alle größeren Krisen verschlafen"

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2017

Reinhard Gehlen galt als ein Meisterspion Hitlers, nach dem Krieg wurde er BND-Chef mit legendärem Ruf. Tatsächlich war er eine Niete, sagt der Historiker Rolf-Dieter Müller. Von Klaus Wiegrefe mehr...

Bundesnachrichtendienst: Historiker werfen BND Versagen im Kalten Krieg vor 

Bundesnachrichtendienst: Historiker werfen BND Versagen im Kalten Krieg vor 

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2017

Sie verschliefen den Mauerbau und hatten keinen Spitzenagenten im Ostblock: Historiker bescheinigen dem Bundesnachrichtendienst nach Informationen des SPIEGEL schwere Fehler während des Kalten Krieges. mehr... Forum ]


Geheimdienst-Gründer Gehlen und seine Russenpanik: Rette mich, wer kann

Geheimdienst-Gründer Gehlen und seine Russenpanik: Rette mich, wer kann

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2017

Geheimakten enthüllen, wie sich BND-Gründer Reinhard Gehlen vor einer Invasion der Sowjets fürchtete. Sein Plan: Ausbüxen, so schnell es geht. Von Klaus Wiegrefe mehr...

Anhörung der Geheimdienstchefs: "Wir brauchen einen vollen Werkzeugkasten"

Anhörung der Geheimdienstchefs: "Wir brauchen einen vollen Werkzeugkasten"

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2017

Premiere im Parlament: Erstmals stellen sich die Präsidenten der drei Geheimdienste öffentlich den Fragen ihrer Bundestagskontrolleure. Mitgebracht haben sie einen Wunschzettel für mehr Befugnisse. Von Martin Knobbe mehr...


Deutsche Agenten auf USA-Reise: Wenn Spione Urlaub machen

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2017

Fotos von 1956 zeigen, wie BND-Männer Amerika kennenlernten. Auf Einladung der CIA wanderten sie, bestaunten Cowboys, sonnten sich am Strand. Einer spielte ein doppeltes Spiel - er war Moskaus Maulwurf. mehr...

Geheimdienste: BND hat künftig zwei Standorte in Berlin

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2017

Gerade erst neu gebaut, und doch schon wieder Platzmangel: Der Bundesnachrichtendienst will seinen bisherigen Berliner Standort nach SPIEGEL-Informationen zusätzlich zum neuen weiter nutzen. mehr...

Afghanistan: BND warnte vor Anschlag auf Botschaft in Kabul

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2017

Hätte der Anschlag auf das Diplomatenviertel von Kabul verhindert werden können? Nach SPIEGEL-Informationen warnte der BND mehrfach vor einem solchen Szenario. Sogar Details zum verwendeten Lastwagen waren bekannt. mehr...

Spione und Journalisten: Kommunistenjagd beim Rundfunk

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2017

Im Kalten Krieg galt der Vorläufer von WDR und NDR vielen als Kommunistenhochburg. Nun fand ein Historiker heraus, wie ein Geheimdienst versuchte, den Sender zu unterwandern. mehr...

Bundesregierung: Unmut wegen stockenden Informationsflusses zu türkischer Spionageliste

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2017

Die Bundesregierung fühlte sich in der Affäre um eine türkische Liste mutmaßlicher Gülen-Anhänger offenbar nicht umfassend genug informiert. Einem „FAZ“-Bericht zufolge erfuhr sie erst spät von der Nennung Münteferings. mehr...

Geheimdienst MIT: Deutsche Politikerinnen stehen auf türkischer Spionageliste

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2017

Der türkische Geheimdienst MIT hat dem BND eine Liste mit 300 Namen übergeben: angeblich alle Anhänger des Predigers und Erdogan-Kritikers Gülen. Darunter sind auch die SPD-Abgeordnete Müntefering sowie eine ehemalige Staatssekretärin. mehr...

Abhörskandal: Alles Wichtige zur NSA-Affäre

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2017

Der Abhörskandal um die Geheimdienste NSA und BND hat die Öffentlichkeit über Jahre beschäftigt. Worum ging es da eigentlich noch? Ein Überblick. mehr...

Merkel vor NSA-Untersuchungsausschuss: Die letzte Zeugin

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2017

Nach drei Jahren schließt der NSA-Untersuchungsausschuss seine Beweisaufnahme - und erwartet an diesem Donnerstag mit Angela Merkel seine prominenteste Zeugin. Wird die Kanzlerin zur Aufklärung der Spähaffäre beitragen? mehr...

Justiz: Der Scheinterrorist

DER SPIEGEL - 17.12.2016

Ein deutscher Vater schleust sich in den „Islamischen Staat“ ein, um seine von der Mutter entführten Kinder zu befreien. Die Geheimdienste helfen ihm, er hilft ihnen. Jetzt steht er vor Gericht. Ist er schuldig? Von Martin Knobbe und Fidelius Schmid mehr...

Bundestag: WikiLeaks veröffentlicht Dokumente aus NSA-Ausschuss

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2016

Der Untersuchungsausschuss zur NSA-Spähaffäre tagt teilweise geheim. Jetzt hat die Enthüllungsplattform WikiLeaks rund 2400 Dokumente veröffentlicht, die Einblick in die Arbeit des Gremiums geben sollen. mehr...