Thema Nationalsozialistischer Untergrund (NSU)

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Rechtsextremer Terror

Jahrelang lebten sie unbehelligt im Untergrund: Die rechtsextreme Zwickauer Terrorzelle um Uwe Böhn­hardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe ist vermutlich für die Mord­serie an ausländischen Klein­unter­nehmern, den Tod einer Polizistin und zahlreiche Bank­überfälle verantwort­lich. Warum konnten die Neonazis so lange ungestört operieren?

Vernehmung von Zschäpes Mutter: "Ich würde nicht sagen, dass sie leicht beeinflussbar war"

Vernehmung von Zschäpes Mutter: "Ich würde nicht sagen, dass sie leicht beeinflussbar war"

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2017

Beate Zschäpes Mutter hat im NSU-Prozess das Protokoll ihrer polizeilichen Vernehmung freigegeben. Ansonsten sagte sie nicht viel. Der Ermittler, der sie befragt hatte, erzählte dafür umso mehr. Von Julia Jüttner, München mehr...

NSU-Prozess: Beate Zschäpes Mutter verweigert Aussage

NSU-Prozess: Beate Zschäpes Mutter verweigert Aussage

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2017

Im NSU-Prozess hat sich die Mutter der Hauptangeklagten Beate Zschäpe nicht befragen lassen. Trotzdem erfuhr das Gericht, warum sich die 64-Jährige mit ihrer Tochter überworfen hat. mehr...


Urteil gegen mutmaßlichen NSU-Helfer in Zwickau: Das rätselhafte Verhalten des André E.

Urteil gegen mutmaßlichen NSU-Helfer in Zwickau: Das rätselhafte Verhalten des André E.

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2017

Warum bedrohte und schlug André E. einen 18-Jährigen? Vor dem Amtsgericht Zwickau bleibt der mutmaßliche NSU-Unterstützer wortkarg - das macht seinen Auftritt umso merkwürdiger. Von Julia Jüttner, Zwickau mehr...

NSU-Prozess: Gutachter in Erklärungsnot

NSU-Prozess: Gutachter in Erklärungsnot

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2017

Beate Zschäpe vertraute sich ausführlich einem Gutachter an - und hat sich damit wohl keinen Gefallen getan. Erst wollte ihr der Psychiater Pralinen schenken, dann redete er sich vor Gericht um Kopf und Kragen. Von Julia Jüttner, München mehr...


Besuch im Gefängnis: Gutachter brachte Pralinen für Zschäpe mit

Besuch im Gefängnis: Gutachter brachte Pralinen für Zschäpe mit

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2017

Während der NSU-Prozess noch läuft, wollte einer der Gutachter der Verteidigung Beate Zschäpe Pralinen in die U-Haft bringen. Das könnte die Strategie von Zschäpes Anwälten torpedieren. mehr...

NSU-Prozess: Zschäpes Mutter muss erneut vor Gericht erscheinen

NSU-Prozess: Zschäpes Mutter muss erneut vor Gericht erscheinen

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2017

Endspurt im NSU-Prozess: Es geht um die Beschaffung der Tatwaffe, die dubiose Rolle des Verfassungsschutzes, aber vor allem um die Frage: Ist Beate Zschäpe schuldfähig? Ihre Mutter ist nun erneut vom Gericht geladen. Von Julia Jüttner, München mehr...


NSU-Kunstprojekt "UweUwe": Rassismus als Versteck

NSU-Kunstprojekt "UweUwe": Rassismus als Versteck

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2017

Anstatt uns mit Verschwörungstheorien zu beschäftigen, sollten wir uns lieber um Rassismus kümmern. Denn der verschleiert den Blick auf den wahren Zustand der Welt. Von Dr. Matthias Quent mehr... Forum ]

NSU-Prozess: Das zweite Gesicht der Beate Zschäpe

NSU-Prozess: Das zweite Gesicht der Beate Zschäpe

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2017

Im NSU-Prozess erscheint Beate Zschäpe den meisten Beobachtern dominant und selbstbewusst. Der von der Verteidigung beauftragte Psychiater Joachim Bauer hat bei seinen Gesprächen mit ihr einen anderen Menschen entdeckt. Von Beate Lakotta, München mehr...


Terrorismus: Neonazis planten offenbar Nachfolge des NSU

Terrorismus: Neonazis planten offenbar Nachfolge des NSU

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2017

Neonazis versuchten offenbar 2012, eine europäische Gruppe nach dem Vorbild des NSU zu bilden. Stand eine neue Mordserie bevor? Von Maik Baumgärtner und Martin Knobbe mehr...

NSU-Prozess: Beate Zschäpe im Fokus der Gutachter

NSU-Prozess: Beate Zschäpe im Fokus der Gutachter

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2017

Ist Beate Zschäpe voll schuldfähig? Ja, sagte Gerichtsgutachter Henning Saß im NSU-Prozess. Nun hat ein von der Verteidigung beauftragter Sachverständiger dessen Herangehensweise kritisiert. Von Julia Jüttner, München mehr...