REUTERS

Rechtsextremer Terror

Jahrelang lebten sie unbehelligt im Untergrund: Die rechtsextreme Zwickauer Terrorzelle um Uwe Böhn­hardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe ist vermutlich für die Mord­serie an ausländischen Klein­unter­nehmern, den Tod einer Polizistin und zahlreiche Bank­überfälle verantwort­lich. Warum konnten die Neonazis so lange ungestört operieren?

Fehlendes Vertrauen in Verteidiger: Zschäpe liefert nur kurze Begründung

Fehlendes Vertrauen in Verteidiger: Zschäpe liefert nur kurze Begründung

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2014

Wie begründet Beate Zschäpe, warum sie kein Vertrauen mehr in ihre Verteidiger hat? Die Stellungnahme der Hauptangeklagten im NSU-Prozess ist nur kurz - und offenbar nicht besonders gut. mehr... Video ]

Verlorenes Vertrauen zu Anwälten: Gericht gibt Zschäpe mehr Zeit für Begründung

Verlorenes Vertrauen zu Anwälten: Gericht gibt Zschäpe mehr Zeit für Begründung

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2014

Beate Zschäpe muss schriftlich begründen, weshalb sie ihren Verteidigern das Vertrauen entzieht. Jetzt hat das Gericht die Frist dafür bis Freitag verlängert. Die Angeklagte hatte den Schritt wohl nicht gut vorbereitet. Von Gisela Friedrichsen, München mehr... Video ]

Pressekompass: Zschäpe und ihre Verteidiger

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2014

Paukenschlag im NSU-Prozess: Beate Zschäpe will nicht mehr mit ihren Pflichtverteidigern zusammenarbeiten. Was bedeutet das für das Verfahren? Die Reaktion der Medien - in Kooperation mit Pressekompass. mehr... Video ]

NSU-Prozess: Das Misstrauen der Beate Zschäpe

NSU-Prozess: Das Misstrauen der Beate Zschäpe

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2014

Die Stimme des sonst so nervenstarken Richters im NSU-Prozess zitterte, als er bekannt gab: Beate Zschäpe habe kein Vertrauen mehr in ihre Verteidiger. Will die Hauptangeklagte jetzt doch aussagen? Von Gisela Friedrichsen, München mehr... Video ]

NSU-Prozess: Zschäpe entzieht ihren Verteidigern das Vertrauen

NSU-Prozess: Zschäpe entzieht ihren Verteidigern das Vertrauen

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2014

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe hat ihren drei Verteidigern überraschend das Vertrauen entzogen. Das teilte der Vorsitzende Richter Manfred Götzl während des Verfahrens mit. mehr... Video | Forum ]

Verdacht auf Zuhälterei: Neue Razzia bei Ex-V-Mann Tino Brandt

Verdacht auf Zuhälterei: Neue Razzia bei Ex-V-Mann Tino Brandt

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2014

Hat Tino Brandt, Exchef des rechtsextremen "Thüringer Heimatschutzes", minderjährige Jungen ausgebeutet? Die Staatsanwaltschaft Gera verdächtigt ihn der Zuhälterei und ließ jetzt seine Wohnung durchsuchen. Von Sven Röbel mehr...

Ungeklärter Kindsmord in Jena: Keine Ermittlungen gegen NSU-Verdächtige

Ungeklärter Kindsmord in Jena: Keine Ermittlungen gegen NSU-Verdächtige

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2014

War Uwe Böhnhardt 1993 in einen ungeklärten Kindesmordfall in Jena verwickelt? Es gab Berichte über neue Ermittlungen - doch die Staatsanwaltschaft dementiert. mehr...

Prozessakten: Polizei übergeht Tochter von NSU-Opfer bei Rückgabe von Erbe

Prozessakten: Polizei übergeht Tochter von NSU-Opfer bei Rückgabe von Erbe

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2014

Die Polizei in Nürnberg hat das Vermögen eines NSU-Opfers fälschlicherweise nur an dessen Ex-Frau ausgezahlt - obwohl der Mann auch eine erbberechtigte Tochter hatte. mehr...

Getöteter Neunjähriger aus Jena: Spur bei Kindsmord führt zu NSU-Mann Böhnhardt

Getöteter Neunjähriger aus Jena: Spur bei Kindsmord führt zu NSU-Mann Böhnhardt

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2014

Die Staatsanwaltschaft Gera untersucht, ob der spätere NSU-Terrorist Uwe Böhnhardt am Mord an einem Neunjährigen im Juli 1993 beteiligt gewesen sein könnte. Das Verbrechen ist bis heute nicht aufgeklärt. mehr...

Gedenkfeier zum NSU-Anschlag in Köln: "Ich schäme mich für den deutschen Staat"

Gedenkfeier zum NSU-Anschlag in Köln: "Ich schäme mich für den deutschen Staat"

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2014

Köln gedenkt der Opfer des Nagelbombenanschlags vor zehn Jahren - das Attentat verübten mutmaßlich die Rechtsterroristen des NSU. Laut Justizminister Maas hätte der Staat seine Bürger besser schützen müssen. Bundespräsident Gauck erinnert an die "Waffen des Rechtsstaats". mehr... Video ]

Themen von A-Z