Thema Nationalsozialistischer Untergrund (NSU)

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Rechtsextremer Terror

Jahrelang lebten sie unbehelligt im Untergrund: Die rechtsextreme Zwickauer Terrorzelle um Uwe Böhn­hardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe ist vermutlich für die Mord­serie an ausländischen Klein­unter­nehmern, den Tod einer Polizistin und zahlreiche Bank­überfälle verantwort­lich. Warum konnten die Neonazis so lange ungestört operieren?

Fotoserie zum NSU: "Ich zeige die Tatorte in ihrer Unschuld"

Fotoserie zum NSU: "Ich zeige die Tatorte in ihrer Unschuld"

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2016

Die Fotografin Regina Schmeken besuchte alle Tatorte der NSU-Morde und dokumentierte sie. Hier erzählt sie von ihren Begegnungen auf ihrer Reise in die "bundesdeutsche Tristesse". Ein Interview von Anne Haeming mehr...

NSU-Aufarbeitung: Amnesty wirft Merkel gebrochene Versprechen vor

NSU-Aufarbeitung: Amnesty wirft Merkel gebrochene Versprechen vor

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2016

Bei der Aufarbeitung der NSU-Verbrechen ignorieren Politik und Polizei laut Amnesty International zentrale Punkte. Es bestehe die Gefahr, dass die rechtsextremen Strukturen intakt blieben. mehr...


DNA-Spur im Fall Peggy: "Du schmeißt es weg oder du machst es sauber"

DNA-Spur im Fall Peggy: "Du schmeißt es weg oder du machst es sauber"

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2016

Die vermeintliche Verbindung der Fälle NSU und Peggy könnte auf ein verunreinigtes Werkzeug der Ermittler zurückzuführen sein. Die Forensikerin Nicole von Wurmb-Schwark fordert mehr Sorgfalt von den Behörden. Ein Interview von Christian Neeb mehr...

Affäre um toten Informanten: V-Mann "Corelli" sollte anonym bestattet werden

Affäre um toten Informanten: V-Mann "Corelli" sollte anonym bestattet werden

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2016

Der Tippgeber, der den Behörden den ersten Hinweis zum NSU gab, sollte unter falschem Namen beerdigt werden. Offenbar wollte man dessen Tod selbst seiner Familie verschweigen. mehr...


Medienberichte: Gutachter soll Zschäpe für schuldfähig halten

Medienberichte: Gutachter soll Zschäpe für schuldfähig halten

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2016

Der Sachverständige im NSU-Prozess sieht Medienberichten zufolge bei Beate Zschäpe keine Hinweise auf krankhafte Störungen. Zur Gefahr, die von ihr ausgehen könnte, äußert er sich demnach zurückhaltend. mehr...

DNA-Spur von Böhnhardt: Ermittler prüfen mögliche Polizeipanne im Mordfall Peggy

DNA-Spur von Böhnhardt: Ermittler prüfen mögliche Polizeipanne im Mordfall Peggy

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2016

Dort, wo die Leiche der kleinen Peggy Knobloch lag, fand sich eine DNA-Spur des mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt. Nun gibt es nach Informationen des SPIEGEL Hinweise, dass die Spur Folge einer Ermittlerpanne sein könnte. Von Conny Neumann, Sven Röbel und Steffen Winter mehr...


NSU-Prozess: Zschäpe will Fragen zu Fall Peggy schriftlich beantworten

NSU-Prozess: Zschäpe will Fragen zu Fall Peggy schriftlich beantworten

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2016

Das Münchner Oberlandesgericht geht im NSU-Prozess einer möglichen Verbindung zum Fall Peggy nach: Die Hauptangeklagte Beate Zschäpe äußerte sich nicht sofort zum Thema - ihr Anwalt kündigte aber eine schriftliche Stellungnahme an. mehr...

NSU-Prozess: Zschäpe bestreitet Anschlagsplanung in Berlin

NSU-Prozess: Zschäpe bestreitet Anschlagsplanung in Berlin

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2016

Ein Zeuge will Beate Zschäpe im Jahr 2000 in der Nähe einer Synagoge in Berlin gesehen haben. Im NSU-Prozess in München bestreitet sie, dort ein mögliches Anschlagsziel ausgespäht zu haben. mehr...


Wegen Spuren im Fall Peggy: Sachsens Polizei will drei Kindstötungen erneut überprüfen

Wegen Spuren im Fall Peggy: Sachsens Polizei will drei Kindstötungen erneut überprüfen

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2016

Die Polizei in Sachsen reagiert auf die neuen DNA-Spuren im Fall Peggy. Die Ermittler kündigten an, die ungeklärten Tode dreier Kinder neu zu untersuchen. mehr...

Fall Peggy: Polizei fordert mehr Zeit für Spurensuche

Fall Peggy: Polizei fordert mehr Zeit für Spurensuche

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2016

Nach dem spektakulären Fund von DNA-Spuren im Fall Peggy Knobloch hat eine Sonderkommission ihre Arbeit aufgenommen. Nun wünscht sich die Polizei mehr Zeit für die Ermittlungen. mehr...