ThemaBrustkrebsRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Sport während der Chemo: "Als ich im Boot saß, spürte ich die Übelkeit nicht mehr"

Sport während der Chemo: "Als ich im Boot saß, spürte ich die Übelkeit nicht mehr"

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2014

Übelkeit, ständig müde, die Haare fallen aus - eine Chemotherapie laugt aus. In diesem Zustand rudern? Krebspatienten kostet es häufig Überwindung, sich zu bewegen. Doch es lohnt sich: Sport senkt in einigen Fällen sogar die Rückfallquote. mehr... Forum ]

Brustkrebs-Screening: Mammografie erkennt Tumoren meist in günstigem Stadium

Brustkrebs-Screening: Mammografie erkennt Tumoren meist in günstigem Stadium

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2014

Es ist eine erste Bilanz des deutschen Brustkrebs-Screenings: Die erkannten Tumoren sind in den meisten Fällen noch klein - und haben gute Therapieprognosen. Dennoch sind viele Frauen nicht ausreichend über Risiken und Nutzen der Mammografie informiert. Von Cinthia Briseño mehr... Forum ]

Brustkrebs-Screening: Viele Frauen überschätzen Nutzen der Früherkennung

Brustkrebs-Screening: Viele Frauen überschätzen Nutzen der Früherkennung

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2014

Schützt eine Mammografie vor Brustkrebs? Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass etwa jede dritte Frau genau das glaubt. Viele überschätzen den Nutzen und unterschätzen die Risiken des Screenings - dabei existieren zahlreiche Informationsportale. Von Cinthia Briseño mehr... Forum ]

Steigende Krankheitszahlen: Fünf Maßnahmen gegen Krebs

Steigende Krankheitszahlen: Fünf Maßnahmen gegen Krebs

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2014

Weltweit erkranken immer mehr Menschen an Krebs. Das zeigt ein Bericht der Weltgesundheitsorganisation. Viele der Fälle wären vermeidbar. Die fünf wichtigsten Maßnahmen. mehr... Forum ]

Weltweite Prognose für 2030: Zahl der Krebskranken steigt rasant

Weltweite Prognose für 2030: Zahl der Krebskranken steigt rasant

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2014

Weltweit erkranken 14 Millionen Menschen pro Jahr neu an Krebs. Diese Zahl wird sich laut WHO bis 2030 fast verdoppeln. Derzeit sterben die meisten Patienten an Lungenkrebs. mehr... Forum ]

Deutschland: Mehr Krebsfälle durch alternde Bevölkerung

Deutschland: Mehr Krebsfälle durch alternde Bevölkerung

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2013

In Deutschland steigt die Zahl der Krebspatienten, das zeigen neue Berechnungen des Robert Koch-Instituts. Ursache ist vor allem die älter werdende Bevölkerung. Bei Frauen steigt die Zahl der Fälle zudem durch ein umstrittenes Früherkennungsprogramm. mehr... Forum ]

WHO-Statistik: Weltweit mehr Krebserkrankungen

WHO-Statistik: Weltweit mehr Krebserkrankungen

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2013

Mehr Menschen erkranken und sterben weltweit an Krebs, das ist die traurige Botschaft der Weltgesundheitsorganisation WHO. Besonders viele Patienten leiden an Lungenkrebs, Brust- und Darmkrebs. Die Alterung der Gesellschaft verschärft das Problem. mehr... Forum ]

Joggen: Körbchengröße sportlicher Frauen beeinflusst das Brustkrebsrisiko

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2013

Joggen und Walken können das Brustkrebsrisiko senken. Welche Dosis Bewegung aber wie gut wirkt, wissen Forscher noch nicht. Eine aktuelle Studie entlarvt einen weiteren Risikofaktor: Bei sportlichen Frauen spielt die Größe der Brust eine entscheidende Rolle. mehr...

US-Sängerin: Anastacia ließ sich Brüste amputieren

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2013

Angelina Jolie hatte mit ihrer präventiven Brust-Amputation für ein weltweites Echo gesorgt. Jetzt hat sich auch US-Sängerin Anastacia zu dem drastischen Schritt bekannt. Anders als die Schauspielerin hat sie aber schon zwei Krebs-Diagnosen hinter sich. mehr...

Genetisches Brustkrebsrisiko: Der Jolie-Effekt

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2013

Nach den Berichten über Angelina Jolies Brustamputation sind in Deutschland offenbar viele Frauen besorgt. Und fragen sich, ob auch sie das Brustkrebs-Gen in sich tragen. Kliniken und Institute verzeichnen bis zu zehn Mal mehr Anfragen als vor der prominenten OP. mehr...

Weißer Hautkrebs: Gefahr durch häufigsten Tumor unterschätzt

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2013

Wenn die Haut sich rötet, schuppt oder juckt, sollte man zum Arzt gehen: Weißer Hautkrebs ist weniger bekannt als die schwarze Variante. Rechtzeitig erkannt, muss die häufigste Tumorart nicht tödlich enden. mehr...

Genetisches Brustkrebsrisiko: Viele Frauen fühlen sich minderwertig und schuldig

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2013

Jeden Tag stehen Frauen mit hohem Krebsrisiko vor einer ähnlich schweren Entscheidung wie Angelina Jolie. Nicht jede lässt sich die Brüste abnehmen. Die Brustkrebsexpertin Marion Kiechle erklärt im Interview, warum viele von ihnen von Schuldgefühlen geplagt werden. mehr...

Angelina Jolies Brustamputation: Mutig!

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2013

Mit ihrer persönlichen Brustkrebs-Geschichte stößt Angelina Jolie eine wichtige Debatte über Weiblichkeit, Verantwortung und Gentests an. Ihre Botschaft lautet: Jede Frau sollte ihre eigene, informierte Entscheidung treffen. Ein mutiger Schritt, denn sie stellt dabei ihre Privatsphäre hintan. mehr...

Genetisches Brustkrebsrisiko: Wann eine vorbeugende Amputation sinnvoll ist

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2013

Ein Gentest bescheinigte Angelina Jolie ein extrem hohes Brustkrebsrisiko, die Schauspielerin ließ sich beide Brüste vorsorglich amputieren. Auch in Deutschland sind solche Tests möglich. Die wichtigsten Fragen zum Brustkrebsrisiko, den Genen und der Operation im Überblick. mehr...

Angst vor Krebs: Angelina Jolie hat sich Brüste amputieren lassen

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2013

Angelina Jolie hat sich beide Brüste operativ entfernen lassen, um das Brustkrebsrisiko zu minimieren. In einem Beitrag für die "New York Times" erläuterte die 37-Jährige ihre Entscheidung: Die Schauspielerin hofft, andere Frauen könnten von ihrer Erfahrung profitieren. mehr...

MEDIZIN: Trinken gegen den Tumor

DER SPIEGEL - 29.04.2013

Studie: Hilft Alkohol gegen Brustkrebs?. Jährlich erkranken in Deutschland etwa 72?000 Frauen an Brustkrebs. Deren Chance, den Tumor zu besiegen, verbessert sich erstaunlicherweise dann, wenn sie Alkohol trinken. Das ergibt eine Auswertung der amer... mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Winchester unterm Christbaum

DER SPIEGEL - 18.03.2013

Der Berliner Psychologe Gerd Gigerenzer beklagt den statistischen Analphabetismus unter Ärzten, warnt vor den Tücken der "Truthahn-Illusion" und empfiehlt, sich bei Finanzgeschäften und der Partnerwahl auf das Bauchgefühl zu verlassen. Gigerenzer, ... mehr...

Themen von A-Z