ThemaBNDRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Spionageaffäre: Kauder bezweifelt Offenlegung der NSA-Spähliste

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2015

Die Bundesregierung wird die NSA-Suchbegriffe in der BND-Affäre wohl nicht bekannt geben - davon geht Unionsfraktionschef Kauder aus. Ohne Zustimmung der Amerikaner sei die Veröffentlichung schwer möglich. mehr...

S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Die Leute lieben die Macht und verabscheuen die Medien

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2015

Angela Merkel hat in Sachen NSA und BND nicht die Wahrheit gesagt. Konsequenzen hat es keine. Skandalöse Enthüllungen werden gefahrlos ignoriert. Aber wer kontrolliert dann die Mächtigen? mehr...

Offenlegung der Spählisten: Amerikaner lassen Merkel warten

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2015

Welche Ziele hat der US-Geheimdienst NSA in Europa ausspähen lassen? Das wird die Öffentlichkeit wohl so schnell nicht erfahren - denn die Antwort aus Washington lässt auf sich warten. mehr...

Geheimdienst-Affäre: BND liefert NSA angeblich 1,3 Milliarden Datensätze pro Monat

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2015

Der BND sammelt für den US-Geheimdienst NSA auch sogenannte Metadaten über Telefonate oder SMS. Nach einem Medienbericht schickt der deutsche Geheimdienst diese im großen Umfang an den amerikanischen Partner weiter. mehr...

BND-Affäre: Wegmerkeln geht nicht

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2015

Kanzleramt und Union verweisen in der BND-Affäre gerne auf das vermeintliche Desinteresse der Bevölkerung. Dabei vergessen sie: Politische Verantwortung ist keine Frage der Quote. mehr...

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Die heroische Nation

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2015

Es heißt immer, den Deutschen sei der Opfermut abhandengekommen. Was für ein Unsinn. Andere erweitern angesichts des islamistischen Terrors ihre Geheimdienste, bei uns sind die Politiker gerade dabei, sie abzuschaffen. mehr...

Ex-Ministerin Leutheusser-Schnarrenberger: Das Kanzleramt hat die Menschen hinter die Fichte geführt

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2015

Täuschte die Regierung im Jahr 2013 die Öffentlichkeit in Sachen No-Spy-Abkommen? Angela Merkels damalige FDP-Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger fühlt sich im Nachhinein betrogen - und greift das Kanzleramt scharf an. mehr...

Pressekompass: Schadet der Spähskandal der Kanzlerin? Das sagen die Medien

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2015

Hat Kanzlerin Merkel die Wähler bewusst getäuscht - oder nur im Interesse der deutschen Außenpolitik gehandelt? Wie sehr leidet ihr Image unter der Spähaffäre? Der Meinungstrend der Medien im Pressekompass. mehr...

No-Spy-Abkommen mit den USA: Wie blauäugig muss man eigentlich sein?

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2015

Das Kanzleramt hat die Wähler 2013 offenbar über ein No-Spy-Abkommen mit den USA getäuscht. In der Großen Koalition sorgt das für Unmut, immer mehr SPD-Politiker wagen den Angriff auf Angela Merkel. mehr...

Kommentar zur BND-Affäre: Enttarnt - die Methode Merkel

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2015

Neue Enthüllungen zeigen: Das Kanzleramt hat offenbar im Wahlkampf getrickst. Die BND-Affäre entwickelt sich damit immer mehr zur Gefahr für die Glaubwürdigkeit Angela Merkels. mehr...

Themen von A-Z