REUTERS

Rechtsextremer Terror

Jahrelang lebten sie unbehelligt im Untergrund: Die rechtsextreme Zwickauer Terrorzelle um Uwe Böhn­hardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe ist vermutlich für die Mord­serie an ausländischen Klein­unter­nehmern, den Tod einer Polizistin und zahlreiche Bank­überfälle verantwort­lich. Warum konnten die Neonazis so lange ungestört operieren?

NSU-Prozess: Schweizer Polizist kann Lieferweg der Tatwaffe nicht aufklären

NSU-Prozess: Schweizer Polizist kann Lieferweg der Tatwaffe nicht aufklären

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2014

Wie gelangte die Ceska in den Besitz der Neonazis? Diese Frage sollte ein Schweizer Polizist im NSU-Prozess in München beantworten. Mit der Pistole wurden neun Menschen erschossen. mehr...

Zeuge in NSU-Prozess: Geklingelt, gefragt und geschlafen

Zeuge in NSU-Prozess: Geklingelt, gefragt und geschlafen

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2014

Thomas R. war ein enger Freund von Uwe Mundlos und gewährte ihm, Beate Zschäpe sowie Uwe Böhnhardt Unterschlupf. Im NSU-Prozess hat der Zeuge Gedächtnislücken - sein Auftritt verweist auf eine Krux des Verfahrens. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Sonderermittler im NSU-Fall: Grünen-Politiker soll mögliches Versagen von Verfassungsschutz prüfen

Sonderermittler im NSU-Fall: Grünen-Politiker soll mögliches Versagen von Verfassungsschutz prüfen

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2014

Der Grünen-Politiker Jerzy Montag soll sich als Sonderermittler um den Fall des V-Manns "Corelli" kümmern. Der Spitzel hatte im Jahr 2005 dem Bundesamt für Verfassungsschutz eine CD übergeben, die das Kürzel NSU enthielt. mehr...

NSU-Material: Sonderermittler soll DVD-Panne bei Verfassungsschutz aufklären

NSU-Material: Sonderermittler soll DVD-Panne bei Verfassungsschutz aufklären

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2014

Seit 2005 liegt dem Bundesamt für Verfassungsschutz eine Daten-DVD mit dem NSU-Kürzel vor. Niemand wurde davon in Kenntnis gesetzt. Bundestagsabgeordnete sind entsetzt - nun soll ein Sonderermittler den Fall aufklären. Von Hubert Gude und Jörg Schindler mehr...

Verfassungsschützer im NSU-Prozess: "Wir hatten nur die eine Quelle Brandt"

Verfassungsschützer im NSU-Prozess: "Wir hatten nur die eine Quelle Brandt"

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2014

Tino Brandt war führender Kopf der Neonazi-Szene Thüringens - und lieferte dem Verfassungsschutz Informationen gegen Geld. Im NSU-Prozess sagten nun zwei V-Mann-Führer über die Zusammenarbeit mit dem Rechtsextremisten aus. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Tino Brandt im NSU-Prozess: Der Größenwahnsinnige sagt aus

Tino Brandt im NSU-Prozess: Der Größenwahnsinnige sagt aus

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2014

Tino Brandt war jahrelang Informant des Verfassungsschutzes und nutzte staatliche Mittel für den Aufbau einer Thüringer Neonazi-Organisation. Im NSU-Verfahren sagt er nun als Zeuge aus - und spricht von einem "Schauprozess". Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Mutmaßlicher NSU-Helfer: Wohlleben soll von Hungerstreik gesprochen haben

Mutmaßlicher NSU-Helfer: Wohlleben soll von Hungerstreik gesprochen haben

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2014

Zweimal im Monat darf der mutmaßliche NSU-Helfer Ralf Wohlleben im Gefängnis Besuch empfangen. Jetzt will die Vollzugsanstalt die Wochenendbesuche einschränken - wegen Personalmangels. Wohlleben denkt an Hungerstreik. mehr...

NSU-Ermittlungen: Die seltsame Rolle von "Fatalist"

NSU-Ermittlungen: Die seltsame Rolle von "Fatalist"

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2014

Die Mitglieder des Innenausschusses im Bundestag hat ein Schreiben zu den NSU-Ermittlungen erreicht. Darin ist von vermeintlichen Beweismittelfälschungen die Rede. Interessanter jedoch als der Inhalt des Briefs ist einer seiner Verfasser. Von Maik Baumgärtner, Jörg Diehl und Birger Menke mehr...

NSU-Prozess: Zschäpes zweifelhafte Warnung

NSU-Prozess: Zschäpes zweifelhafte Warnung

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2014

Beate Zschäpe zündete ihre Wohnung in Zwickau an und brachte ihre betagte Nachbarin in Todesgefahr - so der Vorwurf der Anklage. Im NSU-Prozess ging es nun erneut um die Frage: Wollte die Angeklagte die alte Frau noch warnen? Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

NSU-Zeuge über Uwe Böhnhardt: "Wie eine Bombe"

NSU-Zeuge über Uwe Böhnhardt: "Wie eine Bombe"

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2014

Thomas B. machte in den Neunzigern mit Uwe Böhnhardt die Straßen von Jena unsicher. Nun beschrieb er den einstigen Kumpanen im NSU-Prozess: Ein "lustiger Typ" sei er gewesen - doch "wenn er sauer war, hat er anderen Angst gemacht". Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Themen von A-Z