ThemaBrasilienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Giftschlamm-Katastrophe in Brasilien: Bergbaufirma verschmutzt weiterhin Gewässer

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2016

In Brasilien fließen offenbar immer noch Gifte in den Rio Doce. Samarco verschmutze nach dem Klärschlamm-Desaster vor fünf Monaten weiter die Umwelt, sagte ein Staatsanwalt. Der Bergbaufirma drohen hohe Strafen. mehr...

Brasilien: Die Unbeugsame

DER SPIEGEL - 23.04.2016

Staatschefin Dilma Rousseff ist entschlossen, sich gegen eine mögliche Amtsenthebung zu wehren. Ein Besuch in der Hauptstadt Brasília. mehr...

Staatskrise in Brasilien: Rousseff verliert weitere Regierungsmitglieder

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2016

Im Ringen um die politische Macht in Brasilien muss Präsidentin Rousseff einen weiteren Rückschlag einstecken: Drei Mitglieder der Zentrumspartei legen ihre Posten nieder. mehr...

Olympische Spiele: Brasilien-Star Neymar läuft in Rio auf

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2016

Olympia statt Copa: Brasiliens Star-Angreifer Neymar hat sich für die Teilnahme an den Sommerspielen in Rio de Janeiro entschieden. Auf Wunsch des FC Barcelona verzichtet er auf eine Doppelbelastung. mehr...

Drohendes Amtsenthebungsverfahren: Dilma Rousseff kündigt harten Widerstand an

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2016

Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff stemmt sich gegen eine drohende Absetzung. Sie werde um ihr Amt kämpfen: „Ich habe die Kraft, das Temperament und den Mut, dies bis zum Ende durchzuziehen.“ mehr...

Goldfieber in der Serra Pelada: Rum und Rausch

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2016

Die Gier nach Gold lockte in den Achtzigerjahren Zehntausende in den Norden Brasiliens. Die meisten Abenteurer gingen leer aus, manche fanden kurzzeitig ihr Glück. mehr...

Parlament gegen Präsidentin in Brasilien: Aufstand der Scheinheiligen

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2016

Brasiliens Parlament will Präsidentin Rousseff des Amts entheben. Dabei wird gegen die meisten Kongressmitglieder selbst ermittelt. In dem Konflikt geht es um etwas anderes. mehr...

Brasilien: Parlament stimmt für Amtsenthebungsverfahren gegen Rousseff

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2016

Schwere Niederlage für Dilma Rousseff: Das Parlament hat mit deutlicher Mehrheit für ein Amtsenthebungsverfahren gegen Brasiliens Präsidentin votiert. Nun muss noch der Senat über die Zukunft der Staatschefin abstimmen. mehr...

Abstimmung über Amtsenthebung: Rousseff warnt vor „Staatsstreich“

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2016

Brasiliens Regierung mobilisiert alle Kräfte, um das Amtsenthebungsverfahren gegen die Staatschefin zu stoppen. Präsidentin Rousseff warnt in einer Videobotschaft vor einem „Staatsstreich“. mehr...

Brasilien: Rousseff sagt Fernsehansprache ab

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2016

Dilma Rousseff wird sich vor dem drohenden Amtsenthebungsverfahren gegen sie nicht mehr an das brasilianische Volk wenden: Eine geplante TV-Rede hat die Präsidentin jetzt abgesagt. Damit kam sie einem möglichen Verbot zuvor. mehr...


Buchtipp
Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Föderative Republik Brasilien

Offizieller Eigenname: República Federativa do Brasil

Staats- und Regierungschefin: Dilma Rousseff
(suspendiert Mai 2016); Michel Temer (amtierend)

Außenminister: José Serra (seit Mai 2016)

Staatsform: Präsidiale föderative Bundesrepublik

Mitgliedschaften: G20, Uno, OAS

Hauptstadt: Brasília

Amtssprache: Portugiesisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 8.514.877 km²

Bevölkerung: 202,769 Mio. Einwohner (2014)

Bevölkerungsdichte: 23,8 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,0%

Fruchtbarkeitsrate: 1,8 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 7. September

Zeitzone: MEZ -4 bis -6 Stunden

Kfz-Kennzeichen: BR

Telefonvorwahl: +55

Internet-TLD: .br

Mehr Informationen bei Wikipedia | Brasilien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Real (R$) = 100 Centavos

Bruttosozialprodukt: 2375,298 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 0,1%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 6%, Industrie 23%, Dienstleistungen 71%

Inflationsrate: 4,5 (2015; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 4,6% (2014)

Steueraufkommen (am BIP): 14,4%

Handelsbilanzsaldo: -54,541 Mrd. US$

Export: 264,813 Mrd. US$

Import: 319,354 Mrd. US$

Landwirtschaftliche Produkte: Zuckerrohr, Sojabohnen, Kaffee, Tabak, , Kakaobohnen, Weizen, Mais, Reis, Kartoffeln, Bohnen, Maniok, Rind- und Geflügelfleisch, Fischerei

Rohstoffe: Eisenerz, Mangan, Zinn, Aluminium, Gold, Phosphat, Platin, Uran, Kupfer, Kohle, Niob, Bauxit, Graphit, Tantal, Erdöl

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 9,7%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 6,3%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 1,9/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 12/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 69/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 70 Jahre, Frauen 78 Jahre

Schulpflicht: 6-14 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 249,2 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 270,0 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 26,3% der Landesfläche

CO2-Emission: 419,754 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1371 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 60%, Industrie 17%, Haushalte 23%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen, 85% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 5,813 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 7,021 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 12 Monate (für Männer zwischen 18 und 45)

Streitkräfte: 334.500 Mann (Heer 198.000, Marine 69.000, Luftwaffe 67.500)

Militärausgaben (am BIP): 1,3%

Nützliche Adressen und Links


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z