ThemaBoxenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Boxen: Vitali Klitschko gibt WBC-Titel frei

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2013

Schwergewichtsweltmeister Vitali Klitschko hat wegen seiner politischen Verpflichtungen in der Ukraine den WBC-Titel freigegeben. Als "Champion Emeritus" hat er aber die Chance, jederzeit in den Ring zurückkehren zu können. mehr...

Boxen: Brähmer gewinnt WM-Gürtel im Halbschwergewicht

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2013

Jürgen Brähmer ist zurück auf dem Box-Thron. Der 35-jährige Profi gewann in Neubrandenburg den WM-Kampf um den vakanten Titel der WBA gegen den US-Amerikaner Marcus Oliveira einstimmig nach Punkten. mehr...

Sturms Blitz-K.-o. vs. Barker: Ich habe es allen gezeigt

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2013

Felix Sturm überraschte bei seinem K.-o.-Sieg gegen Darren Baker mit alten Kämpfer-Qualitäten. Er habe alles verändert, sei "in einem Tunnel" gewesen. Der geplante Rückkampf gegen den verletzten Briten droht allerdings zu platzen. mehr...

Boxen: Sturm zum vierten Mal Weltmeister

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2013

Felix Sturm ist zum vierten Mal in seiner Profi-Karriere Boxweltmeister. Der 34-Jährige bezwang Titelverteidiger Darren Barker aus England durch technischen K.o. in der zweiten Runde und ist damit Mittelgewichts-Champion des Verbands IBF. mehr...

BOXEN: Knockout mit Pferdehaaren

DER SPIEGEL - 02.12.2013

Eine Serie von Unfällen überschattet das Profiboxen, Kämpfer wurden ins Koma geschlagen, einer starb. Liegt es an den modernen Boxhandschuhen? Der Russe Magomed Abdusalamow träumte von einem großen Kampf, er träumte davon, Weltmeister im Schwergewi... mehr...

Übertragung abgebrochen: Technischer K.o. der ARD bei Boxkampf

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2013

Peinliche Panne bei der ARD: Der Sender brach die Übertragung des WM-Fights zwischen Karo Murat und Bernard Hopkins mittendrin ab und zeigte einen Spielfilm. Offenbar war die Sendeleitung nicht darüber informiert, dass sich der Kampfbeginn verzögert hatte. mehr...

Boxen: Brähmer kämpft im Dezember um WBA-Weltmeisterschaft

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2013

Boxer Jürgen Brähmer will sich den WBA-Weltmeistertitel im Halbschwergewicht sichern. Jetzt steht der Termin für den Kampf fest. Im Dezember boxt Brähmer gegen einen bislang unbesiegten US-Amerikaner. mehr...

Boxen: Stieglitz verteidigt WM-Titel

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2013

Es war ein deutlicher Sieg nach Punkten: Robert Stieglitz hat seinen WM-Kampf gegen den Nigerianer Isaac Ekpo klar gewonnen. Jetzt spekuliert er auf ein erneutes Duell mit Arthur Abraham. mehr...

DER SPIEGEL - 14.10.2013

Boxerin aus Norwegen Cecilia Braekhus darf nicht in ihrer Heimat boxen. Hoffen aufs HeimspielSie ist Weltmeisterin im Weltergewicht. Doch ihre Siege durfte Cecilia Brækhus, 32, Boxerin aus Norwegen, bislang nur im Ausland erringen. Denn das sogenan... mehr...

Boxen: Mayweather ist neuer Weltmeister im Superweltergewicht

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2013

Floyd Mayweather hat seine Siegesserie auf 45 Kämpfe ausgebaut. Der US-Superstar sicherte sich gegen Saúl Álvarez die WM-Titel der Boxverbände WBC und WBA im Superweltergewicht. Zudem kassierte der 36-Jährige eine Rekordbörse. mehr...


Box-Glossar
Beim Boxen ist die Stellung der Kämpfer ausschlaggebend, dazu kommen in der Regel drei verschiedene Schlag-Varianten zum Einsatz. Diese werden untereinander beliebig zu sogenannten Schlag-Kombinationen zusammengefügt. Ebenfalls ein probates Mittel ist das Klammern, um sich aus ungünstigen Situationen zu befreien.

  • Auslage: Unter der Auslage eines Boxers versteht man die Stellung und Richtung zum Gegner. Die Kämpfer stehen dabei einander nicht frontal, sondern versetzt gegenüber, wobei diejenige Hand, die dem Gegner näher ist, als Führhand, die hinten liegende Hand als Schlaghand bezeichnet wird. Da die meisten Menschen Rechtshänder sind, gilt die Linksauslage als normal und wird meistens Normalauslage genannt. Bei ihnen stehen linkes Bein und linke Hand näher zum Gegner - in der Rechtsauslage entsprechend andersherum.

    Jab: Eine abrupt geschlagene Gerade mit der Führhand. Der Schlag hat zumeist den Kopf zum Ziel. Der Jab zählt dabei nicht zu den stärksten Schlägen, nur selten geht ein Boxer nach einem einzelnen Jab zu Boden.

    Cross: Eine Gerade, die mit der Schlaghand geschlagen wird. Die Schlaghand wird vom Kinn auf einer geraden Linie ins Ziel geführt. Die Führhand wird dabei zurückgenommen, um das Kinn zu schützen. Der Cross ist ein sogenannter Powerpunch.

Haken: Ein Schlag, bei dem zwischen Kopf- und Körperhaken unterschieden wird. Zum Einsatz kommt der Haken beim Boxen in der Halbdistanz. Der Schlag eignet sich vor allem als K.o.-Schlag, da er zumeist von der Seite kommt und so durch die Deckung des Gegners geht.

Klammern: Eine taktische Maßnahme, um sich eine Pause zu verschaffen oder sich aus einer ungünstigen Position zum Gegner zu befreien. Der Ringrichter muss die Kontrahenten aus der Klammerung trennen, so dass eine neue Kampf-Situation entsteht. Klammern stellt einen Regelverstoß dar, der aber aufgrund der Häufigkeit oft geduldet wird. Ab einem gewissen Grad wird das Vergehen jedoch mit Verwarnungen und damit mit Punktabzügen bestraft.
Fotostrecke
Box-Legenden: Historische Kämpfe






Themen von A-Z