ThemaNationalsozialistischer Untergrund (NSU)RSS

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Rechtsextremer Terror

Jahrelang lebten sie unbehelligt im Untergrund: Die rechtsextreme Zwickauer Terrorzelle um Uwe Böhn­hardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe ist vermutlich für die Mord­serie an ausländischen Klein­unter­nehmern, den Tod einer Polizistin und zahlreiche Bank­überfälle verantwort­lich. Warum konnten die Neonazis so lange ungestört operieren?

NSU-Prozess: Zschäpe bekommt keinen fünften Pflichtverteidiger

NSU-Prozess: Zschäpe bekommt keinen fünften Pflichtverteidiger

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2016

Beate Zschäpe setzt im NSU-Prozess auf neue Verteidiger - und wollte Anwalt Hermann Borchert als weiteren Pflichtverteidiger. Doch das Gericht erteilte ihr nun eine Abfuhr. Geld bekommt Borchert nach eigenen Angaben trotzdem. Von Wiebke Ramm mehr...

Anträge im NSU-Prozess: Die Sabotage des Verfahrens

Anträge im NSU-Prozess: Die Sabotage des Verfahrens

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2016

Der NSU-Prozess ist recht weit fortgeschritten - doch die zahlreichen Anträge der Angeklagten bremsen ihn immer wieder aufs Neue. Sehen sie keine andere Chance mehr für sich? Von Gisela Friedrichsen mehr...

Neuer Verfassungsschutzchef in Thüringen: "Den Scherbenhaufen aufkehren"

Neuer Verfassungsschutzchef in Thüringen: "Den Scherbenhaufen aufkehren"

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2016

Er war Generalsekretär des Zentralrats der Juden, nun leitet er den Verfassungsschutz in Thüringen. Hier erklärt Stephan Kramer, wie er die Behörde nach dem NSU-Skandal aufräumen will. Ein Interview von Jörg Diehl mehr...

NSU-Prozess: Die Erklärungsnot der Beate Zschäpe

NSU-Prozess: Die Erklärungsnot der Beate Zschäpe

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2016

Beate Zschäpe gab in ihrer Erklärung kaum etwas preis - doch die Nachfragen des Oberlandesgerichts München dürften ihr nun Kopfzerbrechen bereiten. Es könnte eng für sie werden. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

NSU-Prozess: Zschäpe stellt neuen Befangenheitsantrag

NSU-Prozess: Zschäpe stellt neuen Befangenheitsantrag

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2016

Beate Zschäpe will ihre drei Altverteidiger im NSU-Prozess loswerden, doch gerade ist sie mit diesem Antrag gescheitert. Laut einem Agenturbericht wirft die Angeklagte nun dem Gericht Befangenheit vor. mehr...

NSU-Prozess: Zschäpe scheitert mit Antrag auf Entpflichtung ihrer Altverteidiger

NSU-Prozess: Zschäpe scheitert mit Antrag auf Entpflichtung ihrer Altverteidiger

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2016

Beate Zschäpe muss sich im NSU-Prozess weiter von ihren Anwälten Wolfgang Heer, Wolfgang Stahl und Anja Sturm verteidigen lassen. Das hat das Münchner Oberlandesgericht entschieden. mehr...

NSU-Prozess: Gericht lehnt Wohllebens Befangenheitsantrag ab

NSU-Prozess: Gericht lehnt Wohllebens Befangenheitsantrag ab

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2016

Ralf Wohlleben ist laut einem Agenturbericht im NSU-Prozess mit seinem Befangenheitsantrag gescheitert. Sein "rechtliches Gehör" sei nicht eingeschränkt worden, entschied das Münchner Oberlandesgericht. mehr...

NSU-Dokudrama im ZDF: Ich, Zschäpe

NSU-Dokudrama im ZDF: Ich, Zschäpe

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2016

Diddl-Maus packt aus. Oder auch nicht. Das ZDF-Dokudrama "Letzte Ausfahrt Gera" bringt auf den Punkt, wie Beate Zschäpe mit Behörden und Öffentlichkeit spielt. Von Christian Buß mehr... Forum ]

Zschäpe-Aussagen im NSU-Prozess: Ein zweifelhafter Plan

Zschäpe-Aussagen im NSU-Prozess: Ein zweifelhafter Plan

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2016

Beate Zschäpe hat erst eine Aussage vorlesen lassen, sie ließ Fragen des Gerichts zu und lieferte nun ihre Antworten. Was sie da erzählt, bringt kaum Aufklärung. Und könnte ihr aus einem weiteren Grund eher schaden als nützen. Eine Analyse von Gisela Friedrichsen mehr...

Befangenheitsanträge: NSU-Prozess vorerst unterbrochen

Befangenheitsanträge: NSU-Prozess vorerst unterbrochen

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2016

Das Oberlandesgericht München hat im NSU-Prozess alle für die kommende Woche angesetzten Verhandlungstermine abgesagt. Grund sind Befangenheitsanträge gegen den Vorsitzenden Richter Götzl und eine Beisitzerin. mehr...

NSU-Prozess: Beschuldigter Jan W. widerspricht Zschäpe

NSU-Prozess: Beschuldigter Jan W. widerspricht Zschäpe

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2016

Beate Zschäpe versucht, sich mit ihrer Aussage im NSU-Prozess selbst zu entlasten - und belastet mutmaßliche Unterstützer der Terrorzelle. Einer von ihnen nennt Zschäpes Darstellung nun im SPIEGEL "vollkommen verrückt". mehr...

Themen von A-Z