Thema Nationalsozialistischer Untergrund (NSU)

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Rechtsextremer Terror

Jahrelang lebten sie unbehelligt im Untergrund: Die rechtsextreme Zwickauer Terrorzelle um Uwe Böhn­hardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe ist vermutlich für die Mord­serie an ausländischen Klein­unter­nehmern, den Tod einer Polizistin und zahlreiche Bank­überfälle verantwort­lich. Warum konnten die Neonazis so lange ungestört operieren?

NSU-Prozess: Gericht beschlagnahmt Zschäpe-Brief

NSU-Prozess: Gericht beschlagnahmt Zschäpe-Brief

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2016

Das Oberlandesgericht München hat beschlossen, einen Brief von Beate Zschäpe an einen früheren Neonazi zu beschlagnahmen. Für die Hauptangeklagte ist das eine empfindliche Niederlage. Von Björn Hengst, München mehr...

NSU-Prozess: Angeklagter Wohlleben beantragt Ende der U-Haft

NSU-Prozess: Angeklagter Wohlleben beantragt Ende der U-Haft

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2016

Seit mehr als fünf Jahren sitzt Ralf Wohlleben in U-Haft. Nun haben die Anwälte des Angeklagten im NSU-Prozess gefordert, ihren Mandanten freizulassen. mehr...


Beweisantrag im NSU-Prozess: Nazi-Propaganda im Gerichtssaal

Beweisantrag im NSU-Prozess: Nazi-Propaganda im Gerichtssaal

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2016

Die Verteidigung von Ralf Wohlleben will den Fall Rudolf Heß zum Gegenstand im NSU-Prozess machen. Nebenklage-Vertreter sind empört. Von Björn Hengst, München mehr...

Aktenvernichtung im NSU-Komplex: Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt doch gegen Verfassungsschützer

Aktenvernichtung im NSU-Komplex: Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt doch gegen Verfassungsschützer

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2016

Die Staatsanwaltschaft Köln ermittelt gegen einen Verfassungsschützer, der kurz nach dem Auffliegen des NSU Akten schreddern ließ. Ein Journalist soll den entscheidenden Hinweis geliefert haben. mehr...


Mord in Frankfurt: Staatsanwaltschaft fordert Auslieferung des "Lasermanns"

Mord in Frankfurt: Staatsanwaltschaft fordert Auslieferung des "Lasermanns"

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2016

Auf offener Straße wurde Blanka Z. 1992 in Frankfurt erschossen. Nun soll ihr mutmaßlicher Mörder nach Deutschland ausgeliefert werden: John Ausonius, ein schwedischer Rechtsextremist, genannt "Lasermann". mehr...

NSU-Prozess: Ralf Wohlleben und das ominöse Holzhäuschen

NSU-Prozess: Ralf Wohlleben und das ominöse Holzhäuschen

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2016

Für Ralf Wohlleben war es ein schlechter Tag im NSU-Prozess: Seine Verteidiger wollten Aussagen zu einer Prügelattacke in Jena widerlegen, an der ihr Mandant beteiligt gewesen sein soll. Der Plan ging schief. Von Björn Hengst, München mehr...


Fahndung nach Ex-RAF-Trio: Der nächste Überfall kommt vielleicht schon bald

Fahndung nach Ex-RAF-Trio: Der nächste Überfall kommt vielleicht schon bald

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2016

Mehr als 600.000 Euro raubten drei Ex-RAF-Terroristen beim bisher letzten Überfall auf einen Geldtransporter. Was verraten die Höhe ihrer Beute und die Abstände ihrer Taten über die weiteren Pläne? Von Bertolt Hunger mehr...

NSU-Komplex: Aktenschreddern bleibt für Verfassungsschützer folgenlos

NSU-Komplex: Aktenschreddern bleibt für Verfassungsschützer folgenlos

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2016

Die Staatsanwaltschaft Köln sieht keinen Anlass, gegen einen Verfassungsschützer zu ermitteln. Der hatte kurz nach dem Auffliegen des NSU Akten schreddern lassen - wohl um seine Behörde unliebsamen Nachfragen zu entziehen. mehr...


NSU-Prozess: Bundesanwälte wollen Fall Peggy ausklammern

NSU-Prozess: Bundesanwälte wollen Fall Peggy ausklammern

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2016

Der Fund einer DNA-Spur des NSU-Mitglieds Uwe Böhnhardt nahe des Fundorts der kleinen Peggy sorgte für Aufsehen. Die Bundesanwaltschaft will die beiden Verfahren aber nicht zusammenbringen. mehr...

Zwickau: Unbekannte schänden Mahnmal für NSU-Opfer

Zwickau: Unbekannte schänden Mahnmal für NSU-Opfer

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2016

Eine Künstlergruppe stiftete ein Mahnmal für NSU-Opfer in Zwickau - in der Stadt hatten sich die Terroristen jahrelang versteckt. Die Installation blieb nur wenige Stunden unbeschadet. mehr...