Aktivisten und Staatsmacht im Hambacher Forst: Sie denken, sie haben gewonnen
Bernd Arnold / VISUM

Aktivisten und Staatsmacht im Hambacher Forst: Sie denken, sie haben gewonnen

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2018

Im Hambacher Forst kämpft der Pragmatismus gegen die Naivität und die Logik der Wirtschaft gegen die der Schönheit. Von Volker Weidermann mehr...

Gegner und Befürworter des RWE-Braunkohletagebaus: Hambacher Frust

Gegner und Befürworter des RWE-Braunkohletagebaus: Hambacher Frust

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2018

Auch nach dem tödlichen Unglück eines Journalisten im Hambacher Forst wird der Wald wahrscheinlich gerodet. Die Fronten sind verhärteter denn je. Hier erklären Befürworter und Gegner ihre Standpunkte. Von Lukas Eberle und Felix Sommerfeld mehr... Forum ]


Hambacher Forst: Polizei will Rettungswege freiräumen

Hambacher Forst: Polizei will Rettungswege freiräumen

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2018

Der Polizeieinsatz im Hambacher Forst geht weiter: Die Einsatzkräfte wollen Blockaden auf Rettungswegen auflösen. Baumhäuser sollen weiterhin verschont bleiben. mehr... Video ]

Wegen Tod eines Journalisten: NRW-Innenminister fordert freiwillige Räumung des Hambacher Forsts

Wegen Tod eines Journalisten: NRW-Innenminister fordert freiwillige Räumung des Hambacher Forsts

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2018

Die Behörden in Nordrhein-Westfalen bestehen nach dem Unfalltod eines Journalisten auf der Räumung des Hambacher Forsts. CDU-Minister Reul hofft, dass die Umweltaktivisten abziehen - "damit nichts passiert". mehr... Forum ]


Hambacher Forst: Klimaschützer sammeln 500.000 Unterschriften gegen Abholzung

Hambacher Forst: Klimaschützer sammeln 500.000 Unterschriften gegen Abholzung

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2018

Mit 500.000 Unterschriften wollen Umweltschutzverbände NRW-Ministerpräsident Laschet dazu bringen, die geplanten Abholzungen im Hambacher Forst zu stoppen. In dem Wald kam es zu einem tödlichen Unglück. mehr...

Faktencheck: Kann man den Tagebau Hambach stilllegen?

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2018

Umweltschützer fordern die weitgehende Stilllegung des Tagebaus Hambach, um einen angrenzenden Wald zu retten. Wäre das technisch möglich? Und was würde es kosten? Der Check. mehr...

Grüner Hofreiter: „Die alten Kraftwerke, die an Hambach hängen, könnten geschlossen werden“

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2018

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hält den Tagebau Hambach für weitgehend überflüssig. Hier skizziert er seinen Plan, wie man Kohlekraftwerke ersetzen und so den umkämpften Wald retten könnte. mehr...

Umkämpftes Braunkohlegebiet: Polizei rückt in Hambacher Forst ein

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2018

Wird der Hambacher Forst dem Kohleabbau geopfert? Seit Jahren kämpfen Umweltschützer mit einer Besetzung gegen die Rodung, jetzt kommt die Polizei in Mannschaftsstärke in den Wald bei Aachen. Um eine Räumung soll es nicht gehen. mehr...

Braunkohletagebau: Entscheidung am Hambacher Forst

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2018

Darf der Energiekonzern RWE am Hambacher Forst weiter Bäume für den Tagebau roden, während Deutschland über den Ausstieg aus der Kohle diskutiert? Diese Frage gefährdet die Zukunft der Kohlekommission. mehr...

Vor Treffen der Kohlekommission: Kretschmer und Laschet erheben Kohleausstieg zur „nationalen Frage“

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2018

Ein Gremium soll die Details des Braunkohleausstiegs klären. Noch bevor es erstmals tagt, haben die Regierungschefs zweier Kohleländer die Mitglieder vor einem übereilten Ende gewarnt. mehr...

Hambacher Forst: Umweltschützer scheitern mit Klage gegen Braunkohle-Tagebau

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2017

Die umstrittenen Rodungen im Hambacher Wald könnten bald beginnen: Der Braunkohleabbau darf laut einem Urteil fortgeführt werden. Der Energiekonzern RWE will „zeitnah“ mit den Baumfällungen beginnen. mehr...

Braunkohlegegner: Demonstrieren, marschieren, blockieren

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2017

Hunderte Demonstranten protestieren an verschiedenen Orten in Nordrhein-Westfalen gegen Braunkohle. Ein RWE-Werk drosselte vorübergehend die Leistung, ein Polizeiauto wurde mit Feuerwerk beschossen. mehr...

Strukturwandel: Deutschland hat nur noch 20.000 Braunkohle-Jobs

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2017

Lange war die Braunkohle ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in Deutschland. Doch mittlerweile arbeiten in der Branche laut einer neuen Studie nur noch wenige Menschen. Doch die mächtige Lobby kämpft weiter um ihre Pfründe. mehr...

Energie: Krieger im Baumhaus

DER SPIEGEL - 07.01.2017

Im Hambacher Forst kämpfen Klimaaktivisten mit Guerillamethoden gegen den Braunkohletagebau von RWE. Der Konflikt spaltet die Region. mehr...

Braunkohle: Zweifelhafter Investor aus Tschechien

DER SPIEGEL - 21.05.2016

Vattenfall verkauft seine Braunkohlesparte in Ostdeutschland an fragwürdigen Investor; Der schwedische Energiekonzern Vattenfall verkauft seine Braunkohlesparte in Ostdeutschland an einen fragwürdigen Investor. Das tschechische Unternehmen EPH… mehr...