ThemaNationalsozialistischer Untergrund (NSU)RSS

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Rechtsextremer Terror

Jahrelang lebten sie unbehelligt im Untergrund: Die rechtsextreme Zwickauer Terrorzelle um Uwe Böhn­hardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe ist vermutlich für die Mord­serie an ausländischen Klein­unter­nehmern, den Tod einer Polizistin und zahlreiche Bank­überfälle verantwort­lich. Warum konnten die Neonazis so lange ungestört operieren?

NSU-Prozess: Keine Bestätigung für Zschäpe-Aussage zu Campingurlaub

NSU-Prozess: Keine Bestätigung für Zschäpe-Aussage zu Campingurlaub

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2016

Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt sollen nach ihrem Nagelbombenanschlag in Köln allein zu einem Campingplatz gefahren sein. Doch an dieser Aussage von Beate Zschäpe gibt es Zweifel. mehr...

Sachsens Verfassungsschutzchef Meyer-Plath: "Die Hemmschwelle für Gewalt sinkt"

Sachsens Verfassungsschutzchef Meyer-Plath: "Die Hemmschwelle für Gewalt sinkt"

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2016

Neonazis greifen Flüchtlinge an, Linksautonome attackieren Polizisten. Sachsens Verfassungsschutzchef Meyer-Plath warnt vor einer hochgefährlichen Entwicklung. Ein Interview von Jörg Diehl mehr... Video ]

Handy von V-Mann "Corelli": Strafanzeige wegen unterdrückten Beweismittels

Handy von V-Mann "Corelli": Strafanzeige wegen unterdrückten Beweismittels

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2016

Das neu aufgetauchte Mobiltelefon des rechtsextremen Spitzels "Corelli" beschäftigt nun auch die Justiz: Nach Informationen des SPIEGEL hat die Bundestagsabgeordnete Martina Renner Strafanzeige erstattet. mehr...

Untersuchungsausschüsse im Bundestag: PUAaaarrrgh

Untersuchungsausschüsse im Bundestag: PUAaaarrrgh

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2016

Parlamentarische Untersuchungsausschüsse, kurz PUA, sollen Skandale aufklären - in dieser Wahlperiode gibt es so viele wie seit den Fünfzigern nicht mehr. Der Bundestag stößt an seine Grenzen. Von David Böcking, Philip Kaleta und Annett Meiritz mehr...

Zschäpe-Aussage im NSU-Prozess: "Wir befürchteten, dass wir nun verhaftet würden"

Zschäpe-Aussage im NSU-Prozess: "Wir befürchteten, dass wir nun verhaftet würden"

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2016

Beate Zschäpe hat im NSU-Prozess weitere Antworten auf Fragen des Gerichts geliefert. Erstaunlich ist ihre Erzählung von einer Polizeikontrolle in Hannover. Von Wiebke Ramm, München mehr... Video ]

Verfassungsschutz: Handy von V-Mann "Corelli" war seit 2012 unter Verschluss

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2016

Erst Jahre nach dem Tod des V-Manns "Corelli" hat der Verfassungsschutz ein Handy des Informanten an die Ermittler übergeben. Nun verteidigt sich die Behörde: Der Informant habe das Telefon erst nach Auffliegen des NSU genutzt. mehr...

Zschäpe-Aussage: NSU-Trio soll 1998 nur knapp Festnahme entgangen sein

Zschäpe-Aussage: NSU-Trio soll 1998 nur knapp Festnahme entgangen sein

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2016

Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt sind offenbar bereits 1998 von der Polizei kontrolliert worden - blieben jedoch unerkannt: "Wir konnten unbehelligt weiterfahren", sagte Zschäpe vor Gericht. mehr... Video ]

Ferienbilder im NSU-Prozess: Der Ostsee-Urlaub nach dem Anschlag

Ferienbilder im NSU-Prozess: Der Ostsee-Urlaub nach dem Anschlag

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2016

Im Juni 2004 verübten Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt in Köln einen Bombenanschlag, sechs Wochen später ging es mit Beate Zschäpe an die Ostsee. Im NSU-Prozess wurden nun Fotos aus dem Urlaub gezeigt - sie könnten wichtig werden. Von Wiebke Ramm, München mehr... Video ]

Verfassungsschutz: Handy von V-Mann "Corelli" lagerte jahrelang in Safe

Verfassungsschutz: Handy von V-Mann "Corelli" lagerte jahrelang in Safe

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2016

Hielt der Verfassungsschutz im Fall des verstorbenen V-Manns "Corelli" Beweismittel zurück? Ein neu aufgetauchtes Mobiltelefon des rechtsextremen Spitzels wirft neue Fragen auf. Von Maik Baumgärtner und Sven Röbel mehr...

NSU-Prozess: Chancenlose Anträge

NSU-Prozess: Chancenlose Anträge

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2016

Nebenkläger werfen dem Verfassungsschutz eine Mitschuld an Morden des NSU vor, das Gericht sah das jedoch anders. Auch musste eine BKA-Ermittlerin ihre Aussage korrigieren. Von Wiebke Ramm, München mehr...

Themen von A-Z