ThemaBNDRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Asylbewerber als BND-Informanten: Schnüffeln gegen Status

Asylbewerber als BND-Informanten: Schnüffeln gegen Status

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2016

Haben Asylbewerber schneller einen Schutzstatus erhalten, weil sie deutschen Geheimdiensten Informationen lieferten? Das Innenministerium dementiert. Ein internes Papier deutet aber genau darauf hin. Von Maik Baumgärtner und Martin Knobbe mehr...

Asylbewerber als BND-Informanten: Schnüffeln gegen Status

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2016

Haben Asylbewerber schneller einen Schutzstatus erhalten, weil sie deutschen Geheimdiensten Informationen lieferten? Das Innenministerium dementiert. Ein internes Papier deutet aber genau darauf hin. mehr...

Syrien: BND will offenbar enger mit Assad kooperieren

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2015

Der deutsche Auslandsgeheimdienst will dauerhaft einen Mitarbeiter nach Damaskus entsenden. Die Zusammenarbeit mit Baschar al-Assads Regime soll laut einem Zeitungsbericht intensiviert werden. mehr...

BND-Affäre: Drei Geheimdienstmitarbeiter müssen offenbar ihre Posten räumen

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2015

Geheimdienstkontrolleure des Bundestags beklagen gravierende Rechtsverstöße: Der BND soll zahlreiche EU- und Nato-Staaten ausgespäht haben. Drei Mitarbeiter verlieren nun Medienberichten zufolge ihre Posten. mehr...

Zeitgeschichte: Feine Genossen

DER SPIEGEL - 12.12.2015

Der BND hat die Mitglieder des SED-Politbüro analysiert. DDR-Chef Erich Honecker (1912 bis 1994) war nach Einschätzung des Bundesnachrichtendienstes (BND) im SED-Politbüro von Unsympathen und Langweilern umgeben. Das geht aus der Analyse 899/82 VS-... mehr...

Zeitgeschichte: Das Geheimnis der Villa im Taunus

DER SPIEGEL - 12.12.2015

Die Regierung Adenauer wusste von illegalen Verhörmethoden der CIA auf deutschem Boden. BND-Dokumente sprechen von gravierenden Rechtsverstößen. München, im Sommer 1958. Seit drei Jahren ist die junge Bundesrepublik souverän, die Deutschen haben wi... mehr...

Eklat wegen Analyse: Regierung distanziert sich nach Saudi-Schelte vom BND

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2015

Die öffentliche Kritik des BND an der saudischen Außenpolitik sorgt für einen Eklat: Die Bundesregierung distanziert sich ungewohnt deutlich von der Einschätzung des Nachrichtendiensts. Intern fürchtet man eine Eiszeit mit Riad. mehr...

Interventionspolitik: BND warnt vor Saudi-Arabien

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2015

Deutsche Geheimdienstler kritisieren die politische Rolle Saudi-Arabiens. Das Land wirke zunehmend destabilisierend in der arabischen Welt, schreibt der BND in einer Analyse. mehr...

BND: Auf ewig geheim

DER SPIEGEL - 28.11.2015

BND erschwert die Aufarbeitung seiner Geschichte. Der Bundesnachrichtendienst (BND) erschwert die Aufarbeitung seiner Geschichte. Es geht um die Namen von Quellen. Zwar wurden schon bislang Dokumente, die einen Rückschluss auf Identitäten ermöglich... mehr...

SPIEGEL-TV-Interview: BND-Präsident warnt vor neuer Strategie des IS

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2015

Dem Magazin SPIEGEL TV gab BND-Präsident Gerhard Schindler das erste Fernsehinterview seiner vierjährigen Amtszeit. Er warnt vor einer neuen, globalen Strategie der Terrormiliz "Islamischer Staat". mehr...

Geheimdienste: BND zu langweilig - ehemaliger Mitarbeiter gesteht Spitzeltätigkeit für CIA

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2015

"Bei der CIA konnte man sich beweisen": Ein früherer BND-Mitarbeiter hat zugegeben, für den amerikanischen Geheimdienst spioniert zu haben. Der Grund: Am eigenen Arbeitsplatz sei er unterfordert gewesen. mehr...

Themen von A-Z