Afghanistan: BND warnte vor Anschlag auf Botschaft in Kabul

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2017

Hätte der Anschlag auf das Diplomatenviertel von Kabul verhindert werden können? Nach SPIEGEL-Informationen warnte der BND mehrfach vor einem solchen Szenario. Sogar Details zum verwendeten Lastwagen waren bekannt. mehr...

Agenten: Spionageziel Weißes Haus

DER SPIEGEL - 22.06.2017

Der Bundesnachrichtendienst hat jahrelang die USA bespitzelt. Die Regierung ignoriert das, wie der Bericht des NSA-Untersuchungsausschusses zeigt. mehr...

Spione und Journalisten: Kommunistenjagd beim Rundfunk

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2017

Im Kalten Krieg galt der Vorläufer von WDR und NDR vielen als Kommunistenhochburg. Nun fand ein Historiker heraus, wie ein Geheimdienst versuchte, den Sender zu unterwandern. mehr...

Asyl: Flüchtlinge als Quellen

DER SPIEGEL - 13.05.2017

Flüchtlinge als Geheimdienstinformanten; Union und SPD wollen Asylbewerber wieder stärker von Geheimdienstmitarbeitern befragen lassen. Das geht aus der Schlussbewertung der Regierungsfraktionen zum NSA-Untersuchungsausschuss hervor. Das Gremium… mehr...

Zeitgeschichte: Spionage für die CDU

DER SPIEGEL - 29.04.2017

In den Sechzigerjn waren Verbindungen zwischen BND und Bonner Politik enger als bislang bekannt; Die Verbindungen zwischen dem Bundesnachrichtendienst (BND) und der Bonner Politik in den Sechzigerjahren waren enger als bislang bekannt. Wie der… mehr...

Briefe: Sinistre Herrschaftspraktiken

DER SPIEGEL - 29.04.2017

Nr. 15/2017 Titel: Geheimakte Adenauer – Machtmissbrauch, Bestechung und Spähangriffe gegen Willy Brandt mehr...

Geheimdienste: BND überwachte Interpol

DER SPIEGEL - 22.04.2017

BND bespitzelte Interpol; Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat viele Jahre lang die internationale Polizeibehörde Interpol ausgespäht. Neben der Interpol-Zentrale im französischen Lyon zapfte der deutsche Geheimdienst spätestens seit 2000 über… mehr...

Zeitgeschichte: „Typisch teutonisch“

DER SPIEGEL - 22.04.2017

Der BND hat während des Kalten Krieges in Italien spioniert – und sich ordentlich blamiert. Die römischen Kollegen bekamen alles mit. mehr...

Zeitgeschichte: „Der Bürger ist entsetzlich dumm“

DER SPIEGEL - 08.04.2017

50 Jahre nach dem Tod Konrad Adenauers muss das Bild des Gründungskanzlers korrigiert werden. Geheimakten zeigen einen autoritären Politiker, der seinen SPD-Konkurrenten Willy Brandt bespitzeln ließ und sein Volk verachtete. Von Klaus Wiegrefe mehr...

Briefe: „Signifikant verwickelt“

DER SPIEGEL - 01.04.2017

Nr. 12/2017 SPIEGEL-Gespräch mit BND-Präsident Bruno Kahl über den vereitelten Putsch in der Türkei und Bedrohungen durch Islamisten und Russland mehr...