ThemaBrasilienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Brasilien: Vertrocknete Flüsse

DER SPIEGEL - 22.09.2014

Brasilien: Dürre lässt Pegel in Flüssen und Staubecken auf historisches Tief sinken. Wenn es in den kommenden Monaten nicht stark regnet, könnten in großen Teilen Brasiliens die Lichter ausgehen. Rund 80 Prozent der Energie werden mittels Wasserkra... mehr...

Surfen: Idol im Pool

DER SPIEGEL - 22.09.2014

Surfstar aus Brasilien. Brasilien ist berühmt für seine Fußballer, einer der größten Sportstars des Landes aber ist ein Surfer. Gabriel Medina, 20, geboren in São Paulo und aufgewachsen im Wellenreiterparadies von Maresias am Atlantik, belegt derze... mehr...

Verdacht auf Marktmanipulation: Anklage gegen Ex-Milliardär Batista

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2014

Die Firma pleite, der Lamborghini verkauft - und nun auch noch Ärger mit der Justiz: Die brasilianische Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen den deutschstämmigen Unternehmer Eike Batista erhoben. Der einstige Milliardär soll Investoren getäuscht haben. mehr...

Weltmeisterschafts-Präsente: Brasilianischer Fußballverband verschenkte Luxus-Uhren an Fifa-Funktionäre

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2014

Der brasilianische Fußballverband soll Fifa-Funktionäre während der Weltmeisterschaft mit teuren Uhren beschenkt haben. Auch Theo Zwanziger und Wolfgang Niersbach haben die Luxusgeschenke erhalten. mehr...

1:0 gegen Ecuador: Brasilien gewinnt auch zweites Spiel mit Trainer Dunga

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2014

Brasiliens Nationalmannschaft hat eine kleine Serie gestartet: Unter dem neuen Trainer Carlos Dunga feierte das Team den zweiten Sieg in Folge. Superstar Neymar bereitete gegen Ecuador den entscheidenden Treffer vor. mehr...

Ärger im brasilianischen Team: Dunga verbannt Maicon aus der Seleção

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2014

Wegen "Disziplinlosigkeit" hat Brasiliens Fußball-Nationaltrainer Dunga Rechtsverteidiger Maicon von der US-Reise der Seleção vorzeitig nach Hause geschickt. Für den Außenverteidiger des AS Rom wurde Fabinho nachnominiert. mehr...

Selbstjustiz im Dschungel

DER SPIEGEL - 08.09.2014

Brasilien: Ureinwohner nehmen illegale Holzfäller gefangen. Brasilianische Ka'apor-Ureinwohner haben illegale Holzfäller gefangen genommen, die in ihr Territorium im Bundesstaat Maranhão eingedrungen waren. Frustriert von der mangelnden Hilfe der R... mehr...

Wiederauflage des WM-Viertelfinales: Neymar trifft zum Sieg gegen Kolumbien

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2014

Brasilien hat das erste Spiel unter Trainer Carlos Dunga gewonnen: Dank Neymar kam das Team zu einem 1:0 gegen Kolumbien. Vor der Neuauflage des WM-Viertelfinales gab es eine symbolträchtige Geste. mehr...

Brasilianischer Fußball: Porto Alegre wegen rassistischer Sprechchöre vom Pokal ausgeschlossen

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2014

Weil die eigenen Fans einen dunkelhäutigen Gegenspieler beschimpften, ist Grêmio Porto Alegre aus dem brasilianischen Pokal verbannt worden. Die Anhänger erhielten Stadionverbot, sogar der Schiedsrichter wurde gesperrt. mehr...

Bande im Amazonas: Brasilien entlarvt größte Regenwaldzerstörer

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2014

Beachtlicher Erfolg für den Schutz des Regenwalds: Die brasilianische Bundespolizei hat eine Bande von Umweltverbrechern entlarvt. Die Gruppe soll hauptverantwortlich sein für die illegale Abholzung im Amazonasgebiet. mehr...


Buchtipp
Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Föderative Republik Brasilien

Offizieller Eigenname: República Federativa do Brasil

Staats- und Regierungschefin: Dilma Rousseff
(seit Januar 2011)

Außenminister: Luiz Alberto Figueiredo (seit August 2013)

Staatsform: Präsidiale föderative Bundesrepublik

Mitgliedschaften: G20, Uno, OAS

Hauptstadt: Brasília

Amtssprache: Portugiesisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 8.514.877 km²

Bevölkerung: 196,526 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 23,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,7%

Fruchtbarkeitsrate: 1,8 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 7. September

Zeitzone: MEZ -4 bis -6 Stunden

Kfz-Kennzeichen: BR

Telefonvorwahl: +55

Internet-TLD: .br

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Brasilien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Real (R$) = 100 Centavos zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 2311,147 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: –0,6%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 6%, Industrie 25%, Dienstleistungen 69%

Inflationsrate: 4,5 (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 8,3% (2009)

Staatseinnahmen: 592,065 Mrd. US$ (2011)

Steueraufkommen (am BIP): 15,6%

Staatsausgaben: 536,156 Mrd. US$ (2011)

Handelsbilanzsaldo: +6,044 Mrd. US$

Export: 180,723 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Nahrungsmittel und Vieh (22,9%), Maschinen und Transportmittel (16,8%), Eisenerz (14,7%), Fertigwaren (11,8%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Volksrepublik China (15,6%), USA (9,8%), Argentinien (9,3%), Niederlande (5,2%) (2010)

Import: 174,679 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (39,3%), chemische Erzeugnisse (17,9%), Brennstoffe und Schmiermittel (16,6%), Fertigwaren (12,7%) (2010)

Hauptlieferländer: USA (15,1%), Volksrepublik China (14,2%), Argentinien (8,0%), Deutschland (6,5%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Sojabohnen, Kaffee, Tabak, Zuckerrohr, Kakaobohnen, Weizen, Mais, Reis, Kartoffeln, Bohnen, Maniok, Sorghum, Rind- und Geflügelfleisch, Fischerei

Rohstoffe: Erdöl, Eisenerz, Mangan, Zinn, Aluminium, Gold, Phosphat, Platin, Uran, Kupfer, Kohle, Niob, Bauxit, Graphit, Tantal

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,4%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,1%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 12,6%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 1,7/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 17/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 58/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 69 Jahre, Frauen 76 Jahre

Schulpflicht: 6-14 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 228,1 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 248,5 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 28,0% der Landesfläche

CO2-Emission: 368,0 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1295 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 62%, Industrie 18%, Haushalte 20%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 97% der städtischen, 84% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 4,802 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 5,635 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 12 Monate (für Männer zwischen 18 und 45)

Streitkräfte: 318.500 Mann (Heer 190.000, Marine 59.000, Luftwaffe 69.500)

Militärausgaben (am BIP): 1,6%

Nützliche Adressen und Links

Brasilianische Botschaft in Deutschland
Wallstraße 57, D-10179 Berlin
Telefon: +49-30-726280 Fax: +49-30-72628320
E-Mail: brasemb.berlim@itamaraty.gov.br

Deutsche Botschaft in Brasilien
Avenida das Nações, Lote 25, Quadra 807,
70415-900 Brasilia DF
Telefon: +55-61-34427000 Fax: +55-61-34437508
E-Mail: info@brasilia.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Brasilien-Reiseseite







Themen von A-Z