ThemaBodo RamelowRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Thüringen: Bestechungsvorwürfe um Ramelow-Wahl vom Tisch

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Der Verdacht gegen zwei Thüringer Politiker hat sich nicht bestätigt - es sollen weder Geld noch "Posten" angeboten worden sein. Gegen die Männer war nach der Wahl von Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten ermittelt worden. mehr...

Ministerpräsident von Thüringen: Ramelow erhält Morddrohungen

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2015

Wie und wo Flüchtlinge unterbringen? Darüber diskutiert auch Thüringen. Ministerpräsident Ramelow muss wegen seiner Position jetzt um sein Leben fürchten. mehr...

Interview: Gestus der Mächtigen

DER SPIEGEL - 21.03.2015

Bodo Ramelow über die Blockupy-Proteste. Bodo Ramelow, 59, regiert in Thüringen als erster linker Ministerpräsident Deutschlands. Als Abgeordneter hat er selbst häufig demonstriert.SPIEGEL: Die von den Linken mitorganisierten Blockupy-Proteste sind... mehr...

Ermittlungen: Zwei Dumme

DER SPIEGEL - 21.02.2015

Ein SPD-Mann soll versucht haben, einen Thüringer Abgeordneten zu bestechen - um Bodo Ramelow zu schaden. Gerd Schuchardt, 72, gilt als honoriger Mann. Er war nach der Wende erster SPD-Fraktionschef im Thüringer Landtag, später Chef der Landesparte... mehr...

Justiz: Ramelow entlastet

DER SPIEGEL - 07.02.2015

Ministerpräsidenten Bodo Ramelow wird Im Verfahren wegen Blockade eines rechten Aufmarschs 2010 in Dresden entlastet. Im Verfahren gegen den Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke) wegen der Blockade eines rechten Aufmarschs 2010 in Dres... mehr...

Debatte um Mindestverdienstgrenzen: Ostdeutsche Ministerpräsidenten wünschen sich mehr Zuwanderung

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2015

Die Regierungschefs von Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt sind überzeugt, dass der Osten Deutschlands mehr Zuwanderung benötigt. In einem Interview bezweifelte Stanislaw Tillich aber, dass der Islam zu Sachsen gehört. mehr...

Thüringen: Landtag hebt Immunität von Ministerpräsident Ramelow auf

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2015

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow verliert vorerst seinen Schutz vor Strafverfolgung, der Landtag in Erfurt hat die entsprechenden Formalien durchgewinkt. Der Linken-Politiker hatte selbst um die Aufhebung seiner Immunität gebeten. mehr...

Ministerpräsidentenwahl in Thüringen: Ermittler untersuchen Bestechungsvorwürfe

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2015

Gab es vor der Wahl von Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten einen Bestechungsversuch im Thüringer Landtag? Laut Zeitungsberichten ist ein CDU-Abgeordneter im Visier der Behörden. mehr...

Thüringen: Ramelow will vor Gericht

DER SPIEGEL - 05.01.2015

Ramelow beantragt Aufhebung seiner Immunität. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat um die Aufhebung seiner Immunität gebeten, um sich vor Gericht verteidigen zu können. In einem Schreiben an den Landtagspräsidenten heißt es, nur so... mehr...

Rot-Rot-Grün in Thüringen: Bodo Ramelow gibt seine erste Regierungserklärung ab

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

Der erste Linken-Ministerpräsident hat seine erste Regierungserklärung abgegeben: Bodo Ramelow kündigte an, er wolle in Thüringen keine neuen Schulden aufnehmen. An der geplanten Reform des Verfassungsschutzes will er festhalten. mehr...








Themen von A-Z