ThemaBrandstiftungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Urteil gegen Finanzbeamten aus Escheburg: Ein Brandstifter voller Selbstmitleid

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2015

Der Finanzbeamte Kim M. zündete ein Flüchtlingshaus in Escheburg an und ist nun zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Die Richterin vermisste bei dem 39-Jährigen echte Reue. Er sorgte sich vor allem um seinen eigenen Ruf. mehr...

Feuer in Flüchtlingsunterkunft: Brandstifter von Escheburg erhält Bewährungsstrafe

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2015

Er wollte verhindern, dass Migranten in seine Nachbarschaft ziehen - da legte der Finanzbeamte Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft: Jetzt hat ihn das Landgericht Lübeck zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. mehr...

Wohnungsbrand in Chemnitz: Sechs Verletzte in Asylbewerberunterkunft

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2015

Bei einem Brandunglück in einer Asylbewerberunterkunft in Sachsen sind sechs Menschen verletzt worden. Einen Anschlag hält die Polizei nach ersten Erkenntnissen für unwahrscheinlich. mehr...

Hamburg: Bewohner sollen Flüchtlingsheim selbst angezündet haben

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2015

Zum Brand in einer Hamburger Flüchtlingsunterkunft gibt es erste Erkenntnisse: Die Polizei geht davon aus, dass die jugendlichen Bewohner das Feuer selbst gelegt haben. Sie sollen eine Matratze angezündet haben. mehr...

Berliner Regierungsviertel: Unbekannte schleudern Molotowcocktail gegen Bundestagsgebäude

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2015

Wieder ist ein Brandanschlag auf ein Bundestagsgebäude versucht worden, wieder wurde kein Schaden verursacht. Wer dahinter steckt, ist laut Polizei noch unklar. Der Staatsschutz ermittelt. mehr...

Anschlag auf Hamburger Morgenpost: Polizei verdächtigt Islamisten

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2015

Die Hintergründe eines Brandanschlags auf die "Hamburger Morgenpost" sind nach wie vor unklar. Doch jetzt kommt heraus, dass einige Tatverdächtige aus islamistischen Kreisen stammen. mehr...

Hamburger Morgenpost: Neun Verdächtige nach Brandanschlag ermittelt

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2015

In Hamburg wird gegen neun junge Männer ermittelt. Sie stehen in dringendem Verdacht, Steine und Brandsätze in das Gebäude der "Morgenpost" geworfen zu haben. Ihr Motiv gibt noch Rätsel auf. mehr...

Urteil: Zugtoiletten angezündet - Mann muss drei Jahre in Haft

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2015

Achtmal zündete ein Mann Zugtoiletten am Flensburger Bahnhof an, der Schaden belief sich auf knapp 700.000 Euro. Nun wurde der 49-Jährige zu drei Jahren Gefängnis verurteilt. mehr...

Polizeibericht: Ajax-Klubhaus wurde durch Brandstiftung verwüstet

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2015

Die verkohlte Ruine nahe dem Stadion schockierte die Ajax-Fans, jetzt steht fest: Das abgebrannte Klubhaus in Amsterdam ist durch Brandstiftung verwüstet worden. mehr...

Brandanschläge: Intellektueller Rechtsextremismus

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Verfassungsschutz vermutet Täter aus dem Spektrum des "intellektuellen Rechtsextremismus" hinter Brandanschlägen. Hinter den versuchten Brandanschlägen auf Gebäude des Deutschen Bundestags und der CDU-Bundesgeschäftsstelle vermutet der Verfassungss... mehr...

Themen von A-Z