ThemaZwickauer TerrorzelleRSS

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Rechtsextremer Terror

Jahrelang lebten sie unbehelligt im Untergrund: Die rechtsextreme Zwickauer Terrorzelle um Uwe Böhn­hardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe ist vermutlich für die Mord­serie an ausländischen Klein­unter­nehmern, den Tod einer Polizistin und zahlreiche Bank­überfälle verantwort­lich. Warum konnten die Neonazis so lange ungestört operieren?

NSU-Anschlag in Kölner Keupstraße: Zehn Jahre Vorurteile

NSU-Anschlag in Kölner Keupstraße: Zehn Jahre Vorurteile

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2014

22 Menschen wurden verletzt, als in der Kölner Keupstraße 2004 eine Nagelbombe explodierte. Jahrelang gingen die Ermittler von einer Milieustraftat aus, von Rache, Schutzgeld. Bis heute ist die Verbitterung der Anwohner groß. Von Claudia Hauser, Köln mehr...

Sachsen: Mögliche NSU-Verbindung zu ungeklärtem Doppelmord

Sachsen: Mögliche NSU-Verbindung zu ungeklärtem Doppelmord

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2014

Waren die mutmaßlichen NSU-Terroristen womöglich in ein weiteres Verbrechen verwickelt? Nach SPIEGEL-Informationen gibt es Indizien für eine Verbindung zu einem Doppelmord in Dresden 1995. Der Fall wird derzeit neu aufgerollt. mehr...

Anschlags-Opfer im NSU-Prozess: "Ich bin froh, dass es nur uns getroffen hat"

Anschlags-Opfer im NSU-Prozess: "Ich bin froh, dass es nur uns getroffen hat"

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2014

Am 19. Januar 2001 öffnete eine 19-Jährige in einem Kölner Getränkeladen eine Dose, ein Sprengsatz explodierte. Die junge Frau überlebte schwer verletzt. Nun sagte im NSU-Prozess ihre Familie aus - ein bewegender Auftritt. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Opfer im NSU-Prozess: "Ein lauter Knall, dann wurde alles dunkel"

Opfer im NSU-Prozess: "Ein lauter Knall, dann wurde alles dunkel"

SPIEGEL ONLINE - 04.06.2014

Sie öffnete eine Christstollendose - doch dann folgte eine Explosion: Vor 13 Jahren wurde eine junge Frau bei einem Anschlag schwer verletzt, Uwe Mundlos oder Uwe Böhnhardt sollen dafür verantwortlich sein. Im NSU-Prozess sagte die heute 32-Jährige nun als Zeugin aus. mehr... Forum ]

NSU-Prozess zum Anschlag in Köln: Inferno aus der Dose

NSU-Prozess zum Anschlag in Köln: Inferno aus der Dose

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2014

2001 öffnet eine junge Frau in einem Kölner Getränkemarkt eine Christstollendose - und ein Sprengsatz detoniert. Die 19-Jährige überlebt schwer verletzt. Uwe Mundlos oder Uwe Böhnhardt sollen verantwortlich sein. Doch wie kamen sie auf den Laden? Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

NSU-Prozess: Gericht lädt Zschäpes Großmutter als Zeugin

NSU-Prozess: Gericht lädt Zschäpes Großmutter als Zeugin

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2014

Die Großmutter von Beate Zschäpe soll im NSU-Prozess als Zeugin aussagen. Die betagte Frau hatte wohl einen guten Draht zu ihrer Enkelin. Die Mutter der Angeklagten hatte vor dem Oberlandesgericht München bereits die Aussage verweigert. mehr... Forum ]

NSU-Prozess: "Ich fahr' gerade Lisl und Geri wo hin"

NSU-Prozess: "Ich fahr' gerade Lisl und Geri wo hin"

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2014

Wie nah stand André E. dem NSU-Trio? Nach Aussagen der Kripo-Spezialisten vor dem Oberlandesgericht München: sehr. Dies gehe aus den vielen Telefonaten und SMS zwischen Beate Zschäpe und dem Mitangeklagten E. hervor. mehr... Forum ]

NSU-Prozess: Das rätselhafte Fanal

NSU-Prozess: Das rätselhafte Fanal

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2014

Um die letzten Minuten im Leben von Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos ranken sich wilde Theorien: War eine dritte Person im Wohnmobil, als die beiden starben? Nun sagten im NSU-Prozess Polizisten aus, die an jenem Tag vor Ort waren. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

NSU-Prozess: Die letzte Straftat, dann der Tod

NSU-Prozess: Die letzte Straftat, dann der Tod

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2014

Am Morgen des 4. November 2011 überfielen zwei Männer eine Sparkasse in Eisenach, wenig später lagen sie tot in einem Wohnmobil: die letzten Stunden von Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos. Nun sagten im NSU-Prozess Zeugen des Bankraubs aus. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Zeuge in NSU-Prozess: Zschäpe spähte möglicherweise Bank vor Überfall aus

Zeuge in NSU-Prozess: Zschäpe spähte möglicherweise Bank vor Überfall aus

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2014

Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos starben wenige Stunden nach einem Banküberfall in Eisenach. Eine Zeugenaussage im NSU-Prozess wirft nun die Frage auf: Hat Beate Zschäpe zuvor den Tatort ausgekundschaftet? mehr...

Themen von A-Z