ThemaBordelleRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Prostitutionsgegner Hans Broich: "Was Freier tun, ähnelt einer Vergewaltigung"

Prostitutionsgegner Hans Broich: "Was Freier tun, ähnelt einer Vergewaltigung"

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2014

Sie nennen sich Zéromachos - Männer, die Prostitution ablehnen und Strafen für Freier verlangen. In Frankreich wurde ihre Forderung Realität, die EU könnte nachziehen. Hans Broich ist einer der Aktivisten in Deutschland. Was treibt ihn an? Ein Interview von Geneviève Hesse mehr... Forum ]

Prostitution: Saarland verbietet käuflichen Sex ohne Kondom

Prostitution: Saarland verbietet käuflichen Sex ohne Kondom

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2014

Das Saarland hat ein Maßnahmenpaket zur Eindämmung der Prostitution verabschiedet. Demnach soll es künftig eine Kondompflicht für käuflichen Sex geben. In Saarbrücken wurde zudem der Straßenstrich radikal eingeschränkt. mehr... Forum ]

Ausweitung des Sperrgebiets: Saarbrücken sagt Straßenprostitution den Kampf an

Ausweitung des Sperrgebiets: Saarbrücken sagt Straßenprostitution den Kampf an

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2014

Im Kampf gegen die Straßenprostitution an der deutsch-französischen Grenze greift Saarbrücken zu drastischen Mitteln. Oberbürgermeisterin Charlotte Britz will die Stadt fast komplett zum Sperrgebiet erklären lassen. mehr... Forum ]

PROSTITUTION: Olgas Buchführung

DER SPIEGEL - 30.12.2013

Ein Staatsanwalt in der niederrheinischen Provinz geht gegen Steuerhinterziehung und Sozialversicherungsbetrug in Bordellen vor - und versetzt die Rotlichtszene in Aufregung. Olga G. ist eine penible Buchhalterin. Jeden Tag notierte sie in ihren ka... mehr...

Voller Steuersatz: Ein Puff ist kein Hotel

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2013

Nicht jeder, der tageweise vermietet, ist Hotelier: Wer für Zimmer in einem Bordell Geld von Prostituierten bekommt, muss dafür die volle Umsatzsteuer von 19 Prozent abführen. Der ermäßigte Satz für Hotels gelte nicht, urteilte nun der Bundesfinanzhof. mehr...

Saarbrücken: Die Prostitution hat unerträgliche Ausmaße angenommen

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2013

In Saarbrücken arbeiten rund tausend Prostituierte. Die Oberbürgermeisterin versucht, die Situation mit Sexsteuer und Sperrgebieten in den Griff zu bekommen. Ein Investor baut das größte Bordell Südwestdeutschlands. mehr...

Bangladesch: Islamisten stürmen Bordell - viele Verletzte

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2013

Tausende Islamisten haben ein Großbordell in Bangladesch angegriffen. Mindestens 30 Prostituierte wurden dabei verletzt. mehr...

Angebliche Justizpanne: Prozess um Düsseldorfer Rotlichtskandal gestartet

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2013

Vor dem Düsseldorfer Landgericht ist der Prozess um die Rotlicht-Größe Thomas M. und acht weitere Angeklagte gestartet. Sie sollen Bordellbesucher systematisch betäubt und ausgeraubt haben. Doch schon vor Beginn kam es offenbar zu einer Justizpanne. mehr...

Ungeschützt

DER SPIEGEL - 27.05.2013

Prostitution soll in Deutschland ein anerkannter Beruf wie jeder andere sein. Die Politiker feiern sich als liberal, doch die Lage vieler Frauen ist fatal: Sie werden von Zuhältern und Menschenhändlern ausgebeutet. Sânandrei in Rumänien ist ein arm... mehr...

MENSCHENHANDEL: Bordelle mit Genehmigung

DER SPIEGEL - 22.04.2013

Schärfere Gesetze gegen Zwangsprostitution. Nach jahrelangem Streit wollen Union und FDP nun doch mit schärferen Gesetzen gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution vorgehen. Die Einigung über ein entsprechendes Regelungspaket stehe kurz bevor, he... mehr...

PROSTITUTION: Lippenstift auf der Brust

DER SPIEGEL - 25.03.2013

Bert Wollersheim gefiel sich in der Rolle des Society-Luden von Düsseldorf. Jetzt steht sein Rotlichtimperium im Zentrum einer Anklage wegen Betrugs und räuberischer Erpressung. Sophia Wollersheim, eine Mittzwanzigerin mit sehr blonden Haaren und s... mehr...

Spanien: Autobombe vor Bordell entschärft

SPIEGEL ONLINE - 24.12.2012

Es gilt als eines der größten Bordelle Europas: Der "Club Paradise" im Nordosten Spaniens musste in der Nacht vor Heiligabend geräumt werden. Unbekannte hatten ein mit Sprengstoff beladenes Auto vor dem Etablissement abgestellt. mehr...

Schwarze Socken im Bett

SPIEGEL GESCHICHTE - 25.09.2012

Er war der sagenumwobene Puff der Hauptstadt: der "Salon Kitty" in der Giesebrechtstraße. Die Nazis verwanzten das Bordell und belauschten die Besucher. Wenn Kitty Schmidt das noch erlebt hätte: dass eine japanische Stummelschwanzkatze namens Hello... mehr...

Themen von A-Z