ThemaBNDRSS

Alle Artikel und Hintergründe

NSA-Affäre: Operation Globe

DER SPIEGEL - 15.12.2014

BND kooperierte beim Abgreifen von Daten auch mit der CIA. Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat mit einem weiteren großen US-amerikanischen Geheimdienst kooperiert, um Daten in Deutschland abzugreifen. Die Operation trug den Codenamen "Globe". Im ... mehr...

Zeitgeschichte: Nazi beim BND

DER SPIEGEL - 15.12.2014

Geheime BND-Karriere eines Top-Nazis. Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat eingeräumt, Hartmann Lauterbacher (Deckname "Leonhard") als hauptamtlichen Mitarbeiter beschäftigt zu haben. Der 1988 im Alter von 78 Jahren verstorbene Lauterbacher ist na... mehr...

Zeuge im NSA-Ausschuss: BND-Mitarbeiter belastet Kanzleramt

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2014

Gab das Bundeskanzleramt grünes Licht für die "Operation Eikonal"? Das legt die Zeugenaussage eines BND-Mitarbeiters nahe. Vor dem NSA-Ausschuss berichtete er von neuen Details zur Massensammlung von Telefon- und Internetdaten. mehr...

Innere Sicherheit: Jagdfieber in Berlin

DER SPIEGEL - 01.12.2014

Aus Ärger über Enthüllungen in den Medien will die Bundesregierung gegen Informanten mit einer Strafanzeige ermitteln lassen. Was als Abschreckung gedacht ist, wird das Vertrauen der Bürger in den Staat beschädigen. Klaus-Dieter Fritsche war sichtl... mehr...

Geheimdienste: Fern bedient

DER SPIEGEL - 01.12.2014

Bereits 2005 lagen dem BND Hinweise vor, dass Deutschland nicht nur Partner der USA war - sondern auch deren Spionageziel. Die Überwachungsanlage, die der Bundesnachrichtendienst (BND) im Frühjahr 2005 in seinen Labors untersuchte, verfügte über be... mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Kollektiv versagt

DER SPIEGEL - 24.11.2014

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann, 60, über die Geheimdienste als Gegner, die Fehler deutscher Fahnder und ein mögliches Asyl für Edward Snowden. SPIEGEL: Herr Oppermann, Sie waren fünf Jahre lang Chef des Parlamentarischen Kontrollgremiums, das d... mehr...

Quellen im Redaktionshaus: BND soll Axel Springer jahrelang bespitzelt haben

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2014

Der Verlag Axel Springer soll laut "Bild"-Zeitung jahrelang vom Bundesnachrichtendienst ausgespäht worden sein. Der deutsche Auslandsgeheimdienst hatte demnach sieben Quellen in dem Redaktionshaus. mehr...

Kauf von Sicherheitslücken: Opposition kritisiert Pläne des BND

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Rund 4,5 Millionen Euro will der BND auf dem Schwarzmarkt investieren, um Informationen über Software-Sicherheitslücken zu kaufen. Kritik kommt jetzt von der Opposition aus Grünen und Linkspartei. mehr...

Geheimdienste: BND warnt vor IS-Anschlag

DER SPIEGEL - 10.11.2014

BND warnt vor IS-Anschlag. Der Bundesnachrichtendienst (BND) warnt davor, dass der "Islamische Staat" (IS) einen "größeren öffentlichkeitswirksamen Terroranschlag im Westen" verüben könnte. In einer internen BND-Analyse über die "mediale Terrorstra... mehr...

Geheimdienste: Mut zur Lücke

DER SPIEGEL - 10.11.2014

Der Bundesnachrichtendienst will Geld für das Wissen über Softwareschwachstellen zahlen, um Verschlüsselungen im Internet zu knacken. Er befördert damit einen dubiosen Markt. Der Mann aus New York war Stargast auf dem Cybersicherheits-Gipfel in Bon... mehr...

Themen von A-Z